» »

Freundin von Exmann ins Auto gezerrt worden

P&auIl_Rexvere


Kommt auch drauf an wie körperlich und mental wehrhaft (+ aggressionsbereit) die Beteiligten sind. Wenn die Frau zusammen mit dem tE sich gegen den Typen gewehrt hätten (und beide nicht zimperlich bzw. kraftlos sind), könnte das gut was reißen ... vorausgesetzt ihr Gegner ist selbst kein Kraftpaket bzw. austrainierter Kampfsportler oder bewaffnet.

Naja genau das meine ich doch eigentlich: Es ist völlig egal wie das Kräfteverhältnis aussieht. Ziel ist es abzulenken, sich als Mann "hineinzuwerfen" damit die Frau flüchten kann. Egal ob der potenzielle Kampf (den man hoffentlich verhindern kann) aussichtslos ist. In dem Fall sollte das:

Ob das für die Frau besser zu verkraften gewesen wäre, wenn vor ihren Augen ihr Freund zusammengeschlagen wird, und sie danach (wieder) an der Reihe ist, bezweifle ich.

nämlich gar nicht passieren. Die Frau läuft dann in die Wohnung und verständigt die Polizei ;-)

CMran7kx1


Und das ist jetzt keine Unterstellung, dass die, die sowas antworten wie ich, keine Ahnung haben, was es heißt, in Gefahr zu sein? :=o

Antwort,ich denke ,bzw. glaube ja!

Na also. Und ich find's fehl am Platze, dass du das nicht einfach so stehen lassen kannst, sondern ständig in Fäden stolperst, um zwar nix zum Thema zu sagen Und einfühlsam bist du, wenn du denn mal ON Topic bist, wahrlich auch nicht immer sondern um nur andere User zu rügen und an ihren Beiträgen rumzukritteln.

1. dummes Geschwätz muss ich einfach kritisieren, womit Dein Kommentar nur einer von vielen war.

2. Wie schon erwähnt, ich sage was, wenn ich was zu sagen habe,aber nicht um blöd daher zu quatschen, oder nur selten, wie bei Dir, wenn es sein muss!

3.Ich "rüge" ,wie Du es meinst, wenn es angebracht ist, also so ,wie bei Dir z.B.

und 4. Ich lese und überlege mehr, bevor ich "antworte", was schon immer ein grosser Vorteil war und nachwievor ist!

Sorry ,mnef, dass Du Dich angegriffen fühlst, weil ich gerade Dich zitiert habe, aber hättest Du es einfach mal so hingenommen, dann hätte ich tatsächlich Respekt vor Dir. Ja, ich weiß, ich bin nicht wirklich besser, aber das wars dann aber auch, weil es hier immer noch um Chris_dmf geht!

Also sorry, wollte hier niemanden persönlich angreifen, auch Dich nicht, konnte nur gerade nicht anders! *:)

Cxran$k1


@ Paul_Revere

Naja genau das meine ich doch eigentlich: Es ist völlig egal wie das Kräfteverhältnis aussieht. Ziel ist es abzulenken, sich als Mann "hineinzuwerfen" damit die Frau flüchten kann. Egal ob der potenzielle Kampf (den man hoffentlich verhindern kann) aussichtslos ist. In dem Fall sollte das:

Theoretisch ist Dein Ansatzpunkt generell nicht verkehrt, aber dennoch belibt es reine Theorie, die zwar gut gemeint, aber alles , nur nicht sicher ist, wie eben alles im Leben.

Menschen sind grundsätzlich unberechenbar, also auch hier, in diesem Fall und deshalb kann man max. spekulieren, was nun richtig, hilfreich, oder gar falsch ist oder wäre.

Wir alle sind keine Wahrsager, Hellseher und können nur im nachhinein sagen, was ja ev. besser gewesen wäre!

Jeder Fall , egal worum es geht, ist immer individuell und unvorhersehbar und somit ist dies für aussenstehende wie uns, grundsätzlich immer rein spekulativ.

Aber ich verstehe schon, was Du meinst, aber dazu ist eben auch nicht jeder fähig, was man nicht vergessen sollte.

Man geht in solchen Dingen, in aller Regel , also zumeist, immer von sich selber aus, was aber eben nicht für andere gilt, oder umsetzbar ist.

monuef


Sorry ,mnef, dass Du Dich angegriffen fühlst

In einem Forum? – Quatsch ;-). Eher hochnot genervt.

E=hemaligcer NutzerL (#5x30218)


Die Frau läuft dann in die Wohnung und verständigt die Polizei ;-)

Paul_Revere

Aber das ist doch wie die Ausgangssituation, nur mit vertauschten Rollen: Freund muss sich unten mit dem Typen "rumschlagen" oder schlimmeres und oben in der Wohnung hat die Freundin die Entscheidung, ob sie wieder runterläuft und ihrem Freund hilft (z.B. wie du es vorgeschlagen hast für den Freund, indem sie den Typen von ihrem Freund ablenkt) oder sie ruft erst die Polizei.

Inwiefern hätte sich die Lage damit verbessert? ":/

P)aul_9Reverxe


Aber das ist doch wie die Ausgangssituation, nur mit vertauschten Rollen: Freund muss sich unten mit dem Typen "rumschlagen" oder schlimmeres und oben in der Wohnung hat die Freundin die Entscheidung, ob sie wieder runterläuft und ihrem Freund hilft (z.B. wie du es vorgeschlagen hast für den Freund, indem sie den Typen von ihrem Freund ablenkt) oder sie ruft erst die Polizei.

Inwiefern hätte sich die Lage damit verbessert? ":/

oO Die Frau ist in Sicherheit.

Aus dieser Sicherheit soll sie sich auch nicht heraus begeben.

Der Mann wird in der Regel die besseren Chancen haben solch eine Konfrontation zu überstehen, deswegen ist der Austausch automatisch eine Verbesserung der Lage.

w%eihnaEchtssdternchjen3


Und dennoch wurden schon Leute totgeprügelt oder langen dann mit schwersten Verletzungen im Krankenhaus, je nachdem, was der Kerl für ein Kaliber ist. Klar ist es ritterlich, aber wesentlich besser machts die Lage dann auch nicht. Dann sitzt sie nämlich im Anschluss auch noch zusätzlich alleine und ungeschützt zuhause und muss zudem um ihren Partner trauern oder was auch immer inkl. Sohn und Haushalt.

H8as%enrexich


@ Chris_dmf

Du hat alles richtig gemacht!!! - Mach Dir keine Vorwürfe vor allem lass Dir jetzt nichts einreden! - Du warst im Schock - und dass da alles aus Dir herausgesprudelt kam, ist doch völlig verständlich! - Dafür müssten die Beamten eigentlich Verständnis haben! - Du warst sehr mutig, hast nicht gezögert und sofort die Polizei verständigt! - Das war doch völlig in Ordnung und richtig! - Ich hoffe jetzt sehr für Euch beide, dass dieser Kerl jetzt dauerhaft aus dem Leben Deiner Freundin verschwindet und Ihr das alles zusammen verarbeiten könnt! :)* :)* :)* Vielleicht könnte Euch da eine Trauma-Therapie weiter helfen? - Ich wünsch Euch ganz viel Kraft!!! :)* :)* :)*

C2hriWs_xdmf


@ Hasenreich

Dank dir sehr für deine Zeilen. Wie gesagt, ich fühl mich wie in nem Film. War noch nie der Gewalttyp, ich gehe jeder Auseinandersetzung die diese animalische Niveaulosigkeit erreicht aus dem Weg bzw. lasse mich nicht soweit provozieren. Das heißt nicht das ich bibbernd oben gesessen bin und auf hilfe gewartet habe. Ich war überfordert. Was machen??Sofort Polizei rufen? Bilder (Beweise) machen ?Sofort runter und sie retten ? Ja, ich weiß ihr grossen Helden der letzten Posts, das dritte ist das naheliegendste.

Und genau deswegen mache ich mir grosse Vorwürfe das ich nicht gleich runter gehechtet bin. So überlegen ist er mir nicht, jedoch weiß ich auch das ihn das nicht im geringsten Interessieren würde wenn man Präsenz zeigt, wie man am Sonntag Abend gesehen hat. Der will seine Ex weiter einschüchtern und macht auch vor seinen Kindern nicht halt.

Er hat seine Ex mal in der Küche gewürgt, seine Kinder haben ihn von ihr weggezogen (nein, ich war nicht dabei) und er hat alle drei angezeigt wegen Körperverletzung. Auch wenn er damit nicht durchgekommen ist, es reicht das sich das Gericht damit beschäftigen muss, das man sich RECHTFERTIGEN muss für diesen geistigen Dünnschiß. Das süffisante Lächeln der Beamten (ach, die schon wieder) usw. usf.

Danke dir nochmal @:)

@ Rhelia

Kleinstadt mit 40.000 Einwohnern. Trotzdem finde ich 20-25 Minuten Reaktionszeit zu lange. Gerade in solch ner Situation. Der Anruf wurde gegen 20:45 Uhr abgesetzt. Drei Minuten später hat er seine Beine in die Hand genommen und ist abgehauen. Die zivile Streife kam gegen 21:10 Uhr, die riefen dann die "offiziellen".

Die Lappalie war für die Polizei der Einbruch am letzten Sonntag Abend. Da er ja schon weg sei, sollten wir am nächsten Tag Anzeige erstatten, die Beamten könnten da jetz eh nix tun vor Ort.

C/hrisx_dmf


@ mnef

Die Tür hat aussen auch einen Türöffner. [[http://www.fensterhai.de/bilder/psk-tuere-griff-abschliessbar.png]]

Wir überlegen schon ob wir den entfernen lassen sollen.

tUh"e realx noki


Die Lappalie war für die Polizei der Einbruch am letzten Sonntag Abend. Da er ja schon weg sei, sollten wir am nächsten Tag Anzeige erstatten, die Beamten könnten da jetz eh nix tun vor Ort.

Und das habt ihr mittlerweile bestimmt schon gemacht? Wie hat die Polizei diesmal reagiert? :)*

:°_ :°_

Crhrisx_dmf


Hallo Noki @:)

"Sie/Wir sollen den Ball flachhalten" , war einer der Sprüche die wir uns erneut anhören durften. Wir dürfen nicht denken das wir nicht Ernst genommen werden (lolrofl) aber es ist eben so das ja nix weiteres passiert ist. Nichtmal Sachbeschädigung weil die Tür ja nicht verschlossen war %-|

Es war eher so das der Sohn, der im beim Einbruch erwischt hat und ua. "Verpiss dich du Wichser" gerufen hat, wegen Beleidigung von ihm angezeigt werden könnte. :[] (Mal abgesehen von dieser neuerlich grotesken Situation würde er ja dann den Einbruch zugeben)

%:|

S_talxfyr


Dennoch find ich es toll, dass du überhaupt reagiert hast kann deine Freundin stolz drauf sein, einen solchen Freund wie dich zu haben.

":/ Was sollte er denn sonst tun, seelenruhig zugucken?

Was hätte ich davon wenn ich sofort runter gegangen wäre. Der is unberechenbar. Als er mir die Scheibenwischer verbogen hat, hat er die Woche darauf dämlich gegrinst als er mich in der Stadt gesehen hat.

Leute, die solche Aktionen fahren, sind meist schwach und feige. Außerdem kannst du dir doch CS-Gas in die Tasche stecken, falls er dich attackiert.

Gestern Abend musste er mit Präsenz seiner Kinder, seiner Ex und mir rechnen (er wusste ja nicht das wir im KH waren) und war trotzdem so kackdreist. Was muss noch passieren??

Was erwartest du? Er merkt dass er es mit euch machen kann.

CHhZris$_dmxf


Was ich erwarte? Das die Judikative ihm nen Dämpfer verpasst. Für was gibt es das Annäherungs-/Kontaktverbot wenn es trotz mehrmaligem, teils schwerem Verstoß dagegen nicht zum Einsatz kommt. Deswegen auch meine Frage, was muss noch passieren bis die Handeln? Vergewaltigung, schwere Körperverletzung??

m=nef


Die Tür hat aussen auch einen Türöffner. [[http://www.fensterhai.de/bilder/psk-tuere-griff-abschliessbar.png]]

Wir überlegen schon ob wir den entfernen lassen sollen.

Das würde ich unbedingt machen. Nicht nur wegen diesem Typen, das ist ja so ein Kinderspiel für jeden anderen Einbrecher bei euch hereinzuspazieren :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH