» »

Ich bin Schuld am Tod eines nahestehenden Menschen

SAteph-B-ounxty


Wir drehen uns im Kreis....du bekommst heute wieder die gleichen Ratschläge wie vor einer Woche....

m`uttecrseqeleFnalAleHin83


schizophrenie kann mit Tabletten behandelt werden. Der gesamte Gesprächsverlauf sowie die Rückantworten klarer Fall von schizophrenie. irrationale Ängste und Wahrnehmungen irrationales Eingehen auf Antworten Anderer. Hol dir Hilfe !

VRanil.la twi{lighxt


Liebe broken Soul,

habe mir eben die Beiträge durchgelesen. Du schreibst selbst, dass du bis vor einiger Zeit noch Psychopharmaka genommen hast. Diese hast du garantiert nicht umsonst bekommen.

Wenn du solche Tabletten einfach absetzt ist es kein Wunder, dass in deinem Körper und in deinem Kopf alles verrückt spielt. Daher bildest du dir auch solche Dinge ein! Du brauchst unbedingt ärztliche Hilfe. Ruf beim Bereitschaftsdienst an und bestehe darauf, dass du noch heute aufgenommen wirst. Wenn du dort sagt, dass eine Selbstgefährdung vorliegt, dürfen sie dich gar nicht abweisen. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe,dass du dir jetzt endlich Hilfe suchst, die du brauchst. Wir können dir schließlich nur gut zureden, aber dein Problem können wir nicht lösen.

H?ermgelixn


Bist du jetzt im KH, liebe BrokenSoul @:) ?

Ich hoffe so, dass es dir bald besser geht!

Melde dich ruhig mal wieder :)* !

Es wird Alles gut werden @:) !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH