» »

Mein Ex-Freund geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

sWchmett^erlixng18


als verschenkte zeit sollte man es nie betrachten, weil man sich nur selbst einen teil im leben wegnimmt.

ich denke, man sollte es als einen abgeschlossenen lebensabschnitt betrachten, der sicherlich eine schöne zeit war und nun zu ende ist, damit ein neuer, schöner teil deines lebens beginnen kann..

manchmal dauert es leider sehr, sehr lang von einem teil zu anderen über zu gehen...

nach meiner zweiten trennung (von meinem freund aus) ist er wieder zurückgekommen und nun merke ich wieder, dass er sich von mir entfernt. es geht mir sehr schlecht dabei.. ich habe das gefühl, in meinem leben nicht weiterzukommen.. ganz offensichtlich führt das ganze zu nichts und ich möchte nicht so viel zeit damit verbringen, an jemandem festzuhalten, der offensichtlich irgendwann aufgehört hat, an mir festzuhalten... und in diesem punkt würde ich dann dir zustimmen... das ist dann wirklich zeitverschwendung.. denn es gibt nichts mehr an dem ich festhalten kann... ich denke, er hat irgendwann vergessen, warum er mich liebt und, dass er mit mir zusammen sein möchte.. und anscheinend hat auch die zeit, in der wir getrennt waren, ihn nicht wachgerüttelt... ich bin sehr traurig darüber aber ich denke, ich werde noch verstehen lernen, dass ich diesen abschnitt meines lebens langsam loslassen muss, bevor ich es niemals kann.

S}yraxi


Als abgeschlossenen Lebensabschnitt will ich es gar nicht betrachten...immer noch habe ich die Hoffnung, dass er zu mir zurück kommt. Das schlimme ist, selbst wenn ich den Mut hätte mich bei ihm zu melden, könnte ich es nicht, weil ich nicht mal seinen neuen Handynummer habe...so warte ich Tag für Tag, dass irgendwann mal mein Handy klingelt und er dran ist.

Jeden Tag spukt er mir im Kopf herum und es gibt nichts was ich dagegen tun kann...ich wünsche mir so sehr, dass dieses Leiden bald ein Ende hat, doch im Moment ist kein Ende in Sicht. Es wird ehrlich gesagt jeden Tag schlimmer.

Das tut mir sehr leid, dass es bei euch wieder so schlecht läuft aber ich denke jetzt ist es wirklich an der Zeit mal wirklich eine Pause zu machen und dieses mal richtig. Dass euch beiden klar wird, was ihr wollt. Wobei ich das Gefühl habe, dass cu ganz genau weißt, was du willst...! Rede mit ihm offen darüber und sag ihm wie schlecht es dir dabei geht und schlage ihm vor, dass sich jeder seine Zeit zum Nachdenken nimmt, auch wenn die Sehnsucht groß ist, denn so kann es für dich nicht weitergehen.

Ich kenne deinen Freund nicht aber ich hoffe er wird dich verstehen und wenn er das nicht tut, dann ist er es auch nicht wert,...dann solltest du wirklich, wie du zu mir gesagt hast einfach loslassen und nicht an einer Liebe festhalten, die dich nicht glücklich macht.

Ich wünsche dir das Bester...

Liebe Grüße, Syrai

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH