» »

Suizidgedanken, ohne psychologische Hilfe

S]chaIaaf


Ich steh vor der kirche...

Svc_haaxaf


Ich weiß nicht wie ich hier gelandet bin ich bin einfach losgelaufen...

Gvrot%txig


Ich bin eigentlich Rheinhesse und bei uns sagt man auch "gell" gibt auch so ein Faschingslied "Gell du hast mich gelle gern".

Da ich diese quälenden Suizidgedanken kenne, kann ich nur sagen. Mir ist so elend, da gibt es auch nichts zu reden. Da kann man nichts erklären. Man quält sich einfach nur, aber es lässt sich nicht beschreiben. Schaaaf, noch gestern hab ich mich mit Schlaftabletten abgeschossen, weil ich es nicht aushielt. Und ich stehe derzeit dem Tod auch immer noch näher als dem Leben. Es gibt einige wenige Tage, wo es erträglich ist, heute ist so einer, sonst hätte ich nicht geantwortet.

N6e*lxa


Vielleicht möchtest du einfach mal hineingehen? Eine Kerze anzünden? Du musst nicht beten, wenn du nicht willst. :)*

Ssunnijvxa


Das ist eine Überraschung. Bin platt.

Aus meiner Sicht hat Dich "etwas geführt", so wie mich damals aus dem Hochhaus hinaus …

SBcha-aaf


ich bin wieder daheim...

aber ich kann nicht schlafen weil mir immer die flasche truxal im kopf rum geistert...

S.unGnivxa


Uff, erst mal: Schön, dass Du wieder daheim angekommen bist. @:)

Wird einem von zu viel Truxal nicht übel?

SRchaba2axf


ne... da wird einem nicht übel... erst kann man nichtmehr schlucken und bekommt eine gerötete juckende trockene haut... und dann am ende setzt die atemlähmung ein...

N_ela


Du könntest die Hälfte davon wegkippen. Die andere Hälfte hast du dann noch als Bedarf.

Sbunxniva


:-o

Gibts nicht etwas anderes, das Dich ein bisschen ruhig und müde machen kann?

CZla"irxe91


Habe das jetzt den Abend über hier verfolgt und bin auch froh, dass du wieder zu Hause bist. Mein erster Gedanke war aber auch, dass du noch sehr an deinem Leben festhält, sonst hättest du dich nicht dazu entschlossen in so einem Form zu Posten, sondern es einfach durchgezogen.

Ich nehme übrigens auch truxal und ich weiß nicht wie viele mg du nimmst. Ich nehme 45 und wenn ich ein bischen mehr nehme, kann ich nen halben Tag durchschlafen. Das hilft manchmal um den Kopf mal frei zu bekommen...

SHchxaaaf


ich kann die hälte nicht wegkippen... 1) sind in der flasche ca. 150 mal Bedarf drinnen... also wenn ich die hälfte wegkipp hab ich immer noch ne überdosis von 75 mal des normalen Bedarfs...

2) Der Teil von mir der nicht sterben will sagt ich soll mich nichtmal in die nähe begeben... weil ich weiß, wenn ich jetzt die küche betrete, is es zu spät... dann trink ich die flasche...

SNchaaxaf


aber eig. will ich das ja auch... ich WILL sterben...!!!!!

ich dreh hier noch durch... wenn ned gleich was passiert... ich bin fix und alle...

s#chn=eckxe1985


Hm, ist es nicht eher so, dass du SO nicht leben willst? :°_

Das ist zwar jetzt kein mega-professioneller Rat, aber ich habe manchmal Alkohol getrunken, um diesen immensen Druck zu lindern. :°_

Sbcha\aaf


ich hab nicht die möglichkeit anders zu leben...!!!

entweder so leben, wie es jetzt ist oder sterben... ich wähle das sterben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH