@Trento

S.us<e12x02


ha ha :-p

GYras-xHalm


wann hab ich dich wo verwechselt, Lotta? :-o

ich hab sie schon darauf aufmerksam gemacht, dass es schon einen herbstwind gibt. :-D

Mir ist elend, hab mich wieder vollgestopft.

Orthopäde war so lala, muss Ende November wieder hin und bis dahin meine Übungen machen. Nicht dass ich die bis jetzt jemals gemacht hätte, aber nun gut.

Dann hab ich mich in den Tiefbahnhof gesetzt und den Zügen zugehört und zugesehen x:)

Thera war eigentlich gut, sie hätte mich fast, aber leider nur fast, zum weinen gebracht. Mir ist was wichtiges klar geworden: Eine Seite in mir will unbedingt die Symbiose mit meiner Mutter, die ich früher hatte, wieder haben. Das ist die Seite, die sich verletzen will, wenn es zwischen mir und meiner Mutter Streit gab, die Seite, die sich geschlagen hat früher, wenn sie mit der Mutter Streit hatte, die Seite, die meiner Mutter immer mal wieder was schenken will etc.. Diese Seite will eine Mutter haben, so wie ich es früher hatte, wo ich noch kein eigenständiger Mensch war und so handelte, wie meine Mutter es wollte.

Naja, und die andere Seite ist die, die ein eigenständiger Mensch sein will, sich von seiner Mutter abgrenzen und entfernen will.

Und die Seite muss ich stärken.

Ich hab ihr das mit den Klingen gesagt. Sie hat gesagt wenn ich nicht bereit bin, mit dem Licht zu arbeiten, dann könne mir auch keine Therapie helfen. Aber ich BIN doch bereit, ich will doch! :-( Bloss weil ich einen kleinen Rückschritt gemacht hab und die Klingen momentan nicht fortwerfen will! :-(

Macht mich traurig. Wie wenn ich mir keine Mühe geben würde. Was ist mit diesen 80 Tagen?? Sind die nichts wert??

Fühle mich wie damals in der Klinik, als ich mich nach 30 Tagen wieder verletzt hatte, und niemand sagte "naja das waren 30 Tage, das ist doch schon mal gut" sondern es von den Pflegern und der Thera nur Vorwürfe hagelte. Und das war NICHT meine verschobene Ansicht, sondern das ist sogar den anderen aufgefallen.

Naja, bei mir scheinen solche Sachen nicht zu zählen. :-(

Dann sind wir auf die Idee gekommen, dass ich so scharfe Kaugummi (Fireball heissen die) und saure Kaugummis kaufe, und die, wenn ich nen FA habe, nehme. Fand ich eine gute Idee, renn in den nächsten Kiosk, kenn die Sachen von früher. Doch: Nichts! Bin in nen anderen Kiosk: Auch nichts! :-(

Na toll, da hab ich mal etwas, das helfen könnte, und dann komm ich nicht ran. :-( %-|

S:usae12x02


hm, ich werfe hier nur mal kurz was rein, vllt greifen wir das morgen nochmal auf, wollte gerade off.

meine thera meinte, mein verhalten zeigt irgendwo die angst/ ambivalenz, sich von der mutter abnabeln zu müssen ???

lass ich mal so stehen.

bin ko, wünsche dir nen schönen abend und versuch ein bisschen die übungen zu machen! ;-)

alles liebe @:)

G`ras-gHalm


die Übungen hab ich ja heute schon gemacht. :-p

ja, ich denke schon, dass da auch viel Angst dahinter ist.

SQuses1x202


und was im entlassungsbrief stand: ich würde mich verletzen damit meine eltern mich beachten. DAS hab ich nie gesagt. so ein dummes volk in der klinik...nachti *:)

c8lairZ de +luxne


Kaugummies

kannst vielleicht im Netz bestellen? :-/ Was anderes würde mir jetzt auch nicht einfallen... %-|

Mit den Klingen - ich weiß wie es ist, wenn man sich in der Hinsicht von seiner Thera nicht verstanden fühlt. Ich denke es liegt vielleicht auch mit daran, dass sie es nur theoretisch kennt.

Na ja, jedenfalls kannst Du dein "Naja, bei mir scheinen solche Sachen nicht zu zählen." stecken lassen, denn dann zählt es bei mir auch nicht. :-p

Maus, wichtig ist, dass die 80 Tage für dich was Wert sind und für keinen anderen. Du tust es nur für dich!!! Mach Dir das bewusst.

x:)

G,ras-Hxalm


hallo mein clairchen! x:)

sorry dass ich genervt hab, hab mir Sorgen gemacht. :-

naja, ich finds halt auch ein bisschen unfair, weil ich es schonmal geschafft hab, die Sachen wegzuwerfen, und weil ich finde, dass ich eigentlich vorwärts komme, so insgesamt. Langsam zwar, aber immerhin. Das mit der Zukunft ist halt noch scheisse, aber ich konnte die SV drastisch reduzieren und auch sonst stehe ich jeden Morgen auf und bleib nicht den ganzen Tag liegen. Naja gut, ist auch einfach, weil ich keine Depressionen hab, aber trotzdem.

cblair dje lune


Mein Hälmchen,

Du musst Dir bewusst machen, dass Du das für DICH tust und für keinen anderen!!! Wir hier würdigen es, was Du bisher geschafft hast.

Was erwartest Du von deiner Thera? Das sie sagt "Super Frau G.! Ich bin so stolz auf Sie!" Sie will dich weiter bringen, immer und immer weiter. Will nicht, dass Du dich auf deinen "Loorbeeren" ausruhst (also auf dem bisher geschafftem ;-)). Will mit dir weiter voran kommen. sie will Dir nichts böses. :-x

Du hast mich übrigens nicht gernevt. Sowas nervt mich nicht. :-)

GVrasd-Halxm


hmmm naja, sie hat aber schon recht böse geguckt. :-

Dann hat sie total böse gesagt "werfen Sie sie weg!".

Ich hab schon wieder zugenommen, wusste nicht, dass das so schnell geht. Morgen steh ich mal auf die Waage...es dürften 73 kg sein, schätze ich, oder 74. Meine Hosen gehen fast nicht mehr zu, mein Bauch ist die ganze Zeit kugelrund und ich hab noch mehr Rettungsringe... :°(

c6lair (de xlune


Die FA

gehen auch wieder weg und dann wirst Du auch wieder zu deiner "alten" Figur zurück kommen. :-)

Meinst Du es bringt was, wenn Du Dir einen ordentlichen Essensplan aufstellst? Mit viel Obst und Gemüse und kräftigen Sachen. Nicht nur sowas wie Suppe.

G*ras0-Halxm


Dann nehm ich aber nicht ab. :-|

Ich hab die letzte Friends-Folge verpasst...ist nur noch das Ende mit all den Abschieden.. :°(

cSlaiLr deP lunxe


Doch,

Du nimmst ab. du machst einen entscheidenten Fehler. Du versuchst krampfhaft abzunehmen und isst deshalb zu wenig, vorallem nicht ausgewogen. Deshalb kommt es zu den ständigen FAs - Heißhunger. Mit ausgewogener und gesunder Ernährung kommt man weit - wirklich!!! Glaub es mir doch und versuche es.

Zum Frühstück 2 Scheiben Brot mit Wurst oder Käse. Zwischendurch einen Apfel oder einen Jogurth. Mittags nach Möglichkeit was warmes (1Teller voll). Zwischendurch etwas Obst. Am Nachtmittag noch eine Kleinigkeit und am Abend nochmal Brot und Gemüse (Paparika, Gurken, etc.). Und viel trinken (Wasser).

Gfras-8Halm


Geht alles nicht. Morgens brauch ich Müsli.

Obst mag ich nicht, ist mir alles verleidet. Mittags gibts nichts warmes, weil es nur so riesige Menüs gibt. Könnte nen Salatteller essen.

Weisst du, ich hab nicht deswegen FAs, sondern ich esse, wenn es mir schlecht geht, auch wenn mir schlecht ist oder ich satt bin!

Ich krieg das nicht hiin. :-(

c/lairr dbe luxne


Wenn Du nicht mal versuchst was zu ändern, wird sich auch nichts ändern. Kann sein das es nicht an deiner Ernährung liegt, aber ein Versuch ist es doch Wert, oder?

G6ras-UHaLlxm


Ich wills ja ändern, ich will wieder meine 57 kg haben!! :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH