» »

Aussetzergefühl Kopf psychisch?

JYackylxein88 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben

Möchte mich kurz vorstellen

Bin mutter zweier Jungs im Alter von 7 und fast 2 Jahren und selber 26.

Im November fing alles abend ich dachte mir erst nichts dabei und schob es auf Müdigkeit.

Ein komisches 1sekunden gefühl durchschoss meinen Kopf ohne Schmerzen ohne nachträgliche sonstige einbußen.

So wie es kam war es auch weg und das machte es mir quasi Monate unmöglich es wirklich zu beschreiben bis ich auf einige andere Foren gestoßen bin.

Die Beschreibung lautet wie folgt:

Kurze aussetzer gefühl von Bruchteil einer Sekunde ohne bewusstlos zu sein oder nicht mehr zu wissen was vorher und nachher war und ist.

Es fühlt sich in der Sekunde auch so an als würde man seitlich leicht wegkippen und es treibt einem die Panik in die Knochen.

Nach einer Woche,das gefühl kam einmal täglich meist gegen abend wenn man sich auf tv oder Handy konzentrierte und meinte etwas zur ruhe zu kommen,litt ich an grübeln bisherige was es ist und was vielleicht in meinem Kopf ist was dort nicht her gehört. Panikattacken folgten das ich echt teils rldachte ich drehe ab.

Traute mich nirgends mehr hin ohne jemanden dabei zu haben weil ich dachte mir wird komisch und werde dann da liegen.also wirklich Monate die schlimmsten Krankheiten ausgemalt.

War beim Hausarzt der sagte nur ohne Untersuchung sie haben burnout.Aha na wer es glaubt dachte ich mir,nur weil ich hier sitze und heule weil ich Panik habe das mein kopf krank ist hab ich gleich burnout.

Antidepressiva nicht genommen.

Weiter recherchiert und fündig geworden.

Schilddrüse?! Nein war es auch nicht.dann ab zur Vertretung meines Hausarztes. Sportmedizinerin im übrigen.erste frage war was mit meinem nacken wäre.Antwort war hart fest aua.dann läge es wohl daran.gut ab zum Orthopäden.der sagte ne ne nicht davon.gut ab zum hno und auch da,ne ne da ist kein auslöser.nächster orthopäde der feststellte: leichte Skoliose und Beckenschiefstand rechts von 1cm und arge nackenverspannungen evtl Durchblutungsstörungen dadurch und Blockaden.prima dann mal ab zur Massage.wurde echt besser die Abstände größer an denen ich diese aussetzer verspürte.vorsorglich noch zum chiropraktiker der auch allgemein Mediziner ist.

Blockaden gelöst.alles oki.der Dreck kam aber immer wieder.zwischenzeitlich während der rennenrei zu Ärzten noch Umzug gehabt mein Opa darmkrebs und viel stress.meines Erachtens war stress und das mit opa auch auslöser für diese aussetzer gefühle.

Zudem einmal rtw wegen herzrasen innere Unruhe.2 tage kh ohne Befund.

Blut top top.

Im November noch gewogen und Gewicht von 69 Kilo.

Im März gewogen und zack nur noch 63 Kilo.

Jetzt am Donnerstag ab zum Neurologen auf den Termin ich seit Monaten warte.grausam.

Wer kennt diese aussetzer gefühle und was kann das sein? Im kh wurde bereits erwähnt hws Verspannungen oder stress Überlastung psychische Ursachen aber definitiv kein anfallsleiden.neurologische körperliche Reflexe waren da auch top.

Helft mir ich drehe ab obwohl es jetzt seit 2 Wochen erstmal gar nicht mehr da war.ach so Benommenheit bzw gefühl alles ist irgendwie unrealistisch ausser wenn ich draußen war hatte ich auch ist aber von jetzt auf gleich weg gewesen.

Freue mich von euch zu hören

Liebsten Gruß

Jacky

Antworten
e8ijahexvans


Hej Jacky,

obwohl im Krankenhaus ein Anfallsleiden ausgeschlossen wurde kenne ich die Symptome teilweise sehr gut. :-/ Ich würde entweder aus psychische Ursachen tippen, oder wie im meinem Fall auf neurologische. Käme zum Beispiel eine Form der Epilepsie in Fragen (dafür spricht, dass du dich nicht mehr daran erinnern kannst, auch Müdigkeit kann ein ausschlaggebender Faktor sein). Wurden MRT/CT bzw. EEG gemacht?

VG

Elijah

JFackyleBin88


Huhu grüße dich sorry war viel unterwegs musste leider sein und freue mich aber das du mir schreibst.

Also ich kann dir soviel zu den aussetzer gefühlen sageb das ich alles vorher währenddessen und auch danach voll mitbekomme und weiß waa war.

Es kommt aus dem nichts und fühlt sich an wie als wenn ein mehr als kräftiger Windstoß durch den Kopf geht und auch der Kopf dazu leicht kippt.

Total komisch.

Also anfallsleiden wie epileptische Anfälle wurden komplett ausgeschlossen und das eeg war mehr als unauffällig.

Mrt bzw ct kann derzeit nicht gemacht werden angeblich weil ich schwanger bin und es da wohl gar nicht geht es sei denn mein eeg hätte eine Auffälligkeit angezeigt dann hätte man.dies wohl doch mit ach und Krach veranlasst.

Zudem muss ich sagen das ich jetzt mal ganze fast 3 Wochen dieses Gefühl nicht mehr hatte aber es jetzt zurück kommt und ich weiß das ich mich in letzter zeit wieder viel aufgeregt habe und massig stress empfunden habe. Und zack kommt es wieder in einer ruhigen Sekunde und ich denk mir schon das mein Körper mir vielleicht damit mal wieder sagen will ich solle kürzer treten und anstatt zu rennen und zu tuen mich mal belohnen und die zeit die ich habe genieße.

Aber wie soll man etwas genießen wenn man immer daran denkt wann und wo und wie arg kommt es wieder und das selbst wenn Wochen nix ist.

Schlafstörungen hab ich auch und mein nacken macht mich auch wieder irre. Jetzt zu dir? Was ist es bei dir seit wann hast du es und wann und wie trat es das erste mal auf ??? ??? ? Liebste grüße

D_enisei150x4


Hi du

Ich hab ne Angststörung und Panikattacken und ich kenne dieses Gefühl mit dem Bruchteil einer Sekunde den Aussetzer im Kopf. Bei mir ist es durch das Herzstolpern, was ich habe.

Da tritt auch dieses wirklich nur minimalst kurze komische Gefühl im Kopf auf.

Wir Anhstpatienten hören auf jedes Auch nur so kleine Symptom, was der Körper zeigt :(

JVadcDkyleinx88


Liebe Denise

Ist das gefühl bei dir also wegen deiner herzstolper entstanden und auch vom Arzt so geschildert worden oder entstand es durch die angststörung panikattacke weil du herzstolper hast?

Alles manchmal komisch was der Körper macht und warum.

Ich hoffe kriegen alles mal in den griff.

Aber seit paar tagen lauf ich mir selber wieder hinterher und kriege Panikattacken.

Und jetzt hatte ich mal wieder zahnweh Weisheitszahn rechts unten und die waren nach 3 tagen wieder mal weg und ein tag drauf also gestern Mittag rum ist rechte Hälfte vom Kinn leicht taub wie nach ner örtlichen Betäubung.

Hat gestern direkt Panik als ich es bemerkte und fing wieder an zu Googlen.

Großer Fehler. Macht nur noch mehr Panik.

Hoffte dann es sei heute früh weg war es aber nicht schlimmer aber auch nicht.

Werde trotzdem denke ich morgen gleich zum Neurologen.

Nicht das es ein hirnnerv ist anstatt der Zahn

L8iamajus1x7


Hallo Jacky,

Ich habe mir deine Texte durch gelesen und kann das so sehr nach vollziehen!

Wie geht es dir? Es ist ja schon lange nix mehr geschrieben worden. Aber mich interessiert es sehr wie es dir geht.

Ich habe seit 4 Monaten die gleichen Symptome und habe alle Untersuchung machen lassen die man machen kann ausgelöst wurde es im 12/2014 mit oberbauchschmerzen die seit einen Unfall aufgetreten sind damit habe ich mich 1.5 Jahre gequält. Und nun 4 Monate Kopfschmerzen Stiche und Schwindel bis hin zum Gefühl man ist nicht ganz bei sich. Man kann es kaum erklären wie das Gefühl ist, jedenfalls ist es keinesfalls schön.

Wie geht es dir würde mich freuen wenn man was von dir hört.

Liebe grüße

A"ng:stgebgnxer


Hi, und ja , ich kenne das auch! Habe das auch und zwar zum Ersten mal im letzten Jahr 2-3 mal hintereinander erlebt und dann lange Zeit nicht mehr. Dabei läuft einem sofort der kalte Schauer über den Rücken wenn es vorkommt! Danach war 7 Monate Ruhe nachdem die Ärzte mich wieder einmal durchgecheckt haben (auch MRT , etc) und alles ohne Befund war. Bei mir war auch die HWS im Verdacht da auch gut verspannt aber der behandelnde Arzt meinte das käme nicht davon. Es kam allerdings rezent wieder und das verunsichert einen sofort wieder.

Es fühlt sich so an als ob die Information des "im Raum befinden" für eine Sekunde (oder Bruchteil einer Sekunde quasi) nicht im Gehirn ankommt und nicht verarbeitet werden kann / fehlt. Das erschrickt einen und man bekommt Angst.

Mittlerweile bin ich halt auch soweit gekommen dass es fast eine psychosomatische Sache sein muss (wie die Ärzte ja schon seit Ewigkeit bei mir vermuten) aber trotzdem ist es komisch das so "hinzunehmen" und es zu verarbeiten / heilen.

Schau mal in meinen Thread: [[http://www.med1.de/Forum/Krankheitsaengste/721318/]]

Am Freitag geh ich zu nem neuen Chiro, vielleicht hat der noch eine Idee zur HWS, weil ich vermute dass es ein Teufelskreis ist. Das kleinste Anzeichen oder Symptomatik ausgelöst durch die HWS, verwandelt meine Psycho gleich in einen Angsthasen und löst alle weiteren Symptome aus durch eine anhaltende negativ Erwartung und inneres Aufhorchen.

O9ffixial\helpexr


Ich in 15 und hatte genau das gleiche Problem mit dem aussetzer .. als erstes war es harmlos doch als ich vom handy wegkuckte und dann aufstehe fängt plötzlich an meine Augen sich zu schliesen und mein Kopf plötzlich warm zu werden so als würde sich die ganze Zeit dort Blut verstauen und dann kommt noch dieses komisches fast umkippen zur Seite als könntest du nicht mehr richtig stehen da der Kopf zu warm wär und so drücken würde . Das ging 1 monat so und in dem Monat hatte ich oft Probleme mit meinen Freunden und hatte mich geändert Psychisch und äußerlich aber ich glaub es hat nicht wirklich was damit zutun. So checken ließ ich mich nicht da ich es unnötig fand ...deswegen habe ich mehr vitamine zumir genommen nach lust und laune ...Smoothie etc mehr gegessen könnte man sagen und hab weniger was mit Handy und so gemacht und ja hat sich verbessert ich hab es seitdem garnicht mehr. Mein Vater meinte es wär Leichenstarre..aber ich fand das nicht passend. :)^ hoffe konnte helfen. Liegt bestimmt daran das du nicht genug zu dir nimmst

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH