» »

Meine Mutter betrügt vielleicht meinen Vater, was soll ich tun?

M.inni`eca3t888 hat die Diskussion gestartet


Im Sommerurlaub musste ich meiner Freundin eine Nachricht schreiben und zu diesem Zeitpunkt hatte gerade nur meine Mutter im Ausland Wlan, also ließ sie mich die Nachricht von ihrem Handy aus schreiben. Dabei habe ich gesehen,dass auf ihren Whatsapp chats ganz oben ein Mann der mit einem herzchen eingespeichert war und den ich noch nie gesehen hatte. Ich weiß ich hätte das nicht tun sollen, aber ich musste einfach nachschauen. Sie schreiben Herzen und nennen sich "Liebling". Der Mann wohnt ungefähr am anderen Ende von Deutschland, daher haben sie sich noch nicht gesehen, aber sie schreiben ständig dass sie sich sehen wollen und mit einander schlafen wollen und ob sie sich irgendwo mal treffen können. Ich weiß nicht was tun soll. Übertreibe ich und ist das vielleicht alles halb so wild?

Antworten
A=le=xan.diraxT


Nichts tun... denn da hättest Du Deine Nase nicht rein stecken sollen. Deine Mutter lies Dich die Nachricht schreiben und nicht andere Sachen lesen und ausspionieren. Und wenn Du was tun musst... dann rede mit ihr. Ansonsten sind es erwachsene Menschen.....

bRlack+heartedAqueexn


Naja. Gerade wenn sie sich noch nie gesehen haben, würde ich als Tochter mich wohl raushalten.

Bis jetzt ist das nur ein Gedankenspiel im Kopf deiner Mutter und ihres "Lieblings". Und Tagträumereien sind, meiner Meinung nach, nicht verboten.

Wenn dein Vater halbwegs einfühlsam ist, dann dürfte er es mitbekommen haben oder irgendwann noch mitbekommen, dass bei ihm und deiner Mutter auf der Paarebene nicht mehr alles so ganz rund läuft und deine Mutter wohl ungestillte Sehnsucht in sich hat.

Was die beiden daraus machen, das ist die Angelegenheit deiner Eltern, würde ich sagen.

BJeni/tyaBx.


Es geht Dich schlichtweg nichts an. Du würdest Dich sicherlich empören, wenn sich Deine Mutter in Deine Beziehungen einmischen würde.

Es ist ihr Leben und wenn was mit ihrer Beziehung ist, muß sie das selbst klären.

Raushalten. Sollte sie Dich um Rat fragen, ok, aber das tut sich ja nicht. Also ist sie an Deiner Meinung ja wohl auch nicht interessiert....

M%innipeca5t88x8


Danke für die Antworten,

Ich glaube ich bin einfach ziemlich verwirrt und schockiert, weil ich das nie gedacht hätte. Ich weiß, dass ich das falsche getan habe, aber jetzt kann ich es nicht mehr ändern. Ich werde nichts tun und abwarten, vielleicht spricht meine Mutter mich ja irgendwann auch darauf an...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH