» »

Freundin steigert sich Krankhaft in eine Fantasie hinein

mMnexf


Da kannst du nix machen, ihr die Augen öffnen wird auch nicht funktionieren, wie man an ihrem Ausraster gesehen hat.

Da kannst du jetzt gleich den Kontakt auslaufen lassen, ihre Erzählungen ins Leere laufen lassen oder in die Offensive gehen und voll drauf anspringen. Ich würd wohl Letzteres machen und ein letztes bisschen Hoffnung haben, dass so krasses Mitspielen ihr dann nicht runtergeht wie Öl, sondern sie doch irgendwie merkt, wie gaga das ist.

Mich erinnert ihr Verhalten an das eines Stalkers.

Mich nicht

ANlexaandraxT


Nein, mit einem Stalker hat es nichts zu tun. Sie belästigt den Star nicht. Sie träumt nur von ihm – wenn auch im extremen Sinn. Ich weiss nicht was die Ursache ist für dieses Verhalten... wenn sie im Alltag aber "normal" ist d.h. auch arbeitet und ihr Geld verdient etc. würde ich ihr diese Welt lassen. Irgendwann wacht sie sicherlich wieder auf. Ich kenne Frauen die reisen ihrem Star an x Orte nach....solange sie niemandem damit weh tut...

M9adame lChTarenton


solange sich ihre Phantasie nicht auf ihr Leben auswirkt (bekommt Probleme in der Arbeit etc.) kannst du es so handhaben wie schon geschrieben wurde – ihr sagen dass du davon nichts mehr hören willst solange du keine Beweise hast, und ansonsten die Freundschaft normal weiterführen.........wenn dir daran etwas liegt.

sollte es schlimmer werden und ihr Verhalten ihr Leben beeinträchtigen bräuchte sie professionelle Hilfe, aber soweit kommt es hoffentlich nicht.

LteniqKrSuexger


Ich hab eine Bekannte, die hat mal ca. ein Jahr lang steif und fest behauptet sie hätte eine Affäre mit Billie Joe Armstrong von Green Day und er würde immer extra nach Deutschland kommen, um sich mit ihr zu treffen, usw. Hatte sie natürlich nicht. Aufgehört hat das, als sie sich in einen Jungen verguckt hat mit dem sie auch wirklich in Kontakt treten konnte und mit ihm zusammen gekommen ist. Seither hat sie kein Wort mehr über Billie verloren und wenn sie darauf angesprochen wird, behauptet sie wir hätten uns das alles ausgedacht, sie hätte nie so etwas erzählt.

Ich weiß nicht in wieweit man das mit der Situation deiner Freundin hier vergleichen kann, aber sehe das wie viele hier. Solange es ihr Leben nicht negativ beeinträchtigt, sieh es als eine Art Hobby von ihr und bitte sie darum auch mal über was anderes zu reden.

Egishovernchxen


Es gibt Menschen, die erfinden viel ,-aber nur,weil Sie nichts über sich erzählen können und mit der Erfindung haben sie ein unendlichen Gesprächsstoff. So was kommt dann raus,wenn man das hinterfragt und aktiv wird,um die Wahrheit zu erfahren.

Aber viele Menschen reiben sich die Hände und glauben so ein Unsinn auch.

Natürlich gibt es auch Menschen,die das machen um einen anderen Menschen was reinzuwürgen..................!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH