» »

Selbstverletzung durch wenig Essen?

EYleo+norxa3 hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen

mir geht es im moment nicht besonders gut.

ich habe depressionen und verletze mich selbst. meine therapeutin sagt dass ich die tabletten ganz allein ohne absprache abgesetzt habe heißt das ich mich damit selbst verletzen will weil es mir dann ja ihrer meinung nach schlechter geht.

nun ist mir dazu noch aufgefallen das ich in stresssituationen das bedürfnis habe mich richtig runter zu hungern damit alle sehen was sie mit mir gemacht haben weil es sonst keiner sieht oder versteht egal was ich mache oder sage. denkt ihr ich möchte mich damit auch selbstverletzen ? denn mit dem ritzen will ich auf jeden fall aufhören und ich weiss nicht ob es sein könnte dass ich mich jetzt mit hungern "verletze". wenn ja gibt es einen besonderen begriff für solch ein verhalten ?

Antworten
s6chn}e0ckeP198x5


Hallo Eleonora! *:)

Deine Therapeutin hat absolut Recht: Selbstverletzung ist es nicht nur, wenn man sich schn**det, sondern es gibt ganz ganz viele Formen der Selbstverletzung. Dazu können z.B. übermäßiges Geld-Ausgeben, riskantes Autofahren, Drogen, Alkohol, aber auch hungern gehören. Das sind nur ein paar Beispiele.

Du solltest dich wirklich mal hinsetzen, und eine Liste über die Dinge machen, die du bewusst tust, um dir selbst zu schaden. Mir hat das sehr die Augen geöffnet, auf wie viele verschiedene Arten ich "es" eigentlich tue. :)*

J>an7x4


Ich hatte hier auch schon einiges über "vorsätzlich selbstschädigendes Verhalten" geschrieben, z.B. hier

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/681002/]]

So die allgemeine Tendenz, unvernünftig zu handeln, weil irgendwas in einem sagt, es wäre richtig, wenn man das tut, was einem eigentlich schadet. Nur wenn man leidet, ist man wertvoll.

J6ulexy


Oh das Problem kenne ich nur zu gut... Im Moment geht es einigermaßen, aber ich habe mich auch schon oft genug runtergehungert als Selbstverletzung. Weiß jetzt leider gar nicht, was ich dir raten könnte, sorry... |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH