» »

Konzentrationsstörungen ohne Ritalin behandeln

R7ichabrd61


es stimmt nicht so ganz,dass mph nicht wirkt, wenn man von ad(h)s nicht betroffen ist.

abgesehen von großen artikeln, die von mißbrauch gerade bei geplagten studenten beschreiben,

@ Inkoknito,

derjenige der hier von MPH im Zusammenhang mit Missbrauch angefangen hat bist du gewesen.

Statt Missbrauch habe ich nur das Wort Rauschmittel benutzt, was in diesem Zusammenhang und der dort dann angewendeten Dosierung korrekt ist.

MPH ist ein sehr gutes Mittel bei ADS, wie bei allen Mitteln die auf die Psyche wirken wird es von findigen Leuten ausprobiert und missbraucht (nicht für die eigentliche Zulassung des Medikaments). Um diesen Missbrauch zu verhindern steht es unter BTMG .

I*n-Ko-g Nixto


mein "mißbrauch" war im sinne des artikels gewesen, dass studenten es zur konzentrationssteigerung nehmen, obwohl sie nicht diagnostiziert sind.

als rauschmittel im sinne von "zudröhnen", wie es mal in einem anderen thread erläutert wurde, halte ich es auch für sehr umständlich,

die höchste retardierte form sind 40 mg,

d.h. jemand müßte 25 kapseln nehmen um die von dir angegeben menge für einen "rausch" zu erleben, eigentlich 50 kapseln, weil es 50/50 abgegeben wird.

oder 100 unretardierte....

RSicdhardx61


Das Mittel soll eben nicht für Gesunde eingesetzt werden.

Wo soll das hinführen ? Das schaukelt sich wie beim Doping im Radsport dann hoch.

Ohne Doping hat man gar keine Chance mehr Erfolg zu haben.

Ich denke da an ambitionierte Eltern die aus ihrem durchschnittlich begabten Filius einen Doktor der Physik machen wollen. Einem Doofen muss man dann eine Dosis geben die dann schon bedenklich wird. Das Mittel ist zu Recht unter BTMG nur wenn die Amis das freigeben , was sie bei Prozac schon getan haben , dann gibt's eine globale Spirale für Substanzen die die Hirntätigkeit steigern.

T{inaLanMdsghut


So, mal zurück zum Thema:

wird das Mittel meinem Sohn helfen, in der Schule besser zurecht zu kommen? Sich der Lehrerin und dem Lehrer aufmerksam zu zu wenden? Hausaufgaben macht er ziemlich schnell und gut, wenn er sich in dem Moment auch konzentrieren kann. Wirkt es sich auch automatisch auf das Sozialverhalten aus? Weil Sohnemann macht mehr als komische Dinge, manchmal auch gefährliche. :-/ Wird sich das alles in absehbarer Zukunft ändern?

RtiAcharqd61


Probieren geht über studieren.

In meiner Klinik hatte ich einen Gymnasiallehrer (Depression wegen Scheidung) der erzählte mir, daß sich ADSler unter Einsatz von Ritalin wohl etwas besserten, aber keiner auf seiner Schule blieb. Das soll dich nicht entmutigen, den ich habe ADS gehabt und bin ohne Ritalin , dann doch ziemlich weit gekommen. Ich denke es ist wie bei mir die praktische Variante die da eine Rolle spielt. Eigentlich auch logisch der Mensch ist von der Evolution her nicht jemand der sich 6 Stunden hinsetzt und irgendwelche theoretischen Dinge anhört und merkt. Er will Action , Sinn und Ergebnisse und zwar greifbare. Vielleicht sind ADSler normaler als der Rest.

Ich habe Betonbauer gelernt, jeden Tag irgend was fertig gemacht und nachher ein Haus gesehen und darüber habe ich das Interesse daran gefunden wie plant man ein Haus wie geht das mit den Baustoffen Statik etc. , Seit fat 30 Jahren bin ich Architekt und habe alle meine ExKlassenkameraden im Abschluss weit überholt. Ich war fertig da haben die z.T. noch 3-4 Jahre studiert. Man muss mit so einem Kind auch Denkmuster der Gesellschaft verlassen.

TgiunaiLand7shut


ja, vielleicht hast du Recht. Vielleicht sollte ich umdenken.

Aber vielleicht sollte auch mal die Gesellschaft umdenken.

Vielleicht sollte sich die Schulleiterin der Grundschule meines ADSler mal vor den Ganztag hinstellen und den Kindern dort erklären, dass mein Sohn krank ist und für sein Verhalten, wenn es außer Kontrolle gerät, nichts kann und dass sie das weder nachmachen noch ihn dafür dissen sollen. Aber wahrscheinlich ist das nur Wunschdenken, denn in Wirklichkeit wird meinem Sohn einfach der Ganztag verweigert, weil er dort alles aufmischt und mir dadurch die Aufnahme einer Tätigkeit. Die Welt ist ungerecht, aber vor allem sucht sie sich immer den einfachsten Weg! :-/

Itn-Kovg Nixto


definitiv ja.

das stichwort ist impuskontrolle, d.h. er kann sich in der schule fachlich mehr auf die sache konzentrieren, deswegen denken die leute auch, die kinder sind ruhig gestellt, in wirkichkeit sind sie einfach hochkonzentriert.

zwischenmenschlich wird er seine impulse und interessen nicht mehr so in den vordergrund stellen.

das macht ihn zu einem für andere angenehmeren zeitgenossen.

das mit den gefährlichen siuationen kenne ich . ich war bis die therapie angefangen hat wirkung zu zeigen, fest davon überzeugt, dass ich meinen sohn früh verlieren werde aus seiner eigenen, unbeabsichtigten schuld heraus.

I9n^-KogW NitPo


medis sind es nicht alleine, die sind nur feuerwehr und unterstützung.

du brauchst einen strukturierten tagesablauf, einen lerntrainer, psychotherapie und verhaltenstraining dazu.

TginaLDandshQut


ok, das hört sich gut, aber auch viel an. Psychotherapie? Davon hat die behandelnde Ärztin zB nichts gesagt. Da bin ich sehr gespannt. Und ich bin megafroh, dass ich meine Dringlichkeit rüberbringen konnte und somit frühere Termine bekommen habe.

R;ichabrd61


@ TinaLandshut

Psychotherapie halte ich bei ADHS eigentlich nicht sehr zielführend, da es organische Ursachen hat.

Evtl. ist ein ADHSler unter Einwirkung von MPHD therapierbar.

Ansonsten glaube ich ist das wie wenn man mit einem Gummihammer eine Betonwand einhauen will.

Das ist meine eigene private Erfahrung und Meinung.

TJinaLan2dsxhut


@ Richard

ja, ich habe mich auch gewundert, warum er eine Therapie machen soll. Ich finde die Ergotherapie, die auf sein ADS abgestimmt ist, reicht erst mal. Ich will ihm und auch mir nicht zu viel aufbürden. Ist das legitim?

R4ifchyardx61


Ergotherapie halte ich für etwas überaus sinnvolles. Man kann sich praktisch mit Materialien auseinandersetzen und bleibt dabei ruhig und konzentriert.

Bin ja selbst ADSler und in meinen Klinikaufenthalten habe ich freiwillig immer Kunst- und Werktherapie genommen. Oftmals habe ich die Therapeuten gefragt ob ich noch ein zwei Stunden länger bleiben kann. Ich wollte mir das Malen beibringen, und bin dabei so konzentriert bei der Sache gewesen, daß ich nach 14 Tagen Franz Marcs gelbe Pferde in Originalgröße nachgemalt habe. In einer solch bestechenden Qualität, daß die Klinik das Bild behalten wollte, sie haben es dann als Fotoausdruck aufgehängt und ich hab das Original daheim und ich freue mich daran, als ADSler so etwas hinbekommen zu haben.

Wichtig wäre auch Sport und evtl. ein Instrument (falls Interesse und möglich)

Klavier hat meine Kinder sehr beruhigt und auch die kognitiven Fähigkeiten erweitert.

Alle 3 sind in Mathe super gut obwohl weder ich noch meine Frau da besondere Fähigkeiten hatten.

TQiin8aLapndshxut


@ Richard

das mit dem Malen finde ich ganz toll. :)^

Mein ADSler hat auch gute Fähigkeiten und hinkt nicht nach in der Schule. Er ist sehr kreativ, wie eigentlich alle in unserer Familie. Ich schreibe Geschichten und Gedichte und eines meiner Kinder ebenfalls und das sehr gut.

Ich bin jetzt wirkich viel positiver als noch vor einigen Tagen. Trotz Kälte waren mein ADSler vorhin noch ein Stündchen draussen zum Fußball spielen und da konnte ich dann seine Kreativität wieder bewundern, als er mit Kreide ein ganzes Spielfeld für uns gemalt hat. x:)

IFn-KogX Nitxo


psychotherapie ist meistens angesagt, weil die kerlchen jahre sozialer problematik erlebt haben

ihr selbstgefühl ist auf dem boden, sie fühlen sich unsicher.

man muß ja keine 10 stunden machen, aber so ein paar zur einschätzung ist eigentlich mittlerweile standardprogramm....

zumindest wurde uns das in der kinderklinik so erzählt.

TRinaLan<dshuxt


dann werde ich mal in der Klinik nachfragen diesbezüglich und mich beraten lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH