@Trento

GkraDs-Hxalm


Mit einem lächeln darauf zurück sehen

tu ich ja eigentlich auch - erst seit kurzem hab ich aufgehört, Genf als "die supertollste Zeit meines Lebens" zu sehen. Genf war für mich lange Zeit = geniale Zeit, mir gings klasse, alles schön, alles gut, perfekt, schönes Leben.

Ich hab die Schattenseiten gar nicht betrachtet.

Es erschien mir, als wäre jeder Tag wunderschön gewesen und einfach alles nur supertoll.

mittlerweile weiss ich, dass dem nicht so ist...

cBlair 2d1e lune


Der Tagesplan ist gut. :-) Und das nicht geschafft immer wieder auf die Liste... Und eben versuchen und wollen!!!

Ja, Tierarzthelferin hat auch schlechte Seiten, klar. Aber dafür sind doch die Praktika gedacht. Das Du siehst wie es in einer OPraxis zu geht. Ich habe in einer mal mein Praktikum gemacht. Es war so schön, wenn ich neben der Sprechstunde mit kranken Tieren spielen konnte. Wir hatten ein kleines Kätzchen. Es hat sich so gefreut. Die Tiere hocken den ganzen Tag alleine in ihrem Käfig. Niemand sieht sie an. Oder mal einen kranken Hund streicheln, einfach nur bei ihm sein.

In dem Praktikum lernst du die guten und schlechten Seiten kennen!!! In meinen 14 Tagen habe ich da wirklich viel gelernt. Klar, Du machst am Anfang Idiotenarbeit. Aber das gehört dazu!!! Du schaust den Profis über die Schulter!!!

Ich will es Dir nicht einreden, aber ich hatte immer das Gefühl, dqass Du es willst...

Mit den Depris - ich denke Du weißt, dass Depressionen bei Dir nicht alles ist... :-(

cXlair &de lunxe


Genf

siehst Du, Du hast dazu gelernt. Gelernt objektiv zu betrachten. Zu lernen das es zwar schönes gab, aber das Du auch negative Erfahrungen machen musstest. Ich fuinde den Prozess gut (nicht das mit den negativen Erfahrungen)

cZlair dMex lune


Moment

habe Knast. Muss mir was zu essen machen...

Bis gleich *:)

G'ras-LHaxlm


Und das nicht geschafft immer wieder auf die Liste...

dann hab ich wochenlang dieselbe Liste...

oder wenn ich die 3 Sachen jeweils neu hinzutu hab ich am Schluss 60 Sachen... %-|

mmmh ich weiss nicht.. :°(

ich musste mir vorhin schon wieder so blöde Szenen ausmalen..ich hasse das...

ich hab mir vorgestellt, wie meine Mutter anruft, und mir die Schuld für ihre Krankheit gibt, und ich ihr ALLES sage was ich hier drin schon so oft geschrieben habe..

und sie dann später anruft und sich entschuldigt...für alles was sie getan hat....

in meiner Vorstellung hab ich geweint...in Echt auch...und jetzt kommen schon wieder die Tränen...

keine Ahnung warum...

ich fühle mich einfach hoffnungslos überfordert..

ich meine, wenn ich jetzt mitten in den Depressionen hängen würde würde ich sagen "ja, dir gehts schlecht, da kann man solche Dinge halt schlecht machen" - aber dem ist nicht so!!!!!

Und ich schaffs selbst in diesem Zustand nicht!!

Numb - von LP....das erinnert mich...an den Kundendienst..an die Post...an Claudio...er sagt das Lied sei geil...obwohl er sonst HipHop hört...ich hab den Clip vor Augen...ein Mädchen dass sich selbst verletzt...das von den anderen ausgelacht wird..mit der Mutter Streit hat...

ich konnte mich so sehr in den Clip hineinversetzen...

G4ras:-Halxm


habe Knast. Muss mir was zu essen machen...

was, du hast Knast? :-o ???

du bist eingesperrt? ???

c}laicr de luxne


;-D ;-D ;-D

Knast sagen wir für "hunger" - "Ich habe knast" heißt auf deutsch "Ich habe hunger"

GUras-Hxalm


ach soooooooooooo... :-o :-o

;-D

das hab ich ja noch nie gehört.. :-o

naja, hab einiges schon gelernt hier..."Toaster" fürs Solarium...

calair d`e Nlxune


Mit der Liste, versuche es nochmal, bitte. Ich würde mich so freuen... Und wenn Du die anderen Sachen, die nichts mit Bewerbung zu tun haben an den Rand stellst? Erstmal nur die Bewerbungssachen machst?

ich musste mir vorhin schon wieder so blöde Szenen ausmalen.. ich hasse das...

ich hab mir vorgestellt, wie meine Mutter anruft, und mir die Schuld für ihre Krankheit gibt, und ich ihr ALLES sage was ich hier drin schon so oft geschrieben habe..

und sie dann später anruft und sich entschuldigt... für alles was sie getan hat...

in meiner Vorstellung hab ich geweint... in Echt auch... und jetzt kommen schon wieder die Tränen...

keine Ahnung warum...

Ich weiß warum... :°( Es ist so schlimm, was sie Dir angetan hat. Sie wird diese Schuld nie mehr los.

In der Therapie hast du dir ihre Reaktion mit dem entschuldigen so gewünscht. Das war deine Vorstellung was für dich und die Therapeutin richtig ist. Aber insgeheim weißt Du, dass Du a) deine Meinung (noch) nicht so sagen kannst un b) das Deine Mutter ganz anders reagieren wird. Nämlich mit Vorwürfen, wie immer. Immer bist Du an allem Schuld - in ihren Augen!!! Du wünschtst Dir insgeheim so sehr, dass sie endlich mal lieb zu Dir ist. wie eine Mutter. dich ernst nimmt, Dir zuhört und sich entschuldigt wenn es an der Zeit ist. Das sie die Fehler nicht nur bei Dir, sondern auch bei sich sucht.

ich fühle mich einfach hoffnungslos überfordert..

Das merkt man und ich glaube es Dir auch aufs Wort, weil es NORMAL ist. Du willst innerlich nicht. Du hast dich jetzt so dran gewöhnt - ein bisschen TK und den Rest Freizeit. Aber so geht es nicht weiter. Du brauchst Struktur, Aufgaben. Was, was dich auch geistig und körperlich fordert, auch wenn es Dir jetzt nicht so erscheint.

Versuche Dir kleine Ziele zu setzen...

Numb - von LP... das erinnert mich... an den Kundendienst.. an die Post... an Claudio... er sagt das Lied sei geil... obwohl er sonst HipHop hört... ich hab den Clip vor Augen... ein Mädchen dass sich selbst verletzt... das von den anderen ausgelacht wird.. mit der Mutter Streit hat...

ich konnte mich so sehr in den Clip hineinversetzen...

Der Text - kannst du dich auch in ihm wieder finden? Wenn ja, druck es aus... ;-)

GXra|s-iHaxlm


ich muss zuerst die Übersetzung finden - verstehe den Text sonst nicht. %-|

die ganze Zeit denke ich, dass ich nicht das Recht habe, mich schlecht zu fühlen..ich denke die ganze Zeit an dich... :°(

c{laifr de lgunxe


die ganze Zeit denke ich, dass ich nicht das Recht habe, mich schlecht zu fühlen..

Das hast Du. Versuche dich mal in eine andere Person zu versetzen und lies Dir deine Geschichte (ich suche Dir gerne was raus) nochmal durch - als andere Person. Als beträfe es dich nicht. Was würdest du ihm schreiben? (nicht meine Idee - wurde mir nur heute von che vorgeschlagen)

ich denke die ganze Zeit an dich...

Und jetzt rate mal, warum ich es Dir nicht schicken will... Bitte, Du hast genug eigene Probleme. Kümmere dich um Dich! Du hast mir schon so oft geholfen, auch wenn Du das nicht glaubst...

:-x

Geras-OHalm


meine Geschichte - da ist aber nichts passiert! ich war abnormal schüchtern. Ich hatte aber immer ne beste Freundin. War mutters Liebling.

Dann halt nicht mehr - wurde ab und zu SPIELERISCH fertig gemacht. Das war NIE ernst gemeint und das wurde mir auch gesagt. Dann kam das mit meiner Mutter - das hat mich schwer getroffen, das stimmt - aber sooo schlimm ist das jetzta uch wieder nicht!! kein grund gleich 2 Jahre Depressionen zu haben und dann nichts mehr auf die Reihe zu kriegen...

zudem, was soll bitteschön mein Männerproblem, was hat das mit meinem Ekel zu tun? Wieso lasse ich niemanden an mich ran??

weil ich komisch bin, deshalb!! :-(

Und jetzt rate mal, warum ich es Dir nicht schicken will...

grrr.... >:(

schick mir den Scheisse jetzt!

du hast von mir Triggerlinks gekriegt! Du hast den Link zu den Bildern gekriegt! Den Link zu den SM-Bildern! Den Link zu den Schwangerschaftsabbrüchen!!

cola/ir dex lune


Du hast von mir einen proAna Link und Triggerbilder bekommen. Das reicht. Schlimm genug. Du hast dich wegen mir besoffen, nur wegen dem Ephe, weil Du nicht wolltest das ich es nehme.

Gvras*-Halxm


nein, clair, das stimmt NICHT!!

ich hab mich einfach so aus Lust besoffen!!

das wäre ja wohl die allermieseste Methode, um jemanden zu erpressen!! :-o

sowas würde ich NIE NIE NIE NIE tun!!! das kannst du mir glauben!! :-o :-o :-o

LAilab2lasxsblau


Ach Gräschen ... :°_ Lass es gut sein :-/ Das willst du nicht lesen, ich weiß ... Aber es tut mir weh, wenn ich das von dir lese ...

Natürlich hast du ein Recht auf Probleme, aber keine[/i] Pflicht[/i]!! Das heißt, du darfst dich davon lösen, sollst dich davon lösen, mithilfe deiner Therapeutin, mithilfe von Ablenkung, einem neuen Leben, einem eigenen Leben. Du hast Angst vor der Herausforderung durch die Ausbildung, aber es ist auch eine Chance für dich!

Lieben Gruß und gute Nacht @:)

Lila

Gute Nacht clair *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH