» »

Hilfe, ich bin dumm wie Bohnenstroh

dOrach7enstxern


So,ich hab jetzt auch mal zwei so lustige Online-IQ-Tests gemacht: der erste bescheinigt mir einen IQ von 112, der andere von 125. Auch sehr lustig, weil ich solche Tests seit klein auf machen muss, als in der 2. Klasse bei mir ein IQ von 139 festgestellt wurde... meine letzter war vor 4 Jahren, da war das Ergebnis bei 145...was ich schon immer mehr als Strafe als als Glück empfunden habe.

@ TE:

ich scheitere bei Fragen bei WWM auch ganz oft, weil Themen gefragt werden (Sport, Geografie, Klatsch), die mich noch nie interessiert haben... Ich bin ziemlich tolpatischig, weswegen ich so oft blaue Flecken habe, dass ich schon gefragt wurde, ob mein Freund mich schlägt :-o , mein Abi war nicht berauschend, meine Studienabschluss auch nicht. Mich interessieren einfach ganz andere Dinge...

-qliebe.jLesRleyx-


Jetzt hört doch mal auf alle diese schwachsinnigen Tests zu machen! ;-D ]:D

s$ch~nappxi72


Also ich sortiere mal:

Sehr gut,strukturiert ,recht beeindruckend in Stil und Grammatik,sehr ordentliches Niveau!

Vergeßlichkeit,kann eine Krankheit dahinterstecken,bitte abklären lassen !!!

Wissen und Intelligenz,alles Bullshit,Test etc,alles schon erwähnt.

Du bist vermutlich in Kreisen der Eliten und Creme della Creme verkehrt.

Die Ansprüche die DU und auch andere an Dich stellen,sind überzogen!

Es gibt Phasen im Leben,da gelingt einem nichts!

Kommen noch fehlende Schönheitsideale und eine vertrottelte Art hinzu,

leidet Dein Selbstwertgefühl.

Bitte umgebe Dich nun auch mit weniger "begabten" Menschen und schau mal was die

arbeiten müssen und wie diese sich ausdrücken,les ruhig die Bild Zeitung!

Du wirst feststellen,daß du recht intelligent bist,zu ganz anderen Ansichten gelangst,

ich stelle mir dich in Theater,Comody oder Schauspiel vor...(lol) :p>

Kopf hoch und bitte zur Sicherheit die Arzbesuche,auch damit Du Klarheit hast

und damit Neuen Lebensmut fassen kannst.

Studium abgebrochen,bitte das ist auch kein Makel! :-)

SGauenrgu(rke


Jetzt hört doch mal auf alle diese schwachsinnigen Tests zu machen

Ich habe solche Tests auch mal gemacht. Bei denen war es aber auch so, dass da Aufgaben waren, die den Einsatz von Augen erfordern, sage ich jetzt mal so. Nun habe ich eine Sehbehinderung. So kam es, dass dann bei mir ein Ergebnis von unter 70 entstand. :-(

~RKügelc-hen~


Bei solchen Tests im Internet wäre ich vorsichtig, dem kann man nicht unbedingt Glauben schenken.

Aus deinem Text heraus kann ich keine Dummheit entdecken, nicht nur das du dich gut ausdrückst, sondern du hinterfragst auch und gehst sehr selbstkritisch mit dir um, und das zeigt mir auch das du nicht dumm sein kannst :)

Ich glaube eher dass dahinter einfach Unsicherheit und mangelndes Selbstwertgefühl steckt, das kenne ich von mir nur all zu gut.

Und ich bin auch der Meinung das Allgemeinwissen auch nicht zwingend etwas mit Intelligenz zu tun hat.

Ich möchte dir nun auch nicht zu Nahe treten, aber auch Vergesslichkeit, und mangelnde Konzentration z.B können auch psychisch bedingt sein. Wenn es dir sonst auch nicht so gut geht, und dich etwas belastet, dann sind solche Probleme nichts ungewöhnliches. Aber selbst wenn es dir gut geht sind solche Dinge kein Hinweis darauf das du dumm bist!

Würde auch vorschlagen das mal beim Arzt abklären zu lassen wenn es dir keine Ruhe lässt, und du solltest an deinem Selbstbewusstsein arbeiten.

Und kindisch sein hat auch nicht unbedingt etwas mit Dummheit zu tun, kommt eben drauf an wie man "kindisch sein" definiert^^

Mach dir nicht so viele Sorgen, du bist ganz sicher nicht dumm!

LV3A#NxA


Drachenstern, wieso musst du solche Tests machen? (Würde mich jetzt einfach nur mal interessieren @:) )

djumms.chmarcrerx74


OT:

meine Studienabschluss auch nicht. Mich interessieren einfach ganz andere Dinge...

hättest du nicht studieren können, was dich interessiert?

kjlein-er_(dra;chens7ter&n


Drachenstern, wieso musst du solche Tests machen? (Würde mich jetzt einfach nur mal interessieren @:) )

L3ANA

Ich antworte mal für meine Cousine, weil die eigentlich immer nur hier schreibt, wenn sie bei mir ist und ich was lese oder schreibe... ;-)

Also, sie wurde einfach das erste Mal in der 3. Klasse getestet, da kam dieses wahnsinnig hohe Ergebnis raus und dann immer wieder z.B. weil sie im Gym eine Klasse übersprungen hat (da war das die Bedingung) oder auch weil sie als Teeny etwas verhaltensauffällig ]:D war, zumindest in den Augen ihrer Eltern, sie war nämlich der erste Grufti unserer Stadt ;-D. Also haben die sie ganz oft zum Psychologen geschleift und da war das dann Standart.

Wji5ntecrpfesxt


Ist es nicht so, dass die Tests bei Wiederholung sowieso an Aussagekraft verlieren? Bzw. die Tests immer wieder der wachsenden Intelligenz der neuen Generationen angepasst werden müssen? Wenn ich den gleichen Test zum dritten Mal im Internet mache, wird mein Ergebnis wahrscheinlich auch nicht mehr viel mit der Realität zutun haben.

dSum=msc:hmarxrer74


ich sollte da jetzt zwar nichts zu schreiben, weil ich noch nicht mal "so ein buch" dazu gelesen habe, aber soweit ich weiß, ist es eine prinzipielle schwäche von iq-tests, dass man die aufgaben üben und sich so signifikant steigern kann (obwohl man ja nicht intelligenter wird durch eine stunde üben oder so).

Sfencdzimxir


Ich nehme an, man wird Dir entgegen, dass ja gerade in der Schule das Üben keine unwichtige Fähigkeit ist. Punkt.

GLeda}nkenge:flecxhte


ist es eine prinzipielle schwäche von iq-tests, dass man die aufgaben üben und sich so signifikant steigern kann

Inwiefern ist das eine Schwäche? Auch mit einem hohen IQ kann man bei paar Aufgabenstellungen auf dem Schlauch stehen.

Saen9dzixmir


Genau das meint er doch. Der Zusammenhang zwischen Intelligenz und Testergebnis ist fraglich. Manchmal entscheidet die Tagesform, manchmal der Zufall und manchmal die Übung.

m8aripoxsa


kleiner_drachenstern

Ich antworte mal für meine Cousine, weil die eigentlich immer nur hier schreibt, wenn sie bei mir ist und ich was lese oder schreibe... ;-)

Willst Du damit sagen, dass zwei verschiedene Personen unter Deinem Nick schreiben?

GaedankcengeEfl]echtxe


Gut, aber grundsätzlich kann man ja einschätzen, woran das schlechte Ergebnis, insofern eins vorliegen sollte, lag und im Zweifel einen neuen Test machen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH