» »

Was kommt nach dem Tod?

g2pR56


Ich denk mal den meisten gehts wie mir. Kirche und Christentum ist mit negativen Emotionen belegt. Das Eröffnungsthema ist interresant, christliche Missionierung nervt.

Jnür'genWepiße}nbu0rg


Hallo gp56,

ich glaube du hast mich grundsätzlich falsch verstanden! ":/

Ich versuche hier keines falls eine christliche Missionierung vorzunehmen!! Um gottes Willen!! Ich vertrete nur meine eigene Meinung und meine eigene Überzeugung!!

Andere Menschen mögen eine andere Meinung und Überzeugung haben, dies ist auch gut so!!

Das Leben wäre ja völlig langweilig, wenn wir ALLE gleich wären!

Übrigens, das mit der Propagandaseite habe ich persönlich genommen!!

Villeicht würdest du dir mein Motto noch einmal anschauen, denn wenn mann sich daran orientiert, ist mann - meiner Meinung nach - auf dem richtigen Weg!! :)z

Ich grüße dich herzlichst . . . Jürgen o:)

RXichaardi6x1


@ Mann042

das mit den schwarzen Löchern wurde sogar von Raumteleskopen aufgenommen.

Diese verschlucken ganze Galaxien. Ich habe diese Bilder bewegt gesehen bei einem Besuch der größten Astrophysischen Teleskope in über 2400 metern auf den Kanaren.

Es sieht aus wie ein schwarzes Loch in das strahlende Punkte hineinverschwinden.

Es ist die schon seit Raumschiff Enterprise vermutete Antimaterie, mit der Käptn Kirk seinen Warp Antrieb auf dreissigfache Lichtgeschwindigkeit ging um gegen Klyngonen zu kämpfen. Ab und zu mussten sie Antimaterie tanken. Materie und Antimaterie gibt eine unvorstellbare Reaktion.

JQürgenWeLißenxburg


Ja, hab ich doch geschrieben: -

- RECHTS ABBIEGEN UND EIN STÜCK GERADE AUS -

Und Fertig!!! :[]

Ich grüße euch herzlichst . . . Jürgen o:)

g(pa56


Villeicht würdest du dir mein Motto noch einmal anschauen, denn wenn mann sich daran orientiert, ist mann – meiner Meinung nach – auf dem richtigen Weg!!

neiiin du willst nicht missionieren. ;-D

Übrigens, ich hab mal gelesen dass in Foren GROßSCHREIBUNG 'stimme erheben' oder 'schreien' bedeutet. Deshalb habe ich persönlich ein wenig ein Problem wenn intensiv mit Wörtern in Großbuchstaben großzügig umgegangen wird. Nichts für ungut. Das ist mein persönliche Sache. Nur so nebenbei.

Jnür)gen_We[ißenbxurg


Hallo gp56, :-D

ich hatte dir eigentlich soviel Charakter zugetraut, das du in der Lage wärest, dich bei mir für deine Anmerkung: -

- bei meiner Homepage würde es sich um eine Propagandaseite handeln -

zu entschuldigen!! >:(

Aber natürlich kannst du es auch so halten wie bisher, in dem du [...] :°(

Oder um es in einer bzw. zwei Fragen zu formulieren: -

"WAS TUST DU FÜR ANDERE MENSCHEN?" :-/

und

[...] :[] :[] :[]

Und auch wenn ich dir dafür keine Erklärung schuldig bin: -

Ich schreibe bestimmte Textteile deshalb GROß, weil ich auf meinem Smartphone mit einer neuner Tastatur schreibe und weil es für mich so die einfachste Form ist, etwas hervorzuheben!! :)z

Mit SCHREIEN hat dies überhaupt nichts zu tun, denn ich bin der deutschen Sprache mächtig und habe einen klaren Verstand! :)D

Aber natürlich wird es immer Mitschreiber geben (dies ist mir bisher in allen Foren begegnet), die NUR in der Lage sind, [...] %:|

Ich wünsche dir trotzdem alles Gute!! @:)

[...]

Ich grüße dich herzlichst . . . Jürgen o:)

g4p_56


Hallo Jürgen, du scheinst ja ein interessanter Mensch zu sein.

– bei meiner Homepage würde es sich um eine Propagandaseite handeln –

vielleicht machst du dir mal die Mühe und schaust nach wo ich das geschrieben habe. Dann wirst du feststellen dass ich das gar nicht getan habe. Der Begriff Propagandaseite wurde erwähnt, aber nicht von mir.

Ich habe das Gefühl, dass du bei deinen übrigen Auslassungen vor einem Spiegel gestanden bist und über dich selbst gesprochen hast.

L7ovH=us


Jürgen

WAS TUST DU FÜR ANDERE MENSCHEN

Die Frage kann ich für gp beantworten: als ich mal Hilfe brauchte, ist er ganz unkompliziert und wie selbstverständlich eingesprungen, gerade so, wie du es dir für deine Initiative wünschst.

Propagandaseite

Trag's mit Fassung. Klar ist das eine Propagandaseite. Propaganda für Mitmenschlichkeit und selbstlose Hilfe ala Jürgen Weißenburg. Aber bei Gelegenheit solltest du mal einen Deutschlehrer die ganzen Rechtschreibfehler rausmachen lassen ;-) .

JUürgeMnW$eißenYbuxrg


Hallo gp56, :-D

hmmmm ":/

du hast recht, es war vanilla72 und nicht deine Person!!

Wie soll ich das wieder gut machen??

Ich kann mich nur aufrichtig bei dir entschuldigen, SORRY!!

Vergeß einfach den letzen Text, den ich an deine Person gerichtet habe!? ???

Da habe ich wohl etwas durcheinander gebracht!! %:|

Deshalb nehme ich deine letzte Ausage in meine Richtung auch nicht Ernst, denn ich glaube nicht, das ich auf so einen Irtum so freundlich reagiert hätte wie du!!! :°_

Also bitte nichts für Ungut!? :-/ ":/

Ich grüße dich herzlichst . . . Jürgen o:) %:|

JBürgegnWei2ßenburxg


Hallo LovHus, :-D

wenn es so betrachtet wird, was die Propagandaseite angeht, ist es für mich in Ordnung! :)z

Ich hatte es jedoch auf den christlichen Glauben bezogen, für den ich nun wirklich nicht stehe, denn ich gehöre keiner Glaubensgemeinschaft an!! o:) ]:D

Was gp56 angeht, habe ich mich bereits entschuldigt!! In der Hoffnung daß diese auch angenommen wird!!

Das war ja von meiner Seite nun voll daneben!! ":/

Ich grüße dich herzlichst . . . Jürgen o:) %:|

LXovHuxs


Ich hatte es jedoch auf den christlichen Glauben bezogen, für den ich nun wirklich nicht stehe

Wie man unschwer erkennen kann, wenn man mal reinschaut ;-D .

J#ürgaenWEeNißenb2urxg


Hallo Doc Schüller, :-D

ist es nicht etwas unsinniger Natur, einen Text zu zerhacken, für dessen Inhalt man sich bereits entschuldigt hat? ":/

Übrigens, vielen Dank für das ständige löschen meiner Homepage!! :)=

Ich dachte eigentlich, ich hätte es hier mit erwachsenen Menschen zu tun!? 8-) ":/

Ich grüße Sie herzlichst . . . Jürgen o:)

AEltersmackx56


Nach dem Tod kommt das, was vor dem Leben war. Genau dasselbe. Und keiner weiß, was es war und was es sein wird.

Smaragdauge

Such mal nach dem Begriff "Rückführung".

Das kann nicht alles Einbildung oder Zauberei sein.

MfG

gsp5x6


Hallo Jürgen, die Entschuldigung ist angenommen. Komischerweise haben mich deine Ausführungen nur minimalst bis gar nicht getroffen. Ich wusste ja dass du von einer falschen Voraussetzung ausgehst. Wie in Matheklausuren bei Folgefehlern.

Ich hoffe du gestattest noch ein paar Ausführungen um die ich nicht herumkomme. Wenn sie dir nicht gefallen, gib eine Meldung an die Mod‘s und lasse sie löschen.

Es gibt/gab hier mehrfach Diskussionen über Sinn und Unsinn von Helfen. Cambiamento hat mal vor 8 – 10 Jahren eine gute 'Abhandlung' darüber erstellt. Helfen kann man nur, wenn derjenige dem man helfen möchte auch will, dass ihm geholfen wird. Hilfe mit Druck erzeugt Ablehnung und Gegendruck.

Du fragst dich jetzt möglicherweise was das soll.

Aber ich sehe das so, dass du mit deiner Homepage und mit deinen Ausführungen hier Menschen helfen willst. Du hast für dich eine Erkenntnis gefunden die du für so wichtig findest, dass du die ganze Welt davon überzeugen möchtest. Du willst ihnen helfen ihr Leben besser zu meistern. Aber ich habe den Eindruck, dass du durch deine recht forsche Art sofort eine Abwehr und ein Widerstandsverhalten erzeugst.

Ich möchte noch dazu sagen dass dies meine persönliche und damit natürlich subjektive Meinung ist.

Ich hatte in meinem Leben auch einige Erkenntnisse von denen ich überzeugt bin, dass sie anderen helfen können. Mein Anfangs missionarischer Eifer (im Sinne von Verbreiten meiner Erkenntnisse) hat sich bald gelegt, nachdem ich den Widerstand meiner Gegenüber gespürt habe. Es obliegt jedem einzelnen seinen Weg zu gehen. Mein Weg muss nicht zwangsweise der Weg von anderen sein.

Zu den gelöschten Texten möchte ich sagen, dass ich mit den Texten kein Problem hat hatte. Aber hast du dir schon mal Gedanken gemacht zu welchen Interpretationen dein Text führen kann? Ich denke das Löschen von Texten beugt auch möglichen Fehlinterpretationen und Falscheinschätzungen deiner Person vor.

Zum Löschen von Links zu deiner Homepage solltest du mal die Regeln, die du beim Anmelden anerkannt hast, durchlesen. Der Doc stellt uns hier ein tolles Forum zur Verfügung. Es liegt an ihm, seine Regeln zu erstellen und sie anzuwenden. Es liegt an uns sich daran zu halten. Auch wenn das schwer fällt und wir uns manchmal drüber ärgern.

LAovXHus


Such mal nach dem Begriff "Rückführung".

Das hatte ich auch schon erwähnt und [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/686403/21135932/ Info-Links]] eingestellt. Aber du hast recht, Altersack, eigentlich geht es da um die Zeit vor dem Leben und nicht um die nach dem Tod. Na ja, wie heißt es so schön? Nach dem Leben ist vor dem Leben. o:)

Das kann nicht alles Einbildung oder Zauberei sein.

Jetzt bin ich aber neidisch. Da schreibe ich lange Aufsätze über dogmatische vs. erfahrungsbasierte Wissenschaft und du brauchst dafür gerade mal eine Zeile :-D .

Wie einfach es doch ist, zum Thema zurückzukehren, ohne sich mit den Ausschweifungen zu belasten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH