» »

Keiner versteht mich

fBive-\ toP- oxne


darf ich bitte eine Zwischenfrage stellen , was soll das bedeuten : "Ist deine Toilette holzgetäfelt?"

hab ich ja noch nie gehört. Lasst mich bitte nicht so doof einschlafen gleich . :=o

fCive- cto&- onxe


och menno, dann les ich jetzt bei boxershorts und reißverschluß weiter ;-)

s#tuef`feNl


*tröst

d9anaxe87


Mit welchem Brötchen möchtest du beginnen?

mXonId+s*ternxe


Sätze durch die sich andere vor den Kopf gestoßen fühlen.

dHanIa.eb87


Dir erschließt sich der Grund auch dann nicht wenn du sie nochmal im Zusammenhang liest und dann darauf achtest wer als erstes angefressen reagiert?

mdondk+stern$e


Dir erschließt sich der Grund auch dann nicht wenn du sie nochmal im Zusammenhang liest und dann darauf achtest wer als erstes angefressen reagiert?

Was meinst Du mit "der Grund"?

Ich habe einen klaren Satz geschrieben, den der User beispielsweise als Stoß vor den Kopf empfindet. So ist es häufig. Würdest Du den einen klaren Satz als Grund akzeptieren?


Ich brauche ein Beispiel.

sctuefxfel


So ganz allgemein..

Du schreibst irgendwas, eine Frage. Die User bemühen sich, zu reflektieren, analysieren, antworten mit dem, was sie hilfreich finden.

Du schreibst dann, entweder sinngemäß oder wortwörtlich "Ihr macht mich wütend durch die Art, wie ihr antwortet".

Man bemüht sich zu helfen und wird als "Dank" dann beschimpft. Es findet keinerlei Würdigung der Leistung der anderen hier, sich mit Dir zu beschäftigen, statt.

Das stößt einen vor den Kopf.

e`stga1


Ich brauche ein Beispiel.

Ok ich gebe Dir mal ein Beispiel. Vorab ich habe jetzt nicht den ganzen Faden gelesen, also sorry falls ich mich wiederhole.

Das Beispiel ist ein Beitrag von Dir, es ging darum das sich ein User über die starke Persönlichkeitsstörung seines Neffen Sorgen machte, weil dieser damit die ganze Familie terrorisiert.

Jetzt Dein Beitrag zum Thema:

Ich verstehe Sinn und Zweck dieses Fadens nicht. Ich könnte mir vorstellen, es liegt daran, dass er sinn- und zweckfrei ist.

Um ihm doch noch einen Sinn zu geben, auf zugegebener Weise etwas quergedachte Art, mache ich Dir einen Vorschlag.

Du könntest dich bei Deinem Neffen bedanken. Denn Du schreibst hier voller Emotionen, engagiert und gar nicht depressiv. Deshalb könntest Du Dich bei ihm bedanken, dass er Dir aus Deiner Depression heraushilft.

Was hältst Du davon? Nichts!

Fällt Dir nicht selbst auf wie provokant Du schreibst? Ich finde dieser Beitrag macht deutlich wie passiv aggresiv Du bist, wenn Du das selbst nicht merkst würde ich mich an Deiner Stelle um professionelle Hilfe bemühen.

s<ch8nec~ke1E985


@ esta

Jesus Christus! :-o :-o :-o

@ Mond+sterne

Mein erster Ratschlag wäre es, damit aufzuhören, fremde Fäden als sinnlos oder sinnbefreit zu bezeichnen. Der zweite, dich aus emotional sensiblen Themenbereichen herauszuhalten.

e:st]a1


Schnecke

Jesus Christus!

Meinst Du das was ich geschrieben habe oder den Beitrag von Mond+Sterne?

sSch&neckHe1985


@ esta

Ich meinte den reinkopierten Beitrag von m+s @:)

eGsta91


Achso @:) .

LeovHxus


Achso

Ein Beispiel für eine gelungene Klärung :-) .

sHepara0torenfYle"iscxh


Ich habe einen klaren Satz geschrieben

Bist du eine bedeutende Persönlichkeit oder vielleicht doch nur ein kleiner Wurm, wie die meisten Menschen auch, was auch besser so wäre? Irgendwie habe ich den Eindruck, die Leute wollen bei dir nicht wirklich anbeissen. Oder reicht dir das als Lebenserfüllung, was hier so nach deinem Sinn kommt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH