» »

Komme damit nicht klar, dass sie keine Jungfrau mehr ist

C-haknceP007


@ nasendrache

Komme damit nicht klar, dass das Mädchen welches ich vielleicht heiraten möchte, keine JF mehr ist.

Weiß dieses Mädchen davon?

Möchte sie Dich heiraten?

Nlordix84


Möchte sie Dich heiraten?

Hallo ? Hast du den Thread nicht gelesen ? Er ist doch der beste Schlüssel weit und breit und keine Frau würde sich jemals von ihm scheiden lassen. Mann, Mann, Mann... sowas muss man doch glauben. :-p

Die Argumentationskette des TE ist so dünn, da könntest du nichtmal Popcorn dran hängen. Aber eins muss man ja sagen, jeder Psychiater hätte seine wahre Freude an dem. Nur Zielführend wäre es nicht, die religiösen und/oder kulturellen Prägungen bekommt man nicht ausgetrieben, egal wieviel man studiert hat.

C[hancae00x7


Hast du den Thread nicht gelesen ?

Doch, habe ich. Daraus haben sich für mich diese zwei simplen Fragen ergeben und ich hoffe auf eine Antwort des TE.

C}omrxan


Ein Schloss welches mit jedem Schlüssel geöffnet werden kann = Billiges Schloss

Ein Schlüssel welcher jedes Schloss öffnen kann = Wertvoller Schlüssel

so einfach oder? Wo ist euer Problem?

Das Problem ist dieser Vergleich, der zu dem Thema eigentlich alles über dich aussagt.

Mein Vorschlag: trenn dich von dem Mädel. Tu ihr diesen Gefallen, damit sie einen anständigen Kerl finden kann.

KqrSa\bbelk!äferlxe


Mein Vorschlag: trenn dich von dem Mädel. Tu ihr diesen Gefallen, damit sie einen anständigen Kerl finden kann.

Und lass auch alle anderen Frauen mit diesem Blödsinn in Ruhe. So eine Abwertung ist wirklich das letzte.

DoieK"ruemxi


Tja, mal losgelöst vom Thema, ist es in diesem Faden genauso wie in jedem anderen, in dem der TE eine Präferenz angibt, die nicht von jedem geteilt wird. Erinnere mich gut an Threads, in denen ein Mann nur eine türkische Frau wollte, eine TE nur einen studierten Partner, ein TE nur eine schlanke Frau, nur einen kinderlosen Partner, keinen Geschiedenen etc blabla.

Gegenwind kommt dann häufig auch von denen, die diese Voraussetzungen NICHT erfüllen--als wenn der TE der "Schuß des Jahrhunderts" ist oder man selbst abgewertet wird, weil man das Partner-Kriterium eines Hans-Franz nicht erfüllt oder man den Gedanken nicht erträgt, in den Augen eines anderen "Ausschuß" zu sein.

Letztendlich soll doch jeder die Kriterien aufstellen, die er will--ob er dann den passenden Deckel findet, oder nicht, ist doch wurscht.

CJorne?lia5e9


Sowas würde mich das ganze Leben quälen. Ich würde psychologisch zu Grunde gehen. Und wie ihr wisst, sagt man ja oft bei einem Streit Sachen, die man nicht so meint oder einem stören aber nicht sagt, weil es nicht zum guten Ton gehört.

Mag sein, daß du in einem Streit ihr sowas an den Kopf werfen würdest. In welcher Form? Mit Wörtern wie Hure zum Beispiel? Und was würde daraufhin von ihr zurückkommen? "Wirf nicht mit Steinen im Glashaus, du hattest ja selber vor unserer Beziehung x Frauen!" Schon ist dein Streitargument ausgehebelt.

Ob und was ich bin, steht hier nicht zu Debatte. Weil dass aus eurer Sicht, keine objektive Beurteilung stattfinden kann. Deswegen sage ich das nicht.

Tja, keine Antwort ist auch ne Antwort, schon mal gehört, den Spruch? ]:D

Im Endeffekt hast du damit schon zugegeben, daß du eben nicht mehr Jungmann bist... und folglich mit zweierlei Maß mißt!

Es geht nicht um ein Stückchen Haut, sondern ums Prinzip.

Die Frau kann sich zwar waschen, aber ihren anatomischen Ursprungszustand kann sie nicht zurücksetzen.

Zwei Zitate von dir, TE, ca. 3 oder 4 Posts auseinander. Die in direktem Widerspruch zueinander stehen. Es geht dir eben doch um dieses lächerliche Stückchen Haut, das nie den Zweck hatte, den ihm patriarchalische Gesellschaftformen und Religionen angehängt haben!

Dass er (der Erste), ins Gesicht grinsen kann und sagen kann, dass er sie entjungfraut hat. (z.B.) bei einem Streit.

Es heißt entjungfert, das nur dazu. Aber warum solltest du überhaupt mit ihrem ersten Partner reden oder sogar streiten? Warum solltest du ihn überhaupt jemals kennenlernen?

Ein Schloss welches mit jedem Schlüssel geöffnet werden kann = Billiges Schloss

Ein Schlüssel welcher jedes Schloss öffnen kann = Wertvoller Schlüssel

Nein. Kriminelles Werkzeug, nicht wertvoller Schlüssel. Und was soll das mit dem wertvollen Schlüssel überhaupt als Vergleich besagen? Meinst du deinen Penis damit?

Wenn die Frau nicht die Geduld hat, solange zu warten bis der Richtige kommt, dann hat sie für mich die falsche Lebenseinstellung.

Und wie sieht es mit deiner Lebenseinstellung aus? Hattest du die Geduld, auf die Richtige zu warten? Meiner obigen bereits geäußerten Schlußfolgerung nach nicht.

Aber ich kenne auch Freunde, die gerne gebrauchte Sachen kaufen, vielen stört es ja nicht, wenn sie ein Gebrauchtauto kaufen. Mich schon, da fühle ich mich unwohl dabei. Lieber etwas länger warten, sparen und sich einen Neuwagen leisten.

Das ist ein Gegenstand, den du für Geld kaufen kannst. Eine Frau, zumindest eine, die für dich in Frage käme, kannst du nicht kaufen. Das ist einer der feinen Unterschiede!

Wie lange willst du warten? Klar kannst du bei deinen Anforderungen bleiben. Aber eine Frau, die diese Kriterien erfüllt, die du stellst, wird ihrerseits Anforderungen an dich stellen. Und kannst du die erfüllen? Zum Beispiel die nach deiner eigenen Unberührtheit?

Na was bringt mir eine Jungfrau wenn ich mich mit ihr nicht verstehe.

Und ich mit einer Nicht-Jungfrau nicht klar komme auch wenn ich mich mit ihr verstehe.

Das erste und wichtigste Kriterium sollte immer die Liebe sein. Ohne die ist die ganze Sache wertlos.

Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.

Paulus, Korintherbrief

Danach kommt meines Erachtens die Alltagskompatibilität, funktioniert die Beziehung im täglichen Miteinander. Wenn du danach noch dein Kriterium für wichtiger hältst als die beiden ersten Punkte, dann kann dir vermutlich auch ein Psychologe nicht weiterhelfen.

In dem Fall wirst du allein bleiben, bis du irgendwann das Alter erreicht hast, in dem du verstehen gelernt hast, daß das Leben nicht nur schwarz und weiß ist. Ich hoffe für dich, daß du dann doch noch eine Partnerin finden kannst.

K4rabbBel3\f_erxle


Das hast du recht Kruemi, er kann ja eine Jungfrau wollen, aber die doofen Sprüche und dieses "ich will niemanden beleidigen", aber dann trotzdem solche Dinger raushauen, kann er sich trotzdem sparen.

Ich fühle mich nicht unbedingt angeriffen, aber bin trotzdem platt sowas zu lesen, weil ich nicht gedacht hätte, dass man wirklich so Überzeugungen haben kann.

Ich bin wohl einfach zu naiv :=o

Semarangd#auge


Falls du Muslim bist solltest du über Sure 24 Vers 3 nachdenken. Da steht nämlich, dass du gar keine Jungfrau heiraten darfst, wenn du selbst "unzüchtig" warst.

Falls der TE muslimischen Glaubens ist, gilt für ihn das, was im Koran steht. Da er aber angibt zu bumsen wie ein Weltmeister, darf er keine JF heiraten. Entweder also lügt er, was seine sexuellen Qualitäten angeht, oder er war sexuell aktiv, was unter Unzucht fällt.

Also, TE, wenn Du noch unberührt bist, darfst Du eine JF suchen, ob Du eine findest, die Dich nehmen würde, sei dahingestellt.

Ein Therapeut wird Dir nicht mehr helfen können. Dafür darfst Du Dich bei denen bedanken, die Dich so erzogen haben, dass Du in unserer Gesellschaft, in der Du lebst, nicht zurechtkommst und nie zurechtkommen wirst.

M|is-sTusMxia


Fühlt sich außer mir eigentlich noch jemand an diesen Faden mit der "heiratbaren" Frau erinnert, die nicht mehr als 5 Partner gehabt haben darf?

Habe jetzt zwar nicht alles gelesen, aber doch schon ein paar Parallelen bemerkt.

Wie auch immer.

Dieser Faden ist herzlich sinnlos. Wenn der TE sich vor einer "benutzten" Frau tatsächlich so ekelt, dann kann er sie nicht heiraten wollen. Da muss dann nicht noch ein Therapeut hinzugezogen werden, der das Problem des TE gefälligst zu lösen hat.

Eines frage ich mich aber dennoch. Warum sollte der Entjungferer einer Frau sich mit jedem seiner Nachfolger streiten und ihm grinsend mitteilen, dass er derjenige welche war? Das ist doch lächerlich...

DmieKrYuemi


Das hast du recht Kruemi, er kann ja eine Jungfrau wollen, aber die doofen Sprüche und dieses "ich will niemanden beleidigen", aber dann trotzdem solche Dinger raushauen, kann er sich trotzdem sparen.

Ich fühle mich nicht unbedingt angeriffen, aber bin trotzdem platt sowas zu lesen, weil ich nicht gedacht hätte, dass man wirklich so Überzeugungen haben kann.

Ich bin wohl einfach zu naiv :=o

ich finde seine Ansichten auch extrem befremdlich und auch abwertend etc. Und gerade deshalb habe ich mir zur Sache einen Komentar verkniffen, um diesem Menschen nicht noch mehr Plattform zu bieten, seine Ansichten kund zu tun.

Hey, es gibt Leute, die sich sicher sind, von Außerirdischen entführt worden zu sein......

Letsten Endes ist es doch vermutlich ganz gut, wenn er partner-und kinderlos bleibt.....vielleicht überdenkt er dann im Pflegeheim seine Ansichten ;-)

CNanbhril


Ich muß mir jetzt erstmal einen Kaffee holen und von Seite 1 anfangen das ja erheiternd am frühen Morgen ;-D

Danke für den Faden ;-D

skamp*l\e


@ nasenbär

ich habe den faden nur bis zur hälfte gelesen, mehr wäre es aus meiner sicht ob deiner abstrusen theorien/vergleiche bzw ansichten einfach nicht wert gewesen.

mein eindruck deiner person: du bist der unzulängliche part einer potentiellen beziehung. da dich keine wirklich will, mit deinem ich-bezogenen charakter (welcher normaldenkende mensch vergleicht einen potenziellen partner mit einem neu/gebrauchtwagen oder noch schlimmer) nicht klar kommen wird, will, kann und zum glück auch nicht muss, versteifst du dich in völlig abstruse erwartungshaltungen, um vor dir selber nicht zugeben zu müssen, dass du selbst die schrottkarre bist - also noch nicht einmal ein passabler gebrauchtwagen. :(v :|N

C?omxran


Eine Frau wird sich nicht von mir scheiden lassen wollen, da bin ich mir zu 100% sicher.

Du scheinst dich ziemlich auf deinen Mordsschlüssel zu verlassen ;-D

iWrgend]wie_Handers


Ein Schloss welches mit jedem Schlüssel geöffnet werden kann = Billiges Schloss

Ein Schlüssel welcher jedes Schloss öffnen kann = Wertvoller Schlüssel

so einfach oder? Wo ist euer Problem?

LOL

Zugegeben, der war gar nicht mal so schlecht... ich musste jedenfalls ernsthaft laut lachen... ;-D

Irgendwie bin ich mir hier gar nicht so sicher, ob der TE das hier wirklich alles ernst meint oder ob er einfach nur provozieren und die Reaktionen beobachten will.

Aber falls er das hier wirklich alles ernst meint und das seine tatsächliche Einstellung ist, so tue ich mir schon schwer mit dem Gedanken, dass es tatsächlich eine Frau geben soll, die ihn würde heiraten wollen... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH