» »

Vergesslichkeit, Verpeilt,Tunnelblick, Konzentrationsstöhrung...

J=u2ppes hat die Diskussion gestartet


Hallo,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

erstmals zu meiner Person:

Ich bin Männlich, 30 Jahre und leide seid einigen Jahren unter einer Krankheit bzw. einem Defizit was mich so langsam echt verzweifeln lässt.

Vor ca. 15 Jahren fing ich an den Rollerführerschein zu machen während der Führerscheinprüfung bekam ich auf einmal einen Blackout (und genau hier fing meiner Meinung nach alles an) weswegen ich auch durchgefallen bin. Von diesem Zeitpunkt an

bemerkte ich das ich nichts mehr lesen kann dh. ich lese einen Satz und verstand ihn nicht. Also dachte ich mir was soll du schaffst du Prüfung auch ohne zu lernen das mit dem Blackout Pech. Aber ich viel auch ein 2. und 3. mal durch.

Da dachte ich mir Schiss drauf wartest 2 Jahre dann machst du den autoführerschein.

Was war nach 2 Jahren? Ich meldet mich in einer Fahr schule an bekam die Bögen und und hab sie wochenlang erstmals nicht angerührt. Inzwischen war ich mit den Fahrstunden so weit das mein Fahrlehrer mich zur Theorie anmeldete. Also ging ich nach hause und dachte mir fängst an zu lernen. Und was war? nach ca. 1 std gab ich auf da ich immer noch am ersten Bogen

saß. Ab diesem Zeitpunkt war mir klar irgendwas stimmt mit dir nicht aber ich war jung und dumm und dachte mir höhr auf mit dem Führerschein du kommst auch so durchs leben.

Dieses Thema hat mich Jahre lang beschäftigt, bis ich vor 2 Jahren endlich den Führerschein gemacht hatte (dank der neuen PC

Programme bei denen man sich jede frage vorlesen lassen konnte). Auf die art war es viel einfacher für mich (aber immer noch schwer).

Jedenfalls war ich zwischenzeitlich auch in Neurologisch und Psychologischer Behandlung, Jahrelang wurde mir erzählt ich leide unter einer Depression. Jahrelang hab ich Medikamente eingenommen die nichts brachten.

Mal als Beispiel im März 2003 Termin beim Arzt Opipramol verschrieben bekommen, nächster Termin Oktober Dosis erhöht.

Nächster Termin wieder März citalopram dazu, nächster Termin Oktober spritzen 1 Woche zusätzlich. Nach 3 Jahren hab ich die Behandlung abgebrochen und 2 Jahre später es bei einem neuen Arzt versucht. Der auch leite Depression meinte und es auch mit Medikamenten versuchte. Nach einem weiteren Jahr sagte er mir " das Gehirn ist ein Muskel den muss man Trainieren"

also bekam ich 4 Monate lang Ergotherapie verschrieben. Hats was gebracht? NEIN nichts es wurde immer schlimmer.

Organische Krankheiten wurde ausgeschlossen.

Jetzt zum heutigen stand, meine heutigen Beschwerden sind

Vergesslichkeit, Verheilt, Tunnel blick Konzentrationsstöhrung lustlosigkeite, Wortfindungsstöhrung, Mündigkeit, Schlaflosigkeit

Lesen geht gar nicht mehr Schreiben ist sehr schwierig für mich, deswegen bitte ich auch um Entschuldigung wenn nicht alles immer direkt einen Sinn ergibt schreibe jetzt schon 2 std an diesem text.

Was mich allerdings am meisten belastet ist das ich rund um mich herum nichts mitbekomme. Wenn ich auf der Arbeit was erklärt bekomme, Raff ich nix. Ich werde schon als dumm da hingestellt, was mir sehr wehtut. bei lauten Hintergrund Gebräuchen bekomme ich nix mit, in gruppen nicht wenn ich telefoiere und jemand andres haut auf der tastertur rum nix.

Man muss mir alles 10 mal erklären bis ich es mit viel glück verstehe.

eigentlich bin ich noch nicht fertig aber ich zittere am ganzen Körper das schreiben ist sowas von anstrengend für mich

ich werde morgen noch was dazu schreiben.

Wäre jetzt schon froh über Ratschläge

Antworten
Epqui_lizer


Wie sieht dein alltägliches Leben Zuhause aus? Was tust du für deine Gesundheit?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH