» »

Fremdenlegion, wer kann/ möchte mir dazu was erzählen ?

F`ee8x4


@ Monika65

Möglicherweise reagierst du da erheblich sensibler

Genau das ist es. Er kennt mich gut, in allen guten und schlechten phasen meines Lebens. Er war auch außerhalb unserer Beziehung an meiner Seite und hat mich erfolgreich aus so manch einem Loch geholt. Aber eben nicht über Nacht oder übers Wochende.

Ich gehe weniger davon aus das ich psychisch drauf reagieren könnte, sondern somatomar. Also mein Körper würde mit schmerzen reagieren, meine Konzentration würde auch stark drunter leiden. Ich stehe aber kurz vor den Zwischenprüfungen. Urlaub muss ich erstmal dafür aufheben, und dann für den Umzug ins Haus.

Es passt halt auch nicht in mein Leben jetzt.

F!eex84


Eieiei... Ich glaube die FL Geschichte ist bei weitem nicht so schwer wie das was wir jetzt grade durchmachen müssen.

Vor ein paar Tagen hat er das erste mal, relativ offen Fragen beantwortet. Wenn er ausgewichen ist, sagte ich ihm das er nicht antworten muss. Es tat ihm gut.

Heute hat ihn ein schwerer Schicksalsschlag getroffen und ich werde versuchen ihm beizustehen.

Er tut mir so leid :-(

d|aOnaeW8x7


Ich wünsche euch alles gute. Dann ist das Thema FL jetz wohl erstmal wirklich zweitrangig. @:)

F*ee8x4


@ danae87

Danke dir :)*

Zweitrangig ist es ja eigentlich schon die ganze Zeit, bzw sollte es ja sein.

Aber wir (beide) fangen zwischendurch einfach mal kurz mit dem Thema an, entweder abgeleitet von anderen Themen die grade Thmea einer unserer Unterhaltungen sind, oder ich frag ihn, ob ich was wegen der FL fragen darf, er hört sich die Frage an, und dann antwortet er meistens, erzählt manchmal sogar weiter, und dann sagt er auch, das es ihm für den Tag reicht. Manchmal fängt er sogar damit an, bzw. lässt was einfließen.

Ich mach mir keine Sorgen mehr um dieses Thema. Es bindet uns noch mehr zusammen. Ich denke das hilft uns grade auch den Schicksalsschlag gut zu überstehen.

dLa^n'a,e87


Das ist gut :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH