» »

Alles negativ, trotzdem schwanger?

IosaXbelxl


Anja

Also ich bin mittlerweile fast davon überzeugt, dass es keine Panik davor ist, sondern das Gegenteil: Du wolltest es unbedingt. Warum auch immer.

Aber Du bist es nicht.

Du hast hier die Möglichkeit mit uns darüber zu reden. Was in Dir vorgeht. Woher der Wunsch kommt/kam, warum von diesem Mann oder warum generell. Manchmal hilft ein Reden über Gedanken, Ängste usw. sehr, gerade anonym. Und Keiner wird Dich hier verurteilen.

Und Du hast die Möglichkeit Dir zusätzliche Hilfe zu holen, außerhalb des Internets, was auf jeden Fall zu empfehlen wäre. Denn so sehr ein Ausquatschen hier auch helfen mag – es kratzt letztendlich doch nur an der Oberfläche, schwächt die Symptome ab, aber es hilft auch nur dann, wenn Du auch in Deinem realen Leben etwas tust (änderst).

fjlowexrli


Das hast du ja alles schon mal aufgelistet

ss-test zuhause 4+1

Ultraschall beim Fa 5+2

Bluttest beim Fa 10+0

Bluttest in der Klinik 11+1

Ultraschall über Bauch in der Klinik 11+1

Ultraschall beim Fa 13+5

Und jetzt kommt noch ein negativer Bluttest dazu.

aAmyle


aber was soll mir das jetzt sagen, ersteinmal interessiert eine Entzugsblutung nicht, sie ist vollkommen aussagelos. Sie sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus. Wenn sie wegbleibt oder weniger ist interessiert es überhaupt nicht !

Der Test am 6.2. ist 100%ig aussgefähig gewesen, dem kannst du vertrauen.

Es ist nicht 100%ig gesagt, dass ein FA im 5. SSW eine Schwangerschaft sehen kann, aber der Bluttest ist wieder aussagekräftig.

Fazit: du bist zu 100% NICHT SCHWANGER

LDol0a201x0


Am 01.01.14 Geschlechtsverkehr. Am 02.01.14 12h nach dem Geschlechtsverkehr die Pille danach genommen. Am 08.01.14 Endzugsblutung(4tage). Am 06.02.14 ss-Test zuhause am Abend. Am 09.02.14 Periode ohne die Pille(4Tage). Am 14.02.14 Vaginal Us beim Frauenarzt. Am 9.03.14 (4Tage) Entzugsblutung.Am 19.03.14 Bluttest beim Fa. Am 27.03.14 Us über den Bauch und Bluttest. Am 03.02.14 Entzugsblutun (3tage). 14.04.14 Vaginal US beim Frauenarzt. Am 29.04.14 Bluttest im Kh. Und jetzt wieder Entzugsblutung.

Es deutet auf ein psychisches Problem hin, wenn du jetzt noch glaubst du seist schwanger. Warum und weshalb du dir das so stark einbildest-kann vielleicht geklärt werden, wenn du Hilfe annimmst...

A5nja5z41x0


@ amyle

einmal hatte ich eine Blutung ohne Einwirkung der Pille. Und der Us beim FA war nicht in der 5ssw sondern in der 6ten.

aFmyxle


Am 09.02.14 Periode ohne die Pille(4Tage)

umso mehr solltest du glauben, dass du nicht schwanger bist. Ein Ausbleiben einer Periode ist ein sicheres Zeichen, dass frau schwanger ist.

A]nja5L410


Ich bin am Überlegen ob ich die Pille wieder einnehme am Freitag also wieder Anfangen soll oder nicht.

E&hemal iger0 NuFtzer (L#2828x77)


Wenn du Verhütungsbedarf hast spricht jedenfalls nichts dagegen ...

Allerdings denke ich das du zu denen gehörst die erst am errechneten "Geburtstermin" realisieren das da nix is...

a\mylxe


das musst du selber entscheiden. Eine Pille kurzzeitig abzusetzen, wieder zu nehmen ist nicht sonderlich gut für deinen Körper. Aber wenn du jetzt eh keine Beziehung hast würde ich mir das an deiner Stelle überlegen.

Wenn es dir gut tut, dass du wieder einen natürlichen Zyklus bekommst – mach es.

LJ.vaXnPmexlt


Der Bluttest war in keiner SSW! Weil Du nicht schwanger warst.

Du trägst kein Kind unter dem Herzen.

Dein Bauch ist leer.

Es wächst nichts in Dir heran. Es wurde keine Eizelle befruchtet, es hat sich kein Embryo eingenistet, da bist nur Du und Deine Organe.

So, wie Dein ganzes bisheriges Leben. Nur Dein Körper, ohne Kind darin. Wenn Du was daran ändern möchtest, eine Schwangerschaft durchleben möchtest, ein Kind gebären und Mutter sein möchtest, müsstest Du erstmal schwanger werden! Denn bisher bist Du es nicht!

Meine Schwester ist grad im 5./6. Monat. Es gibt schon mehrere Ultraschallbilder, das Geschlecht wurde schon festgestellt, sie macht grad den ganzen Prozess der Vorsorgeuntersuchungen und schaut sich mit ihrem Mann Geburtsstationen an. Man sieht den Bauch schon deutlich und letztes Wochenende konnte der Mann durch den Bauch sogar schon die Kindsbewegungen spüren. Sie erlebt eine ganz normale Schwangerschaft, hat ihre Ernährung angepasst und inzwischen muss sie auch ihre Klamotten anpassen.

Nichts von alledem erlebst Du gerade: weil Du nicht schwanger bist!!

K?ataxja88


Und der Us beim FA war nicht in der 5ssw sondern in der 6ten.

Nein er war in garkeiner Schwangerschaftswoche weil du NIE schwanger warst!!!

Anja du hast vielleicht einen großen Wunsch aber du bist es zum aktuellen Zeitpunkt nicht und ich warte ehrlichgesagt die ganze Zeit darauf das du das auch mal schreibst.

Bist du mittlerweile zu der Überzeugung gelangt zu schreiben: Ich bin nicht schwanger! ?

sochn/up'fenx08


Ich finde es befremdlich das du in ssw rechnest und schreibst obwohl du nicht schwanger bist!

Ich bin grade schwanger...Ultraschall war 4+5 mit fruchthülle...6+5 mit Herzschlag...12+3 mit fingerchen und geschlechtserahnung..18+3 ein outing...etz mit 26+4 macht se mir beulen in den bauch.

Du hattest bluttests...Ultraschall und heimtests...warum vertraust du diesen tests nicht?

Lass die pilke weg...mach nfp und ich wette in ein paar zyklen kannst du n Eisprung auswerten der nicht da wäre...wenn du schwanger wärst...

;-)

b0lac8kheartedqKueexn


Lass die pilke weg...mach nfp und ich wette in ein paar zyklen kannst du n Eisprung auswerten der nicht da wäre...wenn du schwanger wärst...

Ha! Den Zyklus mit NFP beobachten wäre wirklich ne Idee!

Liebe Anja, das geht aber nur, wenn du einen natürlichen Zyklus ohne Pille hast! Dazu dürftes du also nicht wieder mit der Pille anfangen!

AOnjfa54x10


Habe normalerweise einen sehr unregelmäßigen Zyklus

Afnja5D4x10


Aber warum hart die Blutung unter der Pille keine Aussagekräftigkeit es würde doch reimtheoretisch das Kind rausschwämmen zumindestens am Anfang. Mir wurde erklärt dass man sie bekommt aber änderst also schwächer.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH