» »

Keiner versteht mich

mUond+|steErnxe


@ Stuhlbein

Ich denke, Du weißt, wie es gemeint ist.

ddaKnbaex87


Mond+sterne

Ist dir bewusst weshalb ich es dir zu verschiedenen Anlässen wieder und wieder schreibe?

mwond9+stuexrne


@ danae87

Ist dir bewusst weshalb ich es dir zu verschiedenen Anlässen wieder und wieder schreibe?

Nein. Warum tust Du es?

sBepara`tor&enflqeixsch


Nein. Warum tust Du es?

Ich würde das mit den Frauen lassen, ist wohl besser so für dich.

L<ovxHus


Warum tust Du es?

Versuche es selber rauszufinden. Danae hilft dann mit kalt, warm, heiß, ja?

meond+Pste2rnxe


@ LovHus

Nein. Ich habe eine Frage gestellt, und ich möchte eine Antwort.

Ich möchte keine albernen Spielchen spielen.

:-|

PoeeKl"ee


Deshalb redest Du immer wieder auf mich ein. Du hast hier beispielsweise zum ich weiß nicht wievielten Mal diese dämliche Binse mit der Kommunikation, die keine Einbahnstraße ist, geschrieben.

Ich werds mal wagen hier in dem Faden etwas zu schreiben. Ich bin besonders allergisch an Opferkommunikation.

M+S deine Frage warum dich niemand versteht, ist ganz einfach zu beantworten:

Du installierste eine Topdog-Underdog Komunikation. Du fühlst dich unterlegen, nicht verstanden - in der Underdog-Position. Damit komen die anderen in die Topdog-Position. Sie sind auf einmal diejenigen die dir etwas antun, die auf dich einreden. Dabei ist es immer die Underdog-Position die die Fäden in den Händen hält. Die Onmacht die aus den Beiträgen der Mitschreiber spricht, tut mir beinahe weh. Topdog-Underdog-Mechanismen sind in diesem Sinne keine Kommunikation, sonder ein gebrauchen oder sogar misbrauchen der Anderen. Das Bild mit der Einbahnstrasse beschreibt es ganz gut. Warum willst du denn in einer so engen Strasse bleiben? Was macht daran soviel Spass? Das würde ich gerne mal verstehen. Ich verstehe es nämlich nicht.

s)chne1cke^19 8x5


Wenn mich mal jemand nach der Definition von kafkaesk fragt, dann muss ich unbedingt diesen Faden verlinken ;-D

L>ov`Hus


mond+sterne

Ich wollte nicht albern sein.

ich möchte eine Antwort

Was nützt dir eine Antwort, die du nicht verstehst? Der beste Weg, eine dir verständliche Antwort zu finden, ist, sie dir selbst zu entwickeln. Die Rückmeldung kalt, warm, heiß soll weniger über "richtig" oder "falsch" Auskunft geben, sondern darüber, ob du dich noch in Kontakt mit anderen befindest, oder ob du die Antwort im leeren Raum zwischen allen Galaxien suchst.

Als Jugendlicher habe ich mal in gesunder Abgrenzung zu Lehrern und Eltern in sehr jugendlichem Stolz verkündet: "Ich bin Autodidakt. Alles, was ich weiß, habe ich selber verstanden." Man muss dann nur aufpassen, dass man nicht den Anschluss verliert an das, was andere verstanden haben. Auch Binsen können welken und eingehen und dann wird aus der Binse, dass Kommunikation ein Prozess des Austausches ist, doch eine kommunikative Einbahnstraße, der niemand folgen kann.

Ich möchte keine albernen Spielchen spielen.

Du bist in meiner Wahrnehmung dermaßen in alberne Spielchen verstrickt, dass ich einen Vorschlag unterbreitet habe, wie da ein Rauskommen wäre. Aber natürlich, wenn sich diese Spielchen in deiner Welt ernst anfühlen, dann wird sich jeder Schritt da heraus albern anfühlen. Dann empfehle ich dir, eine Weile mal "albern" zu sein, um dann später und mit neuen Erfahrungen neu über Ernsthaftigkeit und Albernheit zu entscheiden.

S%t-uhlxbein


Nein. Ich habe eine Frage gestellt, und ich möchte eine Antwort.

Ich hatte auch eine Frage gestellt, auf die ich eine Antwort wollte. ;-)

m ond;+stUerxne


@ danae87

:)D

@ Stuhlbein

Das Bild mit der Einbahnstraße wurde schon öfter gepostet. Ob es auch schon öfter von danae87 kam, weiß ich nicht. So hatte ich das gemeint, auch wenn ich es streng genommen nicht so geschrieben hatte.

Ich dachte, Du könntest Dir das auch selbst überlegen. Deshalb hatte ich Dir Deine Frage zunächst nicht beantwortet. ;-)

d#anaHe*8x7


Ich erwähne es wieder und wieder und andere tun es auch immer wieder, weil du zwar schreibst das du es verstehst, dich aber nicht so verhälst als würdest du das wirklich tun. Das ist ein wenig als ob mir jemand sagt er will nicht mehr gesagt bekommen das es schmerzt die heiße Herdplatte anzufassen weil er es weiß, nur um daraufhin wieder hinzufassen und sich über den Schmerz zu ärgern.

mCond+istexrne


@ danae87

:)=

dOanaue87


Lass dir ruhig Zeit mit der Antwort, ich kann warten. Das ist mir viel lieber als ein Smiley den man so oder so interpretieren kann.

mKonSd+stexrne


Ich finds toll, dass Du mir diese Frage beantwortet hast. Damit sind wir der Lösung des Rätsels ein Stück näher.

Das bedeutet das Smiley.

Ich werde auch noch inhaltlich auf Deinen vorangehenden Beitrag eingehen, wenn mir etwas eingefallen ist.

:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH