» »

Beleidigungen gegen dünne Menschen

nNimmerTniedlxich


Ich bin dick. Und ich habs lange nicht verstanden dass man unter zu wenig Masse wohl genauso leiden kann wie unter zu viel Masse.

Ich als Dicke hab immer gedacht das dünn das erstrebenswerte Ziel ist. Dünn ist schick, dünn ist akzeptiert und wenn man dünn ist schreit man dir nicht auf der Straße hinterher das der eigene Hintern so fett ist, das man eine Landkarte zum abwischen braucht.

Ich dachte immer wenn man dünn ist geht man in einen Laden und kauft sich Kleidung die einem gefällt. Ich kaufe Kleidung die passt. Ich dachte auch immer wenn man dünn ist bekommt man keine schiefen Blicke von piefigen Verkäuferinnen und die Worte: In IHRER Größe haben wir aber nichts da!"

Ich dachte auch immer wenn man dünn ist wird man ernst genommen und nicht sofort als disziplinlose Fressmaschine abgestempelt.

Wenn ich als Dicke zum Arzt gehe weil mir der Rücken weh tut bekomme ich zu hören: Nimm ab!

Sage ich mir tut der Nacken weh: Nimm ab! Die Beine? Nimm ab! Ich kann meinen Ellenbogen kaum bewegen? Das kommt vom Gewicht...

Nun, scheinbar ist es wohl nicht so. Es ist schwer für mich zu verstehen, aber ich bemühe mich.

In alle den Jahren als Dicke habe ich eins gelernt: Wenn dich jemand verletzen will, dann sucht er sich das augenscheinlichste heraus was er findet. Dein Aussehen. Ob dick oder dünn, ob Segelohren oder große Nase- man wird in diese Kerbe haun in der Hoffnung dich zu treffen.

Und viele könnens einfach nicht verstehen wie es ist dünn zu sein. Nimm eine 200 kg Frau die kaum aufstehen kann, die sich in bunte Stoffbahnen hüllen muss und die wahrscheinlich Tag und Nacht davon träumt wie es ist dünn zu sein. Nun, die Chancen stehen gering dass sie dieses Ziel vom perfekten Körper je erreichen wird. Ja natürlich schießt die gegen dünne. Weil sie sich selbst hasst. Weil sie nichts lieber hätte als deine Figur.

Dein Problem ist für viele einfach nicht offensichtlich, bei Dicken quillt das Problem oben aus dem Hosenbund.

Und dann gibt es wohl auch noch die Menschen die gerne in Schubladen denken. Dick frisst den ganzen Tag- dünne verkneifen sich das Essen. Wird gerne in den Medien propagiert und setzt sich in den Köpfen fest. Das wird uns eingehämmert, das steckt in den Köpfen einfach so drin.

Wie man ist, so ist es falsch. Wer nicht 90-60-90 hat der hat ein Problem. Lass dich nicht treffen von Hungerhaken und Skeletten, das Leben ist zu kurz um sich über so einen Mist aufzuregen. @:)

T8heMBlazckWxidow


Nur dumme Menschen beleidigen. Andere Menschen halten sich zurück. :-X

Ccornvelia5x9


Wer solche Sprüche schreibt, dem würde ich schlicht [[http://www.youtube.com/watch?v=I3GGZf1Zo_Q diesen Link]] als Antwort zurückschicken. ]:D

T,heEBl?ackWqidoxw


Dieses Lied findet ich absolut schlimm. Als Jugendliche hatte ich ne sehr dicke Freundin.Wenn dieses Lied lief, liefen ihr die Tränen runter. Das war furchtbar gemein.

H?ann|aEhWe


Oh, das kenn ich gut. Hab mein ganzes Leben schon mit Untergewicht zu kämpfen, ist wohl genetisch bedingt bei mir.

Zu meinen absoluten Highlights in Sachen "Dünnen-Bashing" gehören die Sprüche:

- So platt wie Schneewittchen, kein Arsch und kein Tittchen Hat ein Junge zu mir in der 8. Klasse gesagt, als alle schon weibliche Formen hatten, ich aber noch nicht

- Du bist so dürr, auf deinen Beckenknochen kann man ein Tablett abstellen. Meine eigene Mutter, irgendwann während der Pubertät

- Wenn du duschst, musst du von einem Wasserstrahl zum anderen hüpfen, damit du überhaupt nass wirst.

- Kriegst du nicht genug zu essen?

- Iss doch einfach mehr Danke für den SUUUPER Tipp, wäre ich nie selbst drauf gekommen

- Glaubst du, dass andere das SCHÖN finden, so dünn wie du bist?

- Wenn es windig ist, musst du dich an jeder Straßenlaterne festhalten, um nicht wegzufliegen!

Meine schlimmste Erfahrung war, als eine fremde Frau mich (ich war vielleicht 16 oder 17) auf der Straße angesprochen hat, und laut gesagt hat "Ich wollte dir nur mal sagen, dass es HÄSSLICH ist, wie dünn du bist!" und weitergegangen ist. DAS tut weh.

Aber ich denke auch, das dicke genauso leiden. So sind die Menschen (vor allem die einfach gestrickten Menschen) halt: Auf jeder Abweichung von der Norm wird gnadenlos herumgeritten.

Das einzige was man machen kann: Lernen damit umzugehen, und falls man mal selbst Kinder hat, ihnen beibringen, tolerante, offene und herzliche Menschen zu werden.

T!heBlacGkvWixdow


Ich war auch früher groß und dünn. Die Sprüche waren: guck mal die Kackstelze, hat dir deine Schwester alles weggefressen usw. :-X

nJimmeVrnie|dlQich


Wer solche Sprüche schreibt, dem würde ich schlicht [[http://www.youtube.com/watch?v=I3GGZf1Zo_Q diesen Link]] als Antwort zurückschicken.

Also ob nur Dicke andere beleidigen würden.. %-|

j.uniYper


Wieso lautet der Titel bei solchen Diskussionen nie 'Beleidigungen gegen Menschen'? Es hat doch niemand verdient sich beleidigen zu lassen, völlig irrelevant ob wegen der Figur, der Haltung, der Kleidung, den Vorlieben.

Dieses Abgrenzen, die anderen gegen mich/gegen uns, das ist doch schade. Und Murks.

zHwervgexlf


@ Lovely94

ich habe das auch durchgemacht, obwohl ich von dünn weit entfernt bin. Ich bin einfach sehr schlank und verfüge dennoch über einen Po und Busen. ;-D Früher haben mich die Sprüche verletzt, doch heute ist es für mich ein Kompliment, weil ich weiß, dass ich mein Gewicht offensichtlich halten konnte, obwohl ich gut und gerne esse.

In meinem Fall kamen solch spitze Bemerkungen aber nur von Menschen und Bekannten, die wesentlich mehr wiegen als ich. Die letzte Begegnung mit einer Bekannten, die übergewichtig ist und mich schon lange nicht mehr gesehen hat, war auf sehr auf meine Figur reduzierend. Sie:"Du wirst aber auch nicht mehr, oder?" Ich lächelte nur, aber mein Sohn neben mir sagte:"Sie macht ja auch Sport." Darauf meine Bekannte:"Ich auch, aber es wird nicht weniger bei mir." Danach haben wir uns eigentlich schnell verabschiedet. Aber bei dieser Begegnung war ersichtlich, dass sie gerade am abnehmen ist, es aber trotz Sport nicht gut funktioniert. Und ich sah schon immer so aus wie jetzt. Ohne groß etwas dafür tun zu müssen. Aber dafür kann ich nichts und du ja auch nicht. Wenn du dich eigentlich mit deinem Gewicht wohlfühlst und nur denkst, weil andere das sagen, du müsstest ein paar Kilos mehr drauf haben, dann vergiß das ganz schnell wieder. Ich für meinen Teil möchte so bleiben wie ich bin. Denn ich bin zwar sehr schlank, aber eben dennoch sehr weiblich und fühle mich damit wohl. @:)

Mein Fazit: Menschen können nicht leben, ohne andere Menschen von Zeit zu Zeit zu diffamieren.

ASur-ora


Ich finde sowas als dünner Mensch der noch nie eine Diät gemacht hat sehr verletzend.

Ich habe nichts gegen solche Kommentare, das bedeutet nur Neid und ist letztendlich eine Bestätigung für mich :-) Solange man wirklich nur normal schlank ist und nicht tatsächlich am Rande einer Essstörung, wo man jeden Knochen sieht, sollte man nichts darauf geben. Allerdings bin ich bisher auch nur von meiner eigenen Familie auf diese Weise beleidigt worden. Das fand ich dann doch nicht mehr so toll.

O'ldmane6x1


Nun macht doch bitte daraus kein Dünnenproblem. Das ist ein Menschen Problem. Dünne werden beleidigt, Dicke werden beleidigt, Behinderte werden beleidigt, Brillenträger werden beleidigt, Hässliche werden beleidigt, selbst meine Tochter wurde schon wegen ihres dicken Bauches (Babybauch) beleidigt. Das muss man aushalten können, viel schlimmer finde ich es bei Behinderten oder wie es bei meiner Tochter war.

Für mich habe ich festgestellt, ist wohl auch ein Altersproblem. Als junger Mensch habe ich solche Beleidigungen (etwas dicker aber bei weitem nicht fett) auch oft erfahren. Jetzt im hohen Alter gesteht man mir wohl etwas mehr Gewicht zu. Zumindest habe ich solche Beleidigungen schon seit vielen Jahren nicht mehr erfahren. Eher das Gegenteil der Fall, wenn ich mal ein paar Kilo runter gehungert habe kommt sofort der Spruch; "du siehst aber schlecht aus". Na damit kann ich leben.

L4ittlVe-mi=t-Lotxte


dazu wenn man noch so ist wird man noch auf 16 geschätzt obwohl ich fast 20 bin.

Hmm, findest du das so schlimm? Ich bin 28 und habe im Januar ein Kind bekommen und wurde im Wartezimmer mal angesprochen, wie es so wäre als Teeniemutter mit Schule usw :=o als ich der Dame dann sagte dass ich näher an 30 als 20 bin und nicht nur die Schule, sondern auch mein Studium beendet habe, war sie ganz schön überrascht und peinlich berührt. Ich finds nicht schlimm. Solange es so bleibt und ich mit 40 aussehe wie 30 ;-D. Warum stört es dich denn so jünger geschätzt zu werden?

Ich bin auch recht schlank (nach SS jetzt 56 kg bei 1,70m) und zu mir sagen Kollegen schon manchmal sowas wie "Ohje, sind deine Beine dünn, iss mal mehr"...aber irgendwie finde ich das gar nicht schlimm. Ich mag meine Beine, dann kann mir doch wurscht sein wie andere sie finden?! Zumal solche Kommentare immer von Leuten kommen die eher mehr als weniger wiegen :=o

Versuch an deinem Selbstvertrauen zu arbeiten!!

O<ldmaVn61


@ Little-mit_Lotte,

"Zumal solche Kommentare immer von Leuten kommen die eher mehr als weniger wiegen."

Wunderbar, genau hier steckt das Problem. Menschen werden in Schubladen geschoben und zwar wie bei Deinem Beitrag sogar ausschließlich. Immer bleidigen die Dicken die Dünnen.

A?urVorxa


Menschen werden in Schubladen geschoben und zwar wie bei Deinem Beitrag sogar ausschließlich. Immer bleidigen die Dicken die Dünnen.

Aber es ist ja nunmal wirklich so, dass man als dünner Mensch eher von Leuten bemäkelt wird, die dicker sind. Wenn eine dünne Person einer anderen genauso dünnen Person sagt dass sie zu dünn ist, wäre das ja auch ein wenig merkwürdig ;-D

O\ldmanx61


Und was glaubst Du von wem wir Dicken beleidigt werden. Du schreibst eher sie schrieb aber immer.

Also beleidigen wir, die etwas von der Norm abweichen, uns gegenseitig. Toll!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH