» »

Auf der Brücke stehen

GErotptig


Friedvoll liebt er mich. Er singt mich in den Schlaf. Zieht mich in die Dunkelheit des Lichtes. Er brennt, verspricht, umgarnt, aber täuscht er mich auch? Komm mit mir, du süßes Wesen, dann ist ES für immer gewesen.

Ich will mich auf den Weg machen, weiß nicht wie lange ich noch standhalte.

RPicShazrd61


Wär echt schade um dich hast echtes Talent.

Interessanter Typ für dich wäre mal Foster-Wallace hab mich mit dem lange beschäftigt. Ein Schriftsteller der etliche Preise eingeheimst hat. Er war chronich depressiv und konnte nur mit AD leben. Er hatte den Entschluss gefasst wissen zu wollen wie seine Gedankenwelt ohne AD ist. Es dauerte 14 Tage und er hat sich in seiner Garage erhängt. Schade er kann sich nicht mehr der Welt mitteilen.

Ich denke oft daran wie die Welt für mich ohne AD wäre, und ich komme zum Schluss ich bin dann weg und vergessen und ich kann die Sonne das Meer meine Kinder meine Frau etc.. nicht mehr sehen. Das Leben ist ein Geschenk, das wirft man so lange es geht nicht weg.

g!p56


Zieht er dich oder drückt ES dich?

Gwrottxig


ES zieht in die Gefilde der geborgenen Tode

F;ix uZnd F!oxixe


@ Grottig:

Ich weiß, mein Beitrag ist wahrscheinlich nicht sehr hilfreich. Aber ich wollte dir nur sagen, dass ich diesen inneren Kampf kenne u. diesen Gedanken, dass es nie besser wird. Mir ging es im Sommer wieder sehr sehr schlecht u. die Gedanken waren sofort wieder präsent. Habe im August auch wieder Therapie angefangen u. doch ist es immer noch ein Kampf mit sich selbst. Es wird nur langsam besser u. manchmal fragt man sich, wofür es sich überhaupt noch lohnt, zu kämpfen, wenn es einen immer u. immer wieder zurückwirft? Von der Seite kann ich dich sehr gut verstehen. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Leider kann ich dir keinen Rat geben, da ich selbst nicht weiß, wie es auf Dauer mal besser wird/werden soll. Ich wollte dir nur sagen/schreiben, dass ich mitfühle u. in etwa nachempfinden kann, wie du dich gerade fühlst. Du hast schon so einiges gemeistert in deinem Leben u. bist immer wieder aufgestanden. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, dass du es auch dieses Mal schaffst u. dich nicht von den dunklen Mächten/Gedanken treiben lässt! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

G<rott}ig


Heute morgen kam meine mich ambulant behandelnde Ärztin mit der Bitte, ich müsse ihr ganz rasch ein Sakko und ein paar Schuhe auf eine Karte zeichnen. Hatte schon ewig nicht mehr gezeichnet. Ich glaub ich habe wieder etwas Lust darauf bekommen, vielleicht hilft es ja.

g[p5x6


Wenn du das auch so gut kannst wie deinen Zustand beschreiben, solltest du das unbedingt tun.

Fxix uhndC Fxoxie


Hallo Grottig,

das ist doch schon mal ein guter Ansatz! Dass du sehr gut zeichnen kannst, weiß ich! :)z Es wäre doch schön, wenn dein altes Hobby dich wieder aus der Dunkelheit herausholt! Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

GRrotQtPig


Wenn du das auch so gut kannst wie deinen Zustand beschreiben, solltest du das unbedingt tun.

So wird gesagt.

Giftgedanken weisen mich in meine Schranken und der Tod ist der Sieg über mein Ich. Tief ertrunken, wehmutsversunken, kranke ich von Stunde zu Stunde. Geborstener Glaube, Zwangsschraube um meinen Kopf.

sMwatkaSttenx162


Ich habe schon sehr oft auf der Brücke gestanden – als Kapitän auf einem Schiff... ;-D

GsrootStig


Erste Skizze

[[http://up.picr.de/17368485bs.jpg]]

Eellxa71


Ganz zart und vorsichtig – und zugleich so kraftvoll... @:)

GCrRottixg


Der Versuch mehrere Tiere ineinander zu malen: (kommen noch mehr dazu)

[[http://up.picr.de/17368874ez.jpg]]

Rbi}chard6x1


@ Grottig,

vor 2 Jahren habe ich in der Klinik auch das Malen angefangen. Es hat mir unheimlich geholfen, zunächst machte ich auch Studien mit Blei , meine Vorlage waren Tierbilder von Franz Marc. Dann fing ich an diese Bilder mit Farbe nachzumalen. Der Umgang mit Farbe , die Mischtechniken haben mich fasziniert. Die Ergebnisse waren so gut, daß ich ein richtiges Selbstbewusstsein entwickelt habe. Marcs gelbe Pferde wollten sie mir gar nicht mit nach Hause geben. Ich habe noch Pferd und Esel gemalt und derzeit unvollendet ist der Turm der blauen Pferde. Schau dir mal Franz Marcs Bilder an sie haben etwas unendlich tröstendes. Deine Studien erinnern stark an Marc.

gQp5x6


Oh Grottig, du hast echt Talent :)^ . Es wäre schade wenn du gehen würdest. Bleib hier.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH