» »

Keiner versteht mich

m#onbd+ste3rne


nochwas Grundsätzliches: Ich bräuchte ein Person, dir mir nahe steht, um über solche Dinge zu reden.

Ein Diskussionsforum im Internet ist dafür denkbar schlecht geeignet. Nur da es so eine Person in meinem persönlichen Umfeld nicht gibt, versuche ich es halt hier, so gut es geht.

Ich schreibe das nur mal um die Erwartungen etwas abzusenken. Für mich persönlich war diese Diskussion ein großer Glücksfall und ein Erfolg. Wenn ich da noch ein bisschen weiter komme, ist das mehr als man von einem Forum erwarten kann.

Also, diese hochgesteckten Ziele kann man sich zwar setzen, aber eine realistische Möglichkeit, sie zu erreichen, sehe ich nicht mehr.

Lass uns kleine Brötchen backen, ja?

mGond+Lsternxe


@ danae87

Das ist eine Frage zu deinem Vorgehensplan. Gedenkst du erst dich umfassend oder bis zu einem bestimmten Punkt zu verstehen und dann die nächste Stufe, welche auch immer das sei, anzugehen oder gedenkst du das für jeden einzelnen Punkt so in Stufen aufzuteilen?

Ja.

Änderungen willst du dann komplett in Stufe eins umsetzen?

Nein.

dcanafe8x7


Ging dieser Beitrag speziell an mich oder an die Allgemeinheit? Sollte er (auch) an mich gerichtet sein kann ich dir sagen das ich nichts erwarte und keine Brötchen backe. Ich beobachte vielmehr dich interessiert beim Versuch einen Teig zum Backen anzurühren.

m-ond+st4exrne


@ danae87

Irgendetwas verändern zu wollen, sind für mich große Brötchen.

Für mich wäre es schon ein großer Erfolg, wenn ich nach über einem Jahr für mich klar bekommen könnte, was eigentlich genau das Thema des Fadens ist.

Wenn es mir dann gelänge, es auch noch jemand anders verständlich zu machen, wäre es schon ein unvorstellbarer Erfolg für mich.

Ging dieser Beitrag speziell an mich oder an die Allgemeinheit?

Grundsätzlich ging er an die Allgemeinheit. Aber die Allgemeinheit bist im Augenblick wohl Du. :-)

Ich beobachte vielmehr dich interessiert beim Versuch einen Teig zum Backen anzurühren.

Wenn Du mir dabei zuguckst, ohne mir reinzuquatschen, wäre es echt klasse.

dManaxe87


Wenn Du mir dabei zuguckst, ohne mir reinzuquatschen, wäre es echt klasse.

Das wäre in etwa das was ich geplant habe.

mlond7+stxerne


:)^

Mal sehen, ob wir morgen auf der Basis weiterkommen. Mir reicht's für heute.

:)D

dRana1e87


Wir? Du. Ich schau bloß zu. 8-)

E heRmalige@r NutJzerx (#5R09407)


Auf mich wirkst du wie jemand (keine Ahnung, ob es zutrifft), der seine persönliche Grenze unter allen Umständen und bis aufs Blut verteidigen will. So verstehe ich jedenfalls dein hin und wieder "bissiges Verhalten".

Du erinnerst mich an jemanden, den ich persönlich kenne und diese Person hat einmal im Leben so richtig sämtlichen Boden unter den Füßen verloren und ist dadurch leicht verletzlich. Alle neuen Impulse und Reize werden zuerst mal abgeschmettert, weil sie beängstigen. So interpretiere ich dein Verhalten. Empfindest du es selbst so, dass deine persönliche Grenze schnell überschritten ist und dass du daher die Sorge hast, dass dir jemand "reinquatscht", obwohl die Idee dahinter vielleicht eigentlich nur als Anreiz gedacht war?

S_. wa2llixsii


nochwas Grundsätzliches: Ich bräuchte ein Person, dir mir nahe steht, um über solche Dinge zu reden.

Ein Diskussionsforum im Internet ist dafür denkbar schlecht geeignet. Nur da es so eine Person in meinem persönlichen Umfeld nicht gibt, versuche ich es halt hier, so gut es geht.

Hm, wie kommst du denn darauf? Meiner Meinung nach ist eine nahestehende Person dafür denkbar schlecht geeignet, ein Forum ist im Vergleich dagegen ein regelrechtes Therapiezentrum mit den wundertollsten Möglichkeiten :-D (ja, das ist natürlich übertrieben aber nur halb so fern der Realität wie ein Nahestehender zum Selbsttherapieren). Also ich will dich absolut nicht abhalten eine nähere Beziehung zu jemanden einzugehen, scheint mir sogar ne gute Idee zu sein, aber dich selbst verstehen musst du dann immer noch selbst.

Wieso glaubst du dass Nähe diesbezüglich irgendwie helfen würde?

Wie gesagt, ich will dich nicht abhalten, nur deine Erwartungen etwas absenken. (:-o jo, ich bin echt erstaunt wie du auf die Idee überhaupt kommst)

Ich schreibe das nur mal um die Erwartungen etwas abzusenken.

nagut das versteh ich, verstünde gar wenn du dafür alles schreibst was grad recht kommt ;-D ... aber du meinst es ernst oder?

L!ovHxus


Aber die Allgemeinheit bist im Augenblick wohl Du.

Plus all die, die zugucken ohne reinzuquatschen 8-) .

m"ond+sQtxerne


zzz

Lpi=an-AJill


Was willst du mit diesem smiley ausdrücken, mond+sterne?

EBhemaligeBr Nuutzer n(#5094x07)


zzz

sympathisch...

mNond+jst[erxne


Ich werde versuchen, drei Brötchen zu backen. D.h. wörtlich: Mein Ziel ist es, drei verständliche Beiträge zu schreiben.

In dem einen geht es um das Thema Einbahnstraßenkommunikation. Ich könnte einen Beitrag zu diesem Thema schreiben. Meine Aufgabe wäre es dann, dieses Kommunikationsproblem so zu beschreiben, dass es auch verstanden wird.


Die zweite Aufgabe wäre es, einen verständlichen Beitrag zu schreiben, in dem ich ein für mich wichtiges Kommunikationsproblem im Forum verständlich beschreibe. Es geht darum, dass sich einige User bisweilen vor den Kopf gestoßen fühlen.

Ich weiß das zwar. Ich habe bisher jedoch noch keine Rückmeldung bekommen, die mir dabei helfen würde, damit besser umzugehen.


Die dritte Aufgabe wäre es, einen Beitrag zu schreiben, in dem es darum geht, mich zu öffnen. (Oder auch nicht)

@ Danae87

Du leistest hier altruistische Hilfe. Ich weiß nicht, warum Du es tust. Aber mir gefällt das.

Wie Du weißt, versuche ich das Leben als Glücksache zu betrachten. Vielleicht wirst Du Dich jetzt auf das virtuelle Brötchen backen einlassen. Vielleicht auch nicht. Aus meiner Perspektive ist es Glücksache. ;-)

:)*

msonUd+staernxe


@ Lian-Jill

Was willst du mit diesem smiley ausdrücken, mond+sterne?

Ich bin müde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH