» »

Sind Akademiker schwerer zu sprechen?

S8ak1ura0K09


Das ist doch Quatsch! Solange die Leute nicht vor dem Fernseher degradieren, ist es doch egal, was für einen Abschluss sie haben.

Ich bin auch dabei, meinen Master zu machen. Mein Freund arbeitet in einem handwerklichen Beruf. Wir haben beide einen Migrationshintergrund. Ich bin als Kind in die BRD eingereist und er halt später, sodass er weniger Chancen hatte, weil er hier nicht mehr zur Schule gegangen ist. Und das ist mir so was von egal. Wir sind zusammen gekommen, als ich noch nicht einmal in der Oberstufe war. Er ist einfach der beste Mensch auf der Welt und in einigen Monaten heiraten wir auch.

Was interessiert mich ElitePartner? Ich kann gut auf die Meinung von Menschen, die so einseitig denken und so arrogant sind, verzichten. Das würde ich dir auch raten.

Die Hauptsache ist, dass man mit dem, was man tut, zufrieden ist und wenn nicht, dass man alles, was möglich ist, tut, um das zu ändern.

Saak]urag009


Ach ja, ich kenne einige Handwerker, die besser oder genauso gut verdienen wie einige Akademiker. Es kommt drauf an, was man daraus macht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH