» »

Möchte sterben

CpoteS^auvaxge


Ich finde, hier haben dir schon Viele geschrieben, was dein Leben vielleicht doch lebenswert machen könnte.

Falls dich das alles nicht überzeugt: Gib deiner Familie wenigstens die Chance, sich von dir zu verabschieden – solange du noch lebst.

Mgec4hxti


Lieber Tobias, ich muss auch noch tx werden-Leber.Allerdings bin ich selber Mutter von 3 Kindern.Lass ja nicht den Kopf hängen und erfreue dich jeden Tagg des Lebens.Du hast ein sehr wertvolles und unbezahlbares Geschenk erhalten-nutze es!

GLG Tina :°_

T-ief`ster Hrimmel


Hi Tobias!

Ich hoffe, dass es dir gut geht @:)

J$onatha`n19x76


Lieber Tobias,

Wie vermutlich alle Leser wünsche ich Dir Tobias die Kraft, Deinen persönlichen Weg ins Leben wieder zu finden. Ich hoffe, dass Du deine hier zu Beginn geäußerten Überlegungen auch mit Menschen in Deinem "realen" Umfeld besprochen hast, die Dir dann die von Dir benötigte Hilfe organisieren können. Wir Menschen sind als Gruppen fast unschlagbar in der Bewältigung selbst der schlimmsten Herausforderungen. Also finde Deine Unterstützer.

Denn Du brauchst neben den mitfühlenden Gedanken Deiner Mitmenschen in diesem Forum jetzt sofort konkrete Unterstützung in Deinem Alltag, damit Du diese üble Phase später einmal hoffentlich als das erleben kannst, was sie ist: Eine üble Phase in einer früheren Zeit Deines Lebens, in der Deine persönliche Welt in Trümmern zu liegen schien.

Falls in einer Zeit wie der jetzigen selbst die Familienbande, Partner und Freunde Dich irgendwie kaum zurückhalten können, Dein Leben beenden zu wollen: Was ist mit dem Tobias der Zukunft, der auf Dich wartet in dieser Welt in einer späteren Zeit, wo Du in dieser Welt die jetztigen Hindernisse überwunden und Dir auf die Schulter klopfen kannst, dass Du so ein zäher und sturer Weitermacher bist?

Selbst wenn es Dir so vorkommt, dass Du jetzt für niemanden mehr leben willst: Einen gibt es noch und das bist Du in einer Zukunft als der Tobias, der aus den vermeintlichen Trümmern in Gemeinschaft mit anderen ein erstaunlich erfülltes Leben gemacht hat. Zwar nicht perfekt, aber bis dahin hast Du eh eine andere Einstellung zu Perfektion :-)

Ein Leben, was Dir jetzt noch nicht vorstellbar erscheint, aber Du wirst Dich in der Zukunft erinnern und stolz auf Dich sein. Zumindest meistens, denn ein paar epic fails gehören halt dazu :-) aber mit jedem Moment, jedem Tag, den Du jetzt in Richtung dieser Zukunft weitermachst, kommst Du dem Tag näher, wo Du diese Zukunft lebst.

Ich kann es Dir von dieser virtuellen Position leider auch nur abstrakt wünschen, dass Du die mutmachenden Erfahrungen kennenlernst, die andere hier schon beschrieben haben. Deswegen hast Du unter anderem noch ein Rendez-vous mit Dir in der Zukunft. Immer wieder :-) ... und ich muss jetzt auch wieder weiter ... denn die Zukunft ruft.

Auch wenn ich des Öfteren den ganzen Mist auch hinschmeißen könnte. Aber ich bin neugierig auf mich nächste Woche, nächstes Jahr usw. und siehe da, jetzt bin ich schon ein mittelalter Mann geworden und meine jüngeren Selbst sind saufroh, dass wir am Leben geklebt haben wie eine Gruppe von Napfschnecken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH