» »

Cipralex – nimmt das noch jemand?

F7ra;u E+rdmänncxhen


Wenn es aber gegen Depressionen hilft ":/

z6ipfxel


Ja, hängt halt von der Symptomatik ab, bei angst ist es nicht 1. Wahl.

EIisen@bxarth


naja, du hast ja von studien gesprochen.

war das dann nicht so gemeint?

MeissGu.ilty


Ach Leute, ich hab kein Bock mehr. Meine Therapeutin machte heute die Diagnostik, um endlich den Antrag bei der Krankenkasse einreichen zu können.

Ich hab mehrere Baustellen:

- Depression

- Angststörung mit Zwangsgedanken

- bei der Essstörung ist sie sich nicht sicher %-|

Wo bin ich da nur reingeraten?! :°(

zUi_pfel


Also ich hab bestimmt 20 mehr als du ]:D

F-rau EFrdmä?nnichexn


@ zipfel:

sehr hilfreicher Beitrag :(v

MissGuilty: das Leben ist manchmal sehr schwer, ich stecke auch mittendrin in so einem Mist. Aber ich denke, du bist auf dem richtigen Weg, wenn du dich dem ganzen stellst.

Die Krankenkasse braucht halt Diagnosen, du solltest dich davon nicht zu sehr in irgendwelche Schubladen gesteckt fühlen.

Mir wurde mal gesagt: Sie haben zwar eine ganze Reihe kranke Anteile in sich, aber dafür auch eine ganze Menge gesunde. Das hat mir ein bischen geholfen, die Erkrankung anders zu sehen und mich nicht völlig "kaputt" zu fühlen.

MXis,sGuil<ty


zipfel

Dazu sag ich jetzt mal nichts.

Frau Erdmännchen

Danke :)_

Manchmal hat man halt so ein Durchänger. %:|

Am Montag geht's für eine Woche in den Urlaub und das ist momentan mein Strohhalm an dem ich mich festhalte.

E!ise\nbiarth


@ zipfel

ich würde, es ist ja jetzt etwas zeit vergangen, gerne nochmal auf die von dir erwähnten studien zurückkommen:

welche genau sind das denn nun?

zmipfexl


Studie, die was genau belegt?

zXip~fel


Dass Citalopram bei generalisierter Angststörung wirksamer ist als Fluoxetin, Sertralin, Fluvoxamin?

M,issDGuixlty


So, ich nehme das Medikament seit Februar und seit einigen Tagen hab ich ab und zu mal Herzstolpern. Ist das eine unbedenkliche NW? Nehme 15 tropfen und sonst gehts mir gut. Vielleicht horch ich auch zu viel in mich rein...

zYipwfxel


Hab ich noch nie gehört, dass Leute Herz stolpern davon bekommen. Theoretisch möglich, aber liegt es wirklich am cipralex oder an der

Angststörung mit Zwangsgedanken

ESisenbaxrth


@ zipfel

dies hier war unser dialog:

Es ist wohl keinesfalls sinnvoll, z.B. einen Angstpatienten zuerst Fluoxetin zu geben, wenn es in Studien Placebo nicht überlegen oder gar unterlegen ist.

unterlegen – das ist interessant.

in welchen studien war das so? ein link wär natürlich besonders super :)

thx & gruß

MkisscGcuilxty


zipfel

Und was hat es mit der QT-Verlängerung auf sich?

Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man bei Herzrasen/Herzstolpern den Arzt aufsuchen sollte. ":/ Herzrasen hab ich nicht, es stolpert halt nur ab und zu...nicht regelmäßig, nicht jeden Tag.

Ich fahr morgen in den Urlaub. :-/

z0ipfxel


Ist das ein eindeutiges stolpern oder kommt es dir nur so vor? Welche Symptome hast du? Wann wurde das letzte EKG gemacht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH