» »

Stalking?

vlanw_ekiden


Abboniert.

A[anknoo+nnyymxm


Bei FB Status wie: "Die Schl*** hat mich einkalt ausgenutzt, ich mach sie kalt!"

Aaach du lieber Himmel! :-o Du arme. Also von ihm war das härteste bislang, dass er gedroht hat – allerdings wörtlich, kann's ihm nicht nachweisen-.- – mich und meine Eltern umzubringen. Daraufhin hab ich ihn angezeigt und die EV bekommen. Ich hoffe, dass er nicht so extrem durchdreht wie "deiner", oder wenn, es an sich selbst auslässt. Im Moment wär's mir wirklich lieber, wenn er sich selbst was antun würde... dann hätte der ganze Spuk ein Ende

Bewaffnet bin ich nicht, außer dass ich stets ein Messer dabei habe, einfach als Vorsorge. Ich habe immer noch Angst, dass er seine Drohung wahr macht. Was, wenn er mir "von hinten" eins über brät? Dann hab ich von der EV auch nichts mehr. Dann komme ich nicht mal dazu, die Polizei zu rufen. Gleiches gilt dafür, wenn er mich fest hält...

Dem Polizeibeamten musste ich übrigens versichern (fürs Protokoll), dass ich mich nicht mehr an einsamen Orten aufhalte.

Abboniert.

Wie macht man sowas? Einfach was dazu schreiben oder geht das auch ohne?

v+anwBeid|en


Wie macht man sowas? Einfach was dazu schreiben oder geht das auch ohne?

Wenn ich was dazu schreibe, sehe ich immer ob in deinem Thread was geschrieben wurde.

Ich vermute, es geht auch ohne, weiß aber nicht wie.

Wünsche dir auch viel Glück :)*

APpfellkuc1henx007


Bewaffnet bin ich nicht, außer dass ich stets ein Messer dabei habe, einfach als Vorsorge

Du könntest dir auch ein Pfefferspray besorgen, sicher ist sicher. Für die Mitführung braucht man wohl einen "kleinen Waffenschein", weiß ich jedoch nicht 100%ig.

Ansonsten ganz schnell bei einem Selbstverteidigungskurs anmelden und dem Trainer gleich zu Beginn sagen, dass du Morddrohungen erhalten und einen EV bekommen hast. Dann kann er dir gleich zu Beginn ein paar gute Techniken beibringen oder sich extra Zeit für dich nehmen. Also ich würde diese ganze Situation nicht einfach so hinnehmen oder im Alltag ausblenden. Sind ja schon so einige Dinge passiert wegen Stalking oder dass Bekannte,ExPartner durchgedreht sind- gab zu Haufen Berichte darüber. Eventuell könntest du dir eine Schreckschusswaffe kaufen – das darf jeder, wenn du die aber überall rumtragen willst, brauchst du einen Schein, den müsstest du beantragen, musst mal im Netz googeln

Ich hoffe, dass es für dich gut ausgeht. Eine solche Situation wünscht man wirklich niemandem.

Ctinhder~ellUa6x8


Abboniert.

Wie macht man sowas? Einfach was dazu schreiben oder geht das auch ohne?

Einfach oben rechts auf Lesezeichen + drücken!

@ Aannoonnyymm

Ich find so ein Messer nicht die tollste Idee. Wenn du nicht die richtige Techniken drauf hast, damit zielgerichtet umzugehen, wird es blitzschnell gegen dich gewendet. Dh du lieferst deinem Angreifer auch noch das Werkzeug – also im schlimmsten Fall.

Besser ist ein Pfefferspray, ein Elektroschocker oder so was ....

EGhemaligGer NutTzer (#i54476x1)


Besser ist ein Pfefferspray, ein Elektroschocker oder so was ....

Das wird doch genau so zum Werkzeug für den Angreifer und es schürt erst richtig die Aggressionen. Ich würde das lassen. Und ich bin heilfroh, dass in D Waffen nicht so verbreitet sind. Waffen jedweder Art sind keine Lösung. Auch das Messer nicht. Mein dingender Rat: lass alle Waffen da unbedingt raus! Und die Polizei: ist erst dafür da, wenn was passiert ist. So blöd das klingt. Vorher ist das ein Fall für den Psychologen oder so Stalking-Beratungsstellen.

Besser ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Denn das kann nicht gegen dich verwendet werden. Von mir aus noch der Selbstverteidigungskurs.

Anonym, was spricht dagegen, z.B. eine Kollegin zu fragen, ob du 1-2 Wochen mit bei ihr wohnen kannst? Es wäre wirklich hilfreich, wenn du nicht allein wärst. Sondern bei einer Person, die sich nicht von deiner Angst anstecken lässt, sondern mal bisschen beruhigend auf dich einwirkt. Und dich ablenkt und auf andere Gedanken bringt.

Es gibt zusätzlich auch Psychologen mit Notfallsprechstunden.

A0annosonnyxymm


Besser ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Denn das kann nicht gegen dich verwendet werden.

Das habe ich eigentlich ;-) aber wenn mir jemand dermaßen Todesangst ja ok, das mag jetzt übertrieben klingen, leider ist es aber Fakt einjagt, bin ich mit meinem Latein schnell am Ende. Vorhin hat er auch einen Stein gegen mein Fenster geworfen. Zuerst dachte ich, ein Vogel sei dagegen geflogen, dann sah ich den Stein auf der Fensterbank liegen...

Deinen Vorschlag, Silom, werde ich mal überdenken. Ich will hier einfach nur weg! Koste es, was es wolle! :-(

Sind ja schon so einige Dinge passiert wegen Stalking oder dass Bekannte,ExPartner durchgedreht sind- gab zu Haufen Berichte darüber.

Ja, ich google gelegentlich... vielleicht sollte ich das unterlassen... kriege da nämlich genau solche Fälle zu lesen und das ist nicht sonderlich hilfreich ;-)

w)hite Jmagixc


Noch ein kleiner Praxistipp. Es gibt NotfallApps fürs Smartphone. 112 Notfallhilfe z. B.

Da hat man eine Button auf dem Bildschirn und mit zweimal tippen, hat man sofort den Notruf gewählt. Inkl. GPS Ortung.

*cleno-ra*


Aannoonnyymm

wie geht's Dir jetzt?

Wie verhaelt sich der Typ?

DGrac-ulaxna78


Wüsste ich auch gerne ... Hoffe, dass alles ok und sie in Sicherheit ist :)z

A6annoKon*nyyxmm


Die einstweilige Verfügung hab ich zurück bekommen, war nicht zustellbar... ":/ ich sehe ihn überall, gestern raste er auch mit dem Fahrrad an mir vorbei, als ich im Auto saß... mir ist fast das Herz stehen geblieben.

Im Moment geht's mir nicht sonderlich gut... kann kaum noch schlafen und fühle mich von Polizei und Gericht im Stich gelassen, weil die da nicht hinterher sind.

Ich melde mich nachher noch mal, muss jetzt zur Arbeit... mal hoffen, dass er da NICHT auftaucht!!! Aber wissen kann man das ja nie :-/

C.haWncex007


Die einstweilige Verfügung hab ich zurück bekommen, war nicht zustellbar... ":/

Wieso hast Du die zurückbekommen? Das Gericht stellt diese doch dem anderen zu. ":/

fühle mich von Polizei und Gericht im Stich gelassen, weil die da nicht hinterher sind.

Sie sind doch für Dich da und haben die einstweilige Verfügung erstellt. Dann wende Dich noch mal dorthin. Ihr müsst schon zusammenarbeiten. Sie sind auf Deine Mithilfe angewiesen. Können ja nicht hellsehen, wenn die Verfügung dort wirklich nicht angekommen sein sollte. Dann gibt es sicher andere Wege der Zustellung.

Sobald er sie dann hat, hast Du ein Rechtsmittel in der Hand. Sollte er sich Dir dann noch nähern, musst Du natürlich wieder aktiv werden und dies auch an die zuständigen Stellen melden. Oder Du hast einen Anwalt, der das für Dich dann übernimmt.

*ClenYorxa*


Hi Aannoonnyymm,

na das ist ja nicht so toll.

Wenn Du gerne ein paar Tipps moechtest wie Du Dich verhalten solltest um

den Schaden zu begrenzen den er Dir im Moment zufuegt (psychisch besonders).

Mach die Sachen auch damit wir mit dem Problem mal etwas vorankommen,

Polizei und Gericht bekommen ja den Hintern nicht so richtig hoch:

-Aendere Deine Tel Nummer nochmal und geb sie nur den Dir engsten Freunden/Verwandten

so dass Du 100% Gewissheit hast dass der Typ sie nicht bekommt (ich gehe davon aus enge

Freunde/Familie lassen sich nicht einschuechtern). Geb die Nummer nicht an Leute weiter von

denen Du weisst die tragen sie wieder an ihn ran!

-Erzaehle es mehr Menschen als nur einem! Wenn der Typ was macht weiss keiner bescheid.

Du schuetzt ihn damit! Ziehe mehr Menschen ins Vertrauen!

-Sag Deinem Chef bescheid dass Du gestalkt wirst

-Sag Deinem Arzt dass Du gestalkt wirst und Du befuerchtest der Typ kommt Dir in die Praxis

hinterher, dann wird sofort gehandelt falls ers wirklich macht!

-Ingoriere ihn! Geh nicht ans Telefon, sperr seine Nummer damit Du Dein Telefon weiterhin benutzen kannst! Wenn Du ihn auf der Strasse triffst, behandele ihn wie Luft.

Wenn er Dich anfasst waehl sofort die Nummer der Polizei! Entweder haut er dann ab weil

er Schiss hat oder sie koennen ihn gleich zur Vernehmung mitnehmen!

-Sei nicht aengstlich! Er bekommt wahrscheinlich seinen Kick dadurch dass er totale Kontrolle

ueber Dich hat! Versuch Dich wieder auf Dein eigenes Leben zu konzentrieren, Du widmest Dich

ihm ja gradezu! Soll er doch mit seinem Fahrrad vorbei rasen. Ihr wohnt eben in derselben

Stadt. Das heisst aber noch lange nicht dass er irgendwelche Aufmerksamkeit von Dir

bekommt! Das kann er knicken! Sag Dir das!

-Man wird besonders dann Opfer, wenn man sich selbst auch noch in die Rolle begibt.

Sei mutig! Wie wuerdest Du reagieren wenn Du eine Tochter haettest der dasselbe passiert?

Reagier in derselben Form bei Dir selbst! Du bist kein kleines Maedchen dass man rumschubsen

kann!

Ich hoffe Du nimmst Dir die Tipps zu Herzen und setzt sie um!

Tret ihm in den Hintern @:)

A=pfelkHuchenj007


Und gibts Neuigkeiten oder Fortschritte? Warst du mittlerweile bei der Beratungsstelle fuer Stalking-Opfer?

A7a%nnoonunyymxm


Fortschritte nicht, nein... Neuigkeiten: Er hat vorgestern, als ich ZUM GLÜCK tagsüber nicht da war, einen Stein durch das zuvor offen gelassene Fenster geworfen. Ich sah ihn nur abends da liegen. (Den Stein! ]:D ) Ich mag mir gar nicht ausmalen, was wäre, wenn ich zu dem Zeitpunkt da gesessen hätte... %-|

Bei einer Beratungsstelle war ich noch nicht, kostet mich offen gestanden ein bisschen zu viel Überwindung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH