» »

locker werden, loslassen, mit sich selbst ins Reine kommen

Atpf{elEkuchxen007


Wenn ich auf den Börsen mal eine Dame kennen lerne und sie merkt, wie sehr ich mich sehne, ist sie sofort weg.

Wie äußert sich das bei dir, wenn du anfängst mit denen zu schreiben? Fängst du gleich an darüber zu schreiben an, dass du dir so gerne eine Freundin wünschst und ohne sie nicht mehr leben willst?

Oder fängst du an, ihr jeden Tag Nachrichten zu schreiben ( wobei jeden Tag geht noch, wenn man sich sympathisch ist, mehrere Nachrichten am Tag oder ungeduldiges Verhalten wären problematischer)? Ist denn da zu realen treffen gekommen oder hast du dich wegen der Schüchternheit nicht getraut?

A5iyTana89


sie merkt, wie sehr ich mich sehne, ist sie sofort weg.

Da könnte das Problem liegen. Du hast sofort die Erwartung wenn du eine Frau kennenlernst, das große Glück zu finden. Wenn sie es nicht ist (und das ist ja wahrscheinlich so) bist du enttäuscht und es zieht dich runter.

Warum machst du dir diesen Druck? Klar ist es verständlich, dass du eine Beziehung haben möchtest, eine glückliche und perfekte noch dazu. Aber beim kennenlernen geht es um Lockerheit. Um das zusammen Spaß haben. Reden. Erstmal nicht mehr. Das ist die Grundlage. Wenn das funktioniert kann man aufs flirten übergehen. Und abschätzen ob es für mehr als Freundschaft funktionieren könnte, egal ob es dann beim flirten und einem netten Abend bleibt, zu einem ONS kommt oder zu weiteren Treffen auf lockerer Flirtebene. Und erst dann steht die Frage Beziehung im Raum.

Mir scheint als gäbe es bei dir diese Zwischenschritte gar nicht. Dieses "zusammen Spaß" haben. Das ist wie mit deinen Kumpels. Nur das im besten Fall (nicht immer!) flirten dazu kommen kann. Du fällst innerlich sofort mit der Tür ins Haus und schaltest gedanklich auf Beziehung.

Außerdem: Bist du glücklich in deinem Leben und zufrieden mit dir selbst? Das hilft auch eine lockere Einstellung zu haben wenn man nicht krampfhaft sucht. Eine Frau kann dich nicht glücklich machen. Das Glück musst du selber zuerst finden. Eine Beziehung ist das Sahnehäubchen.

Aspfehlk6uschen[007


@ Aiyana89

Das finde ich super gut erklärt :)^ !

Noch ein Nachtrag: Kann es sein, dass es dir egal ist mit welcher Frau du zusammen wärst und du einfach irgendeine haben willst und die Frauen das merken? ( Das wirkt sehr abschreckend bzw. nicht sehr positiv, keine Frau will nur "Irgendeine" sein)

F1rede"rik Roknin


Ja, ich schreibe tatsächlich jeden Tag und bedränge die Damen dabei auch. Es brennt mir regelrecht in den Fingern zu sehen, das sie Online ist. Wenn sie meine Nachrichten liest und doch nich antwortet werde ich unruhig.

Seit Jahren kann ich mir nichts schöneres vorstellen, als endlich diese Eine zu finden. dabei ist mir nicht egal, wer es ist. In den letzten 4 Jahren bin ich 3 Frauen verfallen, die allerdings nich ganz ehrlich waren und alle haben mindestens Abitur, ich find Intelligenz sehr anziehend.

Freundschaft kann ich mir schon nicht mehr vorstellen

A;iyanxa89


@ Frederik Ronin

Aber mit genau diesem Verhalten und dieser krampfhaften Einstellung verbaust du dir diesen Wunsch.

ADpfelkIucGhen0x07


Ja, ich schreibe tatsächlich jeden Tag und bedränge die Damen dabei auch. Es brennt mir regelrecht in den Fingern zu sehen, das sie Online ist.

Das wirkt ja schon wie Stalking. Mir würde so jemand auch seehr seltsam vorkommen, derso extrem klammert und das bereits vor einer Beziehung. Außerdem haben die LEute auch ihr eigenes Leben, gehen arbeiten, das darfst nicht vergessen. Stell dir mal vor, du findest jmd. nett, schreibst mit dem paar Nachrichten, gehst dann arbeiten, kommst abends zurück und findest dein Postfach voller Nachrichten, die dazu auch noch irgendwann in einem leicht genervten Ton ausfallen, da man nicht geantwortet hat. Das ist total nervig und mir würde so jemand irgendwie Angst machen, würde mich bedrängt fühlen. Versetze dich mal in die Lage deines Gegenüber und übe dich wirklich in Geduld. Die Anderen haben auch noch ein Leben außerhalb der Partnerbörsen.

Intelligenz findest du anziehend? Bist du denn selbst auch gebildet?

AQiyanCa89


@ Apfelkuchen007

:)^

@ Fredrik Ronin

Ich würde in einer Singlebörse (wo ich als Frau sowieso genug Auswahl habe) den Kontakt zu dir auch eher schnell beenden. Wenn mir jemand auf jede meiner Nachrichten sofort zurückschreibt und nur darauf wartet bis ich online komme, bekomme ich es mit der Angst zu tun.

Dann impilziere ich sofort: Er hat kein eigenes Leben, er ist ohne Frau nicht glücklich – d.h. ich muss es dann richten und bin für sein Glück dann verantwortlich und er wird garantiert an mir klammern, eine Eigenschaft die ich nicht ausstehen kann. Das wirkt einfach nicht anziehend und ist in der Kennenlernphase nicht grade günstig.

F&rederUik HRonin


Mir ist klar das ich mir selbst den Weg verbaue, nur kann ich es nich abstellen. Mehr als einmal versuchte ich mich zu ändern.

Ich jage mir selbst schon Angst ein.

Ich selbst habe nur einen mittleren Bildungsstand

AYiyanax89


Bist du denn sonst zufrieden mit deinem Leben? Und was tust du genau dafür dich zu ändern? Arbeitest du an deiner Einstellung?

FkredPeriik Ron$in


Ich habe mich dazu überreden lassen, mal etwas Alkohol zu trinken, auf Partys zu gehen, Musik zu hören und nu bin ich hier gelandet.

Ich bin sehr unzufrieden und denk in jedem Augenblick nur an meine Sehnsucht

A`iy`ana8x9


denk in jedem Augenblick nur an meine Sehnsucht

Ohne dir jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber das ist nicht mehr "normal" oder gar gesund. Sehnsucht, da steckt das Wort "Sucht" schon drin.. und so scheint mir das bei dir. Schonmal überlegt dir professionelle Hilfe zu suchen? Bei jeder Sucht die das eigene Leben bestimmt, wäre das nicht verkehrt.

FIrederisk Roxnin


Ich mag nich auch noch 14 Monate auf einen Termin warten müssen, bei dem unsicher ist, ob es hilft

Akiyarnxa89


Naja aber allein schaffst du es doch auch nicht? Das merkst du doch selber...

Dann kann dir auch keiner helfen...

AOpfellku6chen007


Ich bin sehr unzufrieden und denk in jedem Augenblick nur an meine Sehnsucht

Hast du denn selbst eine Arbeit oder bist du gerade arbeitslos? Ich kenne es leider von einigen Leuten, die wirklich nur diesen einen Beziehungswunsch im Kopf haben, scheint also nicht ganz soo ungewöhnlich zu sein.

Mit den Partys und dem Alkohol und dem vielen Weggehen: Ich finde, wenn es nicht deins ist, dann solltest du es auch nicht machen. Du fühlst dich unwohl und wirkst auch nicht so als ob du dich gut fühlen würdest. Beherzige einfach diese Tipps, die du hier bekommen hast und dann sag ich nur: Du kannst Liebe nicht erzwingen, manchmal klappts halt nicht auch wenn man lange und intensiv auf der Suche ist. Das alles benötigt seine Zeit.

F/red4ercik nRfonixn


Ich habe einen Vollzeitjob mit festen Arbeitszeiten. Partys und Alkohol meide ich.

Ich habe sehr lange warten dürfen, weil ich zu naiv war und jetzt graust es mir

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH