» »

Nebenwirkungen von Johanniskraut!! Wer hat Erfahrungen?

P.olVyTooxm hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich nehme seit sicherlich 2Jahren täglich 900mg-1500mg Johanniskraut(nach Jahreszeit/Gemütszustand verschieden). Nie hatte ich Nebenwirkungen zu beklagen, auch nicht im Sommer in Deutschland obwohl ich gern in der Sonne liege! Präparat war die erste Zeit Laif900, dann tetesept500 und jetzt seit 2Wochen wieder Laif900.

Jetzt bin ich seit 9Tagen in Florida, nehme täglich 1350mg(1,5Tabletten Laif900) und habe ein brennendes Gefühl wo die Sonne hinscheint, besonders schlimm empfinde ich aber kalte Dinge! Wenns kalt wird, zb kühles Wasser oder Metall, kribbeln meine Hände und Füße ganz schrecklich....wie 1000 Nadelstiche. Zuerst habe ich gerätselt was es ist, bis ich heute nachgelesen habe und gecheckt habe, dass es vom Johanniskraut kommt.

SCHEISSE!

Natürlich bin ich da erst nach einem ausgiebigen Sonnenbad drauf gekommen, denn selbst jetzt im Bett fühlen sich meine Füße unnatürlich heiß an und die Hände kribbeln noch leicht. Lichtallergie/Photosensitivität?

SCHEISSE!!!

Wenn ich das Johanniskraut absetze habe ich unheimlich Angst vor Entzugserscheinungen. Auf diese seltsamen Schmerzen/Gefühle hab ich aber genauso wenig Lust....was tun?

Was meint ihr? Kennt sich jemand mit dem Entzug von Johanniskraut aus? Kennt sich jemand mit den Nebenwirkungen von Johanniskraut aus?

Danke Leute, seit echt eine Spitzen Community.

Grüße

Antworten
E}hemaljiger Nutz_er w(#467h19x3)


Würde einfach versuchen langsam auszuschleichen (sprich Kapsel aufschrauben, bisschen was raus) und das von Tag zu Tag steigern. Ansonsten, grad bei solchen akuten Nebenwirkungen – Arzt aufsuchen und Auslöser meiden.

Was mich wundert, nichts per se gegen Johanniskraut... aber eine eigenhändige Einnahme über den Verlauf von zwei Jahren hinweg? Weiß nicht, aber mir kommt das schon recht lang vor.

PQolyTxom


@ Grognor

Würde ja zum Arzt gehn, ist im Urlaub in Amerika aber schwer bis unmöglich. Bin aber in 5Tagen wieder zurück in Deutschland.

Sicher ausschleichen? Ich brauch dringend so schnell wie möglich Minderung der sensiblen Haut...

Ich weis das zwei Jahre sehr lang sind, ursprünglich ist es mit meinem Hausarzt abgesprochen, ein Neurologe hat auch gemeint ich soll es nehmen wenn ich das Gefühl habe es hilft. Hatte auch eine Therapie angefangen(und abgebrochen) und der Therapeut meinte ich kann es nehmen.

R5ichaErd6x1


@ Polytom,

Johanniskraut hat bis auf die Photosensibilisierung keine Nebenwirkungen. Man kann es auch sofort absetzen , da wird nicht viel passieren.

Wann die Photosensibilisierung weg geht steht eigentlich nirgends. Ich würde einfach meine Haut schützen mit einem Sunblocker und mich im Schatten aufhalten.

Wenn du Johanniskraut gegen leichte Depressionen genommen hast, können die nach dem Absetzen allerdings wiederkommen.

Das ist eh etwas gefährlich gegen Depressionen Johanniskraut länger zu nehmen, da man nicht rechtzeitig bemerkt wenn man in eine schwere Depression abgleitet.

Ging mir so , ich habe 3 Jahre lang Johanniskraut genommen. Irgendwann war ich fast schlagartig ganz unten.

Antidepressiva versucht man auch immer auszuschleichen, der Körper sollte das irgendwann wieder alleine gebacken kriegen.

Peol^yTGom


@ Richard61

Danke für den Beitrag. Nehme das Laif900 seit heute jetzt halt nicht mehr, wenn ich wieder in DE bin muss ich mal weiterkucken...Das Kribbeln und Stechen in Händen/Füßen, durch die erhöhte Kälteempfindlichkeit ist halt wirklich scheisse.

Habe das Johanniskraut eig als Stimmungsaufheller wegen meiner sozialen Phobie mit depressiven Phasen genommen. Bin mir aber schon lange nicht wirklich sicher ob es mir überhaupt hilft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH