» »

Panik wegen Aussetzens und Stolperns des Herzens

LVul}u24 hat die Diskussion gestartet


Hi alle zusammen,

Ich bin neu hier ich bin grad total unter angst und panik vor einigen minuten hat glaube ich mein herz kurz ausgesetzt es war so ein schreckliches gefühl :(

Ich leide schon seit jahren daran das ich bei kleinster belastung schreckliche herzrasen und atemnot bekomme.

Habe schon langzeit EKG, belastungs EKG ultraschall usw hinter mir ohne befund.

Ist das noch normal? Ich meine ich kann keine treppen mehr steigen, kein sport nichts :( ich bin erst 24

Und seit einigen monaten habe ich diese schrecklichen ausetzer und stolperer :(

Achja ich hab auch eine schilddrüsenunterfunktion die ist aber gut eingestellt :(

Und was ich noch erwähnen muss ist, dass ich rücken probleme hab also vom nacken bis zur mitte meines rückens.

Entschuldigt bitte ich hab alles durcheinander geschrieben bin grad unter angst :(

Kann mir jemand bitte weiter helfen?

Antworten
FDelis sOilve:s@tris


Hey... :)* @:) :)*

Bei Schilddrüsenunterfuntkion und Herzstolpern werde ich gleich stutzig. Hast du da aktuelle Blutwerte? Vielleicht ist die Einstellung doch nicht so gut?

Bist du denn sonst in Behandlung?

L~ulHu24


Di aktuellen werte hab ich leider nicht bei mir :(

Vorhin war es kein stolperer es hat sich wirklich angefühlt als wäre mein herz kurz stehen geblieben :(

Oh mein gott das macht mir so angst

L|ulus24


Noch irgendjemand irgendein rat? :(

Q(uoaxxos


Die große frage ist, ist es körperlich oder psychisch. Wenn alles untersucht wurde könnte es eine Panik Störung sein.

a{nnieBsmohckzingjay


hatte ich auch Monate lang, war psychisch. Als ich mich nicht mehr drum geschert hab, wars weg xD

L'ulu/2j4


Wenn es psychisch ist wieso hab ich dann diese schrecklichen aussetzer? :( es macht mich wirklich fertig es fühlt sich grausam an :(

Vorallem das ich mich körperlich nicht mehr belasten kann sport kann ich auch nicht mehr machen, da ich schlimme herzrasen bekomme

@anniesmockingjay hattest du auch bei kleinster anstrengung herzrasen?

QFuoxxos


Mir haben da Betablocker und ein Antidepressivum geholfen. Aussetzer waren auf dem EKG nicht vorhanden. Nur psychisch.

Lxulux24


@Quoxos wie haben sich die aussetzer damals bei dir angefühlt?

Oh mein gott es gibt psychische aussetzer? Also nicht echte die man nicht auf dem ekg sieht?

Jetzt bin ich wirklich verwirrt

Q^uo!xoxs


Ich hatte sehr viele körperliche Beschwerden und ständige Todesangst , es fühlte sich wie ein Herzinfarkt an, druck, enge in der Brust, Extrasystolen, unregelmäßiger Herzschlag, Panik, zittern am Körper, das Gefühl um zu kippen, viele komische Gefühle an herz oder Kopf panische angst.

dZkesxt


Hey Lulu,

Oh mein gott es gibt psychische aussetzer? Also nicht echte die man nicht auf dem ekg sieht?

Jetzt bin ich wirklich verwirrt

Nein! Entweder ist es ein "Aussetzer" (der in Wirklichkeit eine längere Pause nach einem Doppelschlag ist) oder nicht.

Die Psyche kann diese Extrasystolen begünstigen. Und natürlich ist es möglich dass du irgendwas spürst was gar nicht da ist wenn du dich nur sehr darauf konzentrierst.

Beim Ultraschall war sicher alles in Ordnung? Dann sind diese Extrasystolen kein Ausdruck einer Herzerkrankung, sondern einfach nur ein nerviger Begleiter.

Wurden auf dem Langzeit-EKG welche aufgezeichnet?

No worries und schlaf gut :-)

LG

LRulux24


Bei mir fühlt es sich auch so an ich nehme schon antidepressiva aber irgendwie bringt es mir nichts :(

Ich weis selber nicht mehr weiter, wie heissen die antidepressiva die du nimmst?

Das problem bei mir ist das es meistens bei körperlichen belstung auftritt :(

L;ulnu2x4


@dkest ja auf dem langzeit ekg wurden extrasystolen aufgezeichnet aber mein arzt meinte damals das alles ok sei.

Ich war das letzte mal vor einem jahr beim kardiologen aber seit einigen monaten fühlen habe ich zu den extrasystolen diese aussetzer dazu bekommen was ich vorher nicht hatte.

JSan784


Die Aussetzer SIND Extrasystolen.

Du solltest wirklich dringend wieder Sport machen, langsam Aufbautraining.

Hast Du eigentlich Übergewicht? Mir gings mal ähnlich wie Dir und das hatte viel damit zu tun.

Aber schneller Puls bei Belastung spricht primär für Untrainiertheit und die Aussetzer haben höchstwahrscheinlich rein gar nix zu bedeuten. Der Rücken kann da auch massiv Einfluss haben.

Q0uoxxos


Also bei Belastung hab ich das nicht eher in ruhe.

Ich würde das dem Arzt nochmal sagen.

Ich nehme Citalopram, opipramol und eine geringe Dosis metoprolol.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH