» »

Werde ich verrückt? Angst vor Verfluchung, Dämonen, etc.

HdybrixdX99


Das was die TE hier betreibt, kenne ich von mir nur zu gut: Nicht einsehen, dass es psychisch ist und nach Erklärungen von Außen suchen, um sich zu beruhigen. Habe ich hier im forum 2 jahre lang betrieben, bis ich mich endlich dazu entschlossen habe, eine Therapie zu machen.

In der Klinik wurde mir eines gesagt: Man kann jemanden nicht zwingen, sich helfen zu lassen. Man soll die hilfe anbieten, wenn dann aber nichts oder so was rauskommt wie hier, abwarten. Solchen leuten kann man erst dann helfen, wenn sie in ein Loch fallen. <-- Sind nicht meine Worte, sondern die des Arztes zum thema, dass sich ein freund psychisch gerade selbst fertig macht und sich nicht helfen lassen will. Seither warte ich ab...

ch glaube, wenn ich jetzt noch eine plausible Erklärung für den Handyblitz bekommen würde, ginge es mir auch schon besser... Die Erklärung, die hier jemand gebracht hat, ist aber leider ausgeschlossen, der Annäherungssensor war das bestimmt nicht.

Du hörst doch eh nicht zu! Plausible erklärungen werden von dir doch in dem Handythread einfach abgewunken. Warum willst du das wissen? Es war eine reflektion von irgend einem Licht. Das Display ist ein Hochglanz display, da kannst du dich sogar selber drin sehen, ohne das deine Seele in das Gerät gezogen wurde. Du hast sogar den Hersteller angeschrieben, der dir gesagt hat, dass das nicht sein kann. Hake es doch einfach ab! Du machst solange dran rum, bis einer herkommt und sagt, dass das ein Zeichen aus dem Jenseits von einer verstorbenen Verwandten sechsten Grades war, die dir den Weg zu einem unglaublichen Lottogewinn verschaffen will.

Laß die Esoterik weg - ab jetzt (!). Du brauchst sie nicht, sie schadet dir. Es spielt absolut keine Rolle, was Esoteriker (im Internet oder anderswo) über Flüche sagen oder ob Geistheilung/Energiearbeit/o.Ä. möglicherweise wirksam sein könnte. Laß die Finger davon, weil es DIR nicht gut tut!!! Und zwar ganz egal, ob es anderen geholfen hat. Dir hilft es nicht, es schadet dir. Also laß es.

So sehe ich das auch. Ich für mich setze Esoterik mit Placebos gleich. Wenn man dran glaubt, kann es helfen. Wenn man dran glaubt, dass das Placebo fiese Nebenwirkungen hat, dann verspürt man die auch. Und du siehst darin, dass dir jemand schaden zufügen will. Weil du dran glaubst, passiert es auch. Das ist ganz normal. Rede mal mit Hypochondern. Ich kann mir wunderbar einen Schnupfen einbilden und ne Stunde später läuft mir die Nase.

e&spa~n yolxa


Hallo zusammen,

ich wollte mich nach einiger Zeit nun auch mal wieder melden. Letzte Woche ging es mir relativ gut, da mein Freund (er ist wirklich der beste @:) ) sich extra die ganze Woche frei genommen hatte um bei mir zu sein :-) Er konnte mich sehr gut beruhigen und hat mir wirklich sehr geholfen. Seit gestern arbeitet er aber wieder und heute geht's mir nun wieder schlecht, incl. Panikattacke :-|

Dabei denke ich gar nicht mehr so oft an diese komische Frau, sondern vor allem an das Erlebnis mit meinem Handy (wie gesagt, aus dem Display kam plötzlich so ein rotes Blitzlicht), da das wirklich ganz komisch war und NEIN, das hab ich mir zu 100% nicht eingebildet. Ich denke natürlich, dass da ein Zusammenhang besteht und das macht mir einfach Angst :-| Zum Glück habe ich Ende der Woche meinen Hypnosetermin und ich hoffe, dass es mir danach etwas besser geht.

EKhemalige,r Nutz6er (#4671x93)


Nach mittlerweile 16 Seiten mit den immer gleichen Problemen und jeder Menge gut gemeinter Ratschläge, wundert mich ernsthaft, was dich daran hindert dich an eine psychiatrische Klinik zu wenden.

h1ausEkatze


Bin mal gespannt, was Du von dem Hypnotiseur berichten wirst. Haste mal gegooglet, wegen Blitze aus dem Handy? Hatte ich noch nie, habe ich auch noch nie von gehört, aber vielleicht gibt es das ja in technischen Einzelfällen, wenn etwas nicht ok ist oder Geräte sich gegenseitig stören, wer weiß. ":/

h4ausXkatze


Hier, einen Fall habe ich gefunden.

[[http://www.mobilfunk-talk.de/73036-roter-blitz-kommt-aus-dem-display.html]]

eVsQpany[oxla


Ja, das habe ich bestimmt schon 20 mal gegooglet ;-) Leider scheint das bisher noch nie passiert zu sein, konnte jedenfalls nichts finden... Der Samsung Kundendienst hat sowas auch noch nie gehört und genau das ist es, was mich so verunsichert. Auch wenn das wahrscheinlich niemand glaubt, aber wenn ich eine plausible Erklärung dafür bekommen würde, hätte ich auch nicht mehr solche Angst und könnte die ganze Geschichte wahrscheinlich bald vergessen.

EUhemgaligeSr Nut_zer (n#4J67193)


Es wurden ja auch bereits schon an anderer Stelle (z.B. von the-caver) mögliche technische Ursachen, die plausibel sind angeführt. %-|

Das Problem liegt hier definitiv wo anders...

e1spoanyBola


Ja, der ist von mir ;-) Wollte schauen, ob da jemand eine Erklärung dafür hat...

enspaknyoZla


Grognor, das stimmt leider nicht...

eGspqan yola


Da war leider nix plausibles dabei :-|

Euhemalwiger cNuDtzer T(#~4671x93)


Darf mich an dieser Stelle selbst zitieren:

Nach mittlerweile 16 Seiten mit den immer gleichen Problemen und jeder Menge gut gemeinter Ratschläge, wundert mich ernsthaft, was dich daran hindert dich an eine psychiatrische Klinik zu wenden.

Nachdem du jetzt genau dort bist, wo du schon auf der ersten Seite warst und anscheinend nicht annimmst, was man dir schreibt: Was genau erwartest du dir von den Leuten hier? ":/

HKybri1dX999


Da war leider nix plausibles dabei :-|

Es war sehr viel plausibles dabei. Nur du WILLST einfach eine krasse erklärung haben. Plausible Dinge:

1. Reflektion von irgendwas (wenn z.B. Abends reicht schon das Rücklicht eines vorbeifahrenden Autos)

2. Der Annäherungssendor

3. Das Rote licht der Kamera

Ich finde diese erklärungen plausibler als sonstiges, was du da alles vermutest von wegen überladung wegen zuviel internet. DAS ist nicht plausibel!

e&spa!nyola


Naja, das Problem ist aber leider, dass ich diese 3 Möglichkeiten komplett ausschließen kann denn...

1. die Vorhänge waren zu

2. und 3. dieses Blitzlicht kam mitten aus dem Display, Kamera und Annäherungssensor sind aber ganz oben am Handy.

Und eingebildet habe ich es mir ganz sicher nicht, habe mich total erschrocken und danach tat mir noch einige Zeit mein linkes Auge weh, da dieses Blitzlicht mich geblendet hatte.

E@hemHaligear Nuctzcer (#46}719x3)


Such dir Hilfe. Psychiatrische Hilfe. Schnellstmöglich.

HEybri{dX99


2. und 3. dieses Blitzlicht kam mitten aus dem Display, Kamera und Annäherungssensor sind aber ganz oben am Handy.

Jo, weil du blitzlichter, die weniger als 1/4 sekunden zu sehen sind, auch orten kannst und sagen kannst, es war keine spiegelung. Naja, ich tippe mal, das ein böser Geist dein Handy bewohnt. Ich würde mir den Exorzisten ansehen und mir da kluge informationen holen, wie man dämonen austreibt -.-.

Ehrlich....Mücke -> Elefant. Schließe mich meinem vorredner an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH