@Trento

G;rasK-Haxlm


Ich weiss nicht.. :-

ich denke schon, dass es Menschen gibt, die einen besonderen Draht zu Tieren haben.

Beim Reiten hab ich versagt...

c)laidr de= lxune


Ach, das kommt immer auch auf den Lehrer an. :-) Was meinst wie oft ich den Boden geknutscht hab? Besonders am Anfang... Ich hab mich angestellt wie der letzte Trottel, wollte aber nicht aufgeben - der Wille war groß genug. :)^

G6ras-HOalm


ja, bei mir anfangs auch...danach hatte ich einfach nur noch Angst...ich würde mich nicht mehr auf ein Pferd trauen.

Ich weiss noch, zu Beginn waren alle stolz, weil ich die jüngste war, die jemals auf dem Hof war - ich war grad 7 geworden und bin normal auf den grossen Pferden geritten - mein Kopf reichte bis knapp über den unteren Bauchrand. :-o

Ich kannte keine Angst.

naja, dann später kam diese Angst - und ich war nicht gut, andere, die erst gerade angefangen hatten, waren besser...

ich war auf insgesamt 3 Höfen...und meine Angst wurde grösser und grösser...da hab ichs aufgegeben. Meine Schwester reitet heute noch, hat das Brevet gemacht und jetzt ein Pflegepferd - sie hats geschafft. Ich nicht.

Wieder etwas. :(v

c`laiXr deb lunxe


Quatsch

Die Angst kann man Dir, mit Geduld un deinem ganz lieben Pferd auch wieder nehmen. :-) sicher. Wenn Du willst... aber ich würde es mir privat lernen lassen - nicht so mit Schulpferden und so. Da hjaben die genervten Reitlehrer selt Verständnis (meine Erfahrung)

G`ras-H`alm


und wer bezahlt das? :-(

Und wo soll ich das machen, hier in Zürich?

Und wann hab ich die Zeit?

Ich glaube nicht, dass meine Eltern das nochmal zahlen.

Ich hatte mal mit meiner Schwester zusammen zu zweit Stunde - bei nem ehemaligen Ausbildner der Spanischen Hofreitschule - pflegen durfte man die Pferde nicht, das taten andere - die Stunde kostete 80 Euro, für uns beide. :-o :-o

und wer bezahlt die Ausrüstung? Kostet alles Geld..ich glaub nicht, dass meine Eltern da nochmal investieren...

GNrasV-Halxm


Ich liebe Schokolade...ich liebe Pralinen... :°(

ich will so dünn sein und alles essen können wie früher! :-(

cSlGairO de liune


Na ja, also da gibt es auch billigeres. ;-) Ausrüstung: viel brauchst nicht. Helm gibts auf den meisten Höfen zum ausleihen (kostenlos), Hose - na ja, da tuts zur Not auch eine normale Hose (eng), festes Schuhwerk. Noch was? Ich habe für ne Reitstunde 15 DM bezahlt.

Gvrasx-Haxlm


in Deutschland ist alles billiger..z.B. auch die Nägel.. :-

enge Hosen - wo soll ich denn sowas finden? Wo gibts Hosen Grösse 34, und dann noch eng? Ich will nichts enges anziehen.

Schuhe hab ich auch nur ein Paar...brauch ich Grösse 43 bis 44.

c;laiLr de l\unxe


Ich leg mich hin und gucke den Rest vom Pferdeflüsterer. Bis morgen!

zzz

*:)

Gnrast-HaLlxm


bin auch am gucken - bis morgen! @:)

cKlai0r de lxune


Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Glaub mir.

Gbras-FHalm


der Wille ist aber nicht da - ich habe versagt und meine Eltern werden mich dabei nicht unterstützen. Die finanzieren mir schon mein Leben, dafür, dass ich hier rumhocke...

GLr[as-Hxalm


ich brauch nen neuen Ring - in echt Silber diesmal.

G^ras-H3alxm


klasse Gegend zum reiten - erinnert mich an unsere Reitferien in Österreich - da sind wir auch über Felder galoppiert. Ich hatte so ein klasse Pferd - ein bisschen faul, aber lieb. Ein Schecke, schwarz-weiss. x:)

GxrHas-H1axlm


wie rührend.. %-|

momentan kann ich so Kuschel-Szenen überhaupt nicht ab... %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH