» »

Was kommt nach dem Tod?

N*ova{ 2x014


Hat sich mit AFK überschnitten, wir meinen das Gleiche. :)^

Jmürgen6Weisßen?burxg


Hallo AFK!

Danke, dein Beitrag zu Machdieaugenzu, gefällt mir sehr gut!! :)^

Doch natürlich verhällt es sich so, daß jeder Mensch ganz unterschiedlicher Natur ist. Wo der eine noch belastbar ist, ist bei dem anderen schon das Limit erreicht!!

Jeder hat seine eigene Schmerzgrenze!!

Wenn jemand kein eigenes Selbstwertgefühl mehr hat und keinen Ansprechpartner, der einem die Hand reicht und sagt: -

Komm, ich helfe dir, ist es gerade für solche Menschen sehr schwer, die Dinge wieder selber in die Hand zu nehmen, wenn nicht gar unmöglich!! :-|

Und dies ist einer der Gründe, warum es meine Initiative gibt, um eben genau solchen Menschen zu helfen!! :)z

Und Nova 2014,

ich kann daran nichts schlechtes erkennen, für eine gute Sache auch etwas WERBUNG zu machen!! :)z

Hätte ich in meiner Jugendzeit gewußt, wo ich hätte Hilfe bekommen können, dann wäre mein Leben ganz anders verlaufen und warum sollte ich dann zuschauen, wenn es jemanden schlecht geht, wenn ich diesem Menschen doch helfen kann!

So ein unehrenhaftes Verhalten kommt für mich nicht in Frage!! Denn wir können alle nur gemeinsam existieren, wenn der Eine dem Anderen die Hand reicht, damit es anderen Menschen auch gut geht und nicht nur uns selbst!! :)z

Ich grüße euch herzlichst . . . Jürgen o:)

R^ichardx61


@ Jürgen weissenburg,

aus meinem letzten Beitrag vom 13.07. um 17.34 Uhr, etwas aus deiner Homepage geklaut und hier veröffentlicht haben soll. Dann kann ich dir ruhigen Gewissens sagen, daß dies nicht möglich ist. Erstens ist der 13.7. ein Sonntag und da bin ich nie im Internet, zweitens kenne ich deine Homepage erst seit 2 Tagen als du darauf hingewiesen hast, und drittens gibt es auf dieser Homepage nichts was mich interessieren würde. Ist doch fast alles Baustelle und das Wenige was dort steht lohnt nicht zu kopieren. Wünsche dir alles Gute bei deiner Mission, mögen immer ein paar Engel bei dir sein.

J^ürgDenWeQißenbxurg


Ach, mein lieber Richard61!

zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz

Mit freundlichen Gruß . . . Jürgen o:)

J!ürge2n^WKeißenbuxrg


Hallo, mein lieber Richard61!

Du hast recht, sorry!!! ":/

Ich habe noch einmal nachgesehen: -

Es geht um deinen Beitrag vom 30.07 um 15.30 Uhr, auf Seite 3 dieses Fadens!! :)= :)= :)=

Weshalb ich mich hier im Datum und Zeit geirrt habe, kann ich zwar nicht mehr nachvollziehen, aber wenn mir hier ein Irtum unterlaufen ist gebe ich dies auch gern zu! :)z

Dies ändert aber nichts an der Tatsache!!! :|N

Und deshalb trotzdem: -

zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz

Die Macht möge mit dir sein!! :)z

Gruß . . . Jürgen o:)

N\ova T201x4


":/ zzz

MIach[dideaucgenzu.666


@ Nova 2014

muss ich immer davon ausgehen, dass das, was mir im leben passiert, alles ist, was mir je passiert. und danach wars das. nichts auf das man sich freuen kann. wenn leben scheiße dann alles scheiße.

Machdieaugenzu666

Muss es wirklich so sein? Zu einem Leben, das sich lohnt, kannst Du doch jeden Tag selbst etwas zutun. Oder warum ginge das bei Dir nicht?

es gibt halt so umstände, die ich einfach nicht ändern kann. Wie zb menschen die mir das leben schwer machen. vor denen ich nicht davonlaufen kann. wie zb familienmitglieder.

MvachdDiea}ugenzu}666


@ JürgenWeißenburg

ich habe mir deine seite auch angesehen und nimm es mir nicht übel, irgendwie bist du ein freak...

deine "knast geschichten" sind doch sehr befremdend. die art wie du über die leute schreibst und der vorgetäuschte suizidversuch, das ist alles ziemlich merkwürdig... %-|

N5okva 2x014


es gibt halt so umstände, die ich einfach nicht ändern kann. Wie zb menschen die mir das leben schwer machen. vor denen ich nicht davonlaufen kann. wie zb familienmitglieder.

Machdieaugenzu666

Ich kann mir vorstellen, dass es Dir so scheint. Wir haben aber meist viel mehr Kraft und Möglichkeiten, als uns direkt bewusst ist. Familienmitglieder, die Dich nur belasten – vielleicht solltest Du prüfen, ob es Schuldgefühle sind, die Dich dort halten. :)*

J!ürgenpWeiß5enbuxrg


Hallo Machdieaugenzu666!

Natürlich, kann dies für dich nur befremdlich sein, es ist halt eine ganz andere Welt!!

Du kannst davon augehen, das alles was sich auf meiner Homepage befindet, sich auch genau so zugetragen hat, wie es geschrieben steht!!

Aber wenn es die Menschen, die dies lesen davon abhält dort hinzukommen, weil sie sich sagen – hey, so einen Scheiß brauche ich nicht in meinem Leben -, dann haben meine Schilderungen und ihre wahrheitgemäßen Inhalte ihren Zweck erfüllt!!! :)z

So einen Scheiß braucht wirklich keiner, jeder Tag da drinnen ist zu viel!!! :)z

Ich gehe auch mit gefährdeten Jugentlichen in die Haftanstalt, um ihnen zu zeigen was auf sie zukommt, wenn sie mit dem Blodsinn nicht aufhören!! :)z

Aber jetzt zu dir, bist du noch nicht alt genug, das du dich von deiner Familie trennen kannst?? ":/

Ich weiß ja nicht was bei dir los ist, aber solltest du zu Hause ernsthaft in Gefahr sein, gibt es natürlich Möglichkeiten dies zu unterbinden bzw. es zu beenden, auch für deine kleineren Geschwister, wenn du welche haben solltest!! :)z

Na ja, ich möchte hier im Forum auch nicht weiter danach fragen, es ist deine Enscheidung wie weit du dich zu deiner Person einlassen möchtest!! ;-)

Sicherlich ist es keine Lösung abends schlafen zu gehen und sich zu wünschen morgens einfach nicht mehr aufzuwachen, denn du wachst morgens wieder auf und hey: -

Die verdammten Muskeln funktionieren noch!!

Es ist also an dir etwas zu verändern, denn deine Situation wird sich nicht verbessern!! :|N

Ich kann nur mein Angebot wiederholen: -

Erst wenn du dir selber sagst – jetzt ist es genug, jetzt nehme ich mein Herz in beide Hände und kämpfe um mein Leben -, dann weißt du wo du mich findest!! :-D

Ich grüße dich herzlichst . . . Jürgen o:)

M/achdiewaugenzxu666


nee in gefahr bin ich nicht, es ist aber enormer psycho stress.

ich bin einerseits finanziell auf sie angewiesen (meine eltern), aber andererseits würde ich mir auch wie ein arschloch vorkommen einfach abzuhauen. von wegen: kannst du doch nicht machen, sind doch dein eltern!

sie würden am ende auch garantiert einen weg finden mich aufzuspüren und dann würde alles umso schlimmer.

sie sitzen sozusagen am längeren hebel, da kann ich einfach nichts dran ändern. selbst wenn die finanzielle abhängigkeit eines tages weg ist, die psycho scheiße wird immer bleiben.

N1ovaX 201x4


Wie haben das andere hingekriegt, sich von ihren Eltern (und der Psycho-Sch**) freizumachen? ;-)

MVachd-ieauVgenzu66x6


weiß ich nicht...

mrorniNngstarx-one


Da das Universum unendlich ist, sich alle Atome immer wieder neu zusammensetzen, lebe ich in der zweifelsfreien Annahme, dass sich im Spektrum der Unendlichkeit alle meine Atome wieder zusammenfinden – das ist dann meine Auferstehung (für mich) :)^

Da die Zeit meines Nichtseins nicht erfühlbar ist, ist meine erfühlbare Auferstehung unmittelbar – also sofort im Zeitpunkt meines Todes.

Ich lebe also ewig fort – ist das nicht schön? :)-

LNovHxus


Tja, da aber die Zeit voranschreitet und es kein Zurück gibt, werden die Ausgangsbedingungen, die zur Atom-Komposition morningstar-one geführt haben, nie wieder eintreten. Tut mir leid :°_ .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH