@Trento

GGraFs-Halxm


ich mag Maiskolben nicht mehr - hab mal zuviel gegessen davon. :- Aber Maiskörner im Salat mag ich. :)^

bin in 5 Minuten wieder da - hole mir was zu trinken. :-)

kWlein2e xHexe


ein paar so Sachen hab ich auch

LsilaMbla]ssbhlau


Im Salat mag ich sie auch ... Vielleicht noch gemischt mit den roten Bohnen x:)

Leute, ich kriege Hunger ... Hab noch Brötchen und Brie, hoffentlich ist der heute reifer als gestern - hab ihn extra rausgelegt ....

Schönen Abend noch!*:)

G;ras-Haxlm


wie meinst du das? Dinge, von denen du zuviel gegessen hast?

kilenine %Hexxe


Lila, ja in Verbindung mit roten Bohnen

... lecker

wie meinst du das? Dinge, von denen du zuviel gegessen hast?

genau ...

SBuseF120x2


*:)

GIr as-,Halxm


Hallo Suse! :-D @:)

Brie...das ist Käse, oder? :-

mag ich nicht.

Nur der Wurst-Käse-Salat war gut...das war glaub ich auch Emmentaler...sonst mag ich keinen kalten Käse.

SNuse1a202


ich hab mal von nem käsesalat spucken müssen.

seitdem meid ich den! liebe feta!wie gehst dir grasi??

GXras-"H"axlm


mir gehts gut! :-)

Feta mag ich auch nicht so.. :-

wenn ich mich von gewissen Dingen oder nach gewissen Dingen übergeben musste, esse ich die nachher auch nicht mehr. %-|

dasselbe mit den Kleidern - habe extreme Mühe, Kleidung anzuziehen, die ich trug, als ich krank wurde.

Squsec1202


ja ok, alles ne kopfsache :-)

ich bekomme beim gedanken an zartbitterschokolade krämpfe, das mag ich gar nicht, nicht mal riechen!

wie verlief es sonst die letzten tage so bei dir/ euch?

Gwras-H=alm


also bei mir liefs eigentlich gut. :-)

kzlein&e %Hexe


Gräschen, darf ich Dich mal was fragen zu der Statistik und den Tabletten?

G_rCasx-Haxlm


Statistik? :-o

äh ja, frag einfach! :-D

du kannst ALLES fragen - ob ichs beantworte, darf ich ja selber entscheiden.. ;-)

k-lei_ne FHe^xe


genau

ich meine diese SV/ES/FA/Tb-Statistik - wie ist das mit den Tabletten gemeint?

G)rasL-Halm


ach soooo :-D

naja, ich nehme seit 2 Jahren täglich Antiemetika, sprich Tabletten gegen Übelkeit. Mir ist psychosomatisch bedingt seit 2 Jahren schlecht - mal mehr, mal weniger - seit es mir so viel besser geht, nicht mehr so oft.

Die Übelkeit war teilweise total extrem, und im Zug und im Bus und im Büro kam da meine Emetophobie natürlich zum Zuge - genauso wie bei gemeinsamen Essen...ich hab dann tonnenweise Tabletten geschluckt - auch teilweise heftig überdosiert.

naja, und weil das erstens ins Geld geht und zweitens nicht so gesund ist, versuche ich, davon loszukommen. Aber ohne die Dinger würde ich nie aus dem Haus gehen - dann wäre Übelkeit schon vorprogrammiert.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH