» »

Alles negativ, trotzdem schwanger?

EZhemal$iger ;Nu`tze}r (#2/8287x7)


Der Bluttest ist 100% sicher.

L8iscDh#enswxelt


@ Anja:

Über den Bauch geht ab 14.ssw.... aber es ist eigentlich egal ob du zweifelst oder nicht. Ein Baby kommt nach 9 Monaten auf die Welt.... ohne das man es beeinflussen kann, d.h. das reine Abwarten zeigt irgendwann von selbst ein Ergebnis ;-D

IssabLell


Lischenswelt

Über den Bauch geht ab 14.ssw....

Ich würde mal sagen, schon wesentlich früher:

[[http://www.gofeminin.de/mama/album770006/ultraschallbilder-einer-schwangerschaft-0.html#p1 Klick]]

Vor allem dann, wenn man gezielt nachschaut. Aber selbst wenn nicht: In meinem Umfeld wurde ein Ultraschall gemacht wegen Verdacht auf Blinddarmentzündung – da wurde die Fruchthöhle auch entdeckt, ca. 4./5. Woche. Ok, der Arzt konnte nicht mit Sicherheit sagen, dass das nun eine Fruchthöhle ist, hätte auch was Anderes sein können, es mußte noch ein Bluttest gemacht werden. Dennoch geht es ja darum, dass überhaupt was zu sehen war.

(Und das ist sogar schon 20 Jahre her ;-))

Ahnja`5410


@Isabell Wurde über den Bauch geschallt ? :-)

NZela


Anja, was glaubst du denn, wo man in Isabells Beispiel sonst schallen sollte? ":/ Verdacht auf Blinddarm, ich glaube kaum, dass da ein Vaginalschall oder ein Schall vom Herzen das gewünschte Bild bringt...

Insab{elxl


Nela

;-D – so sieht es aus. :)z

Es ging um ungeklärte Unterleibschmerzen und es wurde -eben mit Verdacht auf Blinddarm, da eine Schwangerschaft erst mal verneint wurde- auch der Unterleib geschallt.

Im Übrigen wurde die Schwangerschaft meiner jüngeren Tochter auch schon in der 4. Woche festgestellt – auf meinen eigenen Verdacht hin. Ein Bluttest, einmal geschallt und die Sache war klar.

Also kann ich nur wiederholen was auch die Anderen schon den ganzen Faden über sagen: Eine Schwangerschaft kann ärztlich sehr früh festgestellt werden, bei bestimmten Untersuchungen auch durch Zufall und ich behaupte mal: nicht erst ab der 14. Woche erkennt es selbst ein Laie auf dem Ultraschall ;-).

Was mir hier aus Deinen Beiträgen aber nicht so ganz klar ist:

Hast Du jetzt panische Angst schwanger zu sein (zu werden)? Oder willst Du unbedingt schwanger sein (werden)? ":/

Ich meine, normalerweise reicht Einem nach so langer Zeit ein negativer Schwangerschaftstest, zumal dann, wenn man seine Periode weiter bekommt....

Aunja[5410


Danke für die ganzen antworten :)=

A`nja58410


Mein Problem ist dass man immer von Geschichten ließt wie Schwangerschaft übersehen usw.

BUirk6enzweig


da hat sich aber jemand ganz schön reingesteigert..

was anderes.. du glaubst keinem test, keinem ultraschall.. aber UNS.. die wir nix gesehen haben.. würdest du glauben? ]:D süß

Acnjea5R41x0


Ihr könntet mich in meiner Angelegenheit etwas beruhigen

-dKijar(a8x5-


@ Anja5410

Du bist auf keinen Fall schwanger! Ein Bluttest kann der FA schon in der 4 Ssw machen und der ist auch positiv wenn du schwanger bist. Er kann auch recht früh (4 Ssw-5 Ssw) schon eine Fruchtblase erkennen. Wenn du jetzt in der 14 Ssw wärst dann sieht der FA auf jeden Fall etwas hier mal ein Bild von der 14 Ssw [[http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.dr-fritzenschaft.de%2Fimages%2Fganz.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.dr-fritzenschaft.de%2Fschwangerschaft%2F14ssw.html&h=480&w=640&tbnid=CkqJeF1A-k4lPM%3A&zoom=1&docid=JGUTCTWa2y_Y2M&ei=VotbU4n1O8ijtAaz0oD4Aw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=398&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CGsQrQMwBA]]

Ich selbst komme morgen in die 11 Ssw und bei mir konnte am Mittwoch im Ultraschall schon ein kleines Baby erkennen [[http://www.directupload.net/file/d/3601/fnw7t5dp_jpg.htm]]

Also steigere dich da nicht rein auf schwanger bist du leider nicht :)_

ANnja@5410


Sogar wenn er nur kurz schaut?

b!lackheaDrteWdqu7een


Meingott, wenn nach einigen Monaten noch immer kein Kind aus dir rauskommt, wirst du es dann eventuell glauben, dass du nicht schwanger bist?

G9ibN+ichtxAuf


@ Anja5410

Du hast jetzt zig mal gehört, dass du nicht in der 14. Woche schwanger sein kannst.

Egal wie kurz er schallt, der Arzt würde ein Kind dieser Größe sehen. Dazu negative Blut- und Urintests.

Du bist nicht schwanger.

Ob nun Freude oder Angst, du scheinst irgendein (psychisches?) Problem zu haben eine Nicht-Schwangerschaft zu akzeptieren. Bevor sich sowas manifestiert oder sich bei den nächsten körperlichen Anzeichen wiederholt, würde ich einen Arzt zu rate ziehen. Vielleicht einen, der sich zusätzlich auf Psychosomatik spezialisiert hat.

Bist du generell hypochondrisch veranlagt oder bezieht sich das nur auf eine etwaige Schwangerschaft?

sTimikxra


kannst ja zu einem weiteren Arzt gehen wenn du weiterhin bezweifelst das du nicht Schwanger bist

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH