» »

Komme damit nicht klar, dass sie keine Jungfrau mehr ist

E`hemalnigeVr Nvutzer i(#39391x0)


Dann gibt es nur eins. Such Dir eine Jungfrau, denn auch mit einem Psychologen wirst Du dieses Problem nicht beheben können.

Ich sehe das grad so. Sie darf zwar rumzicken, lügen alles mögliche tun, hauptsache sie ist Jungfrau.

:|N

j ust_loooki[ng?


Ob und was ich bin, steht hier nicht zu Debatte. Weil dass aus eurer Sicht, keine objektive Beurteilung stattfinden kann. Deswegen sage ich das nicht.

Ist auch egal. Aber Anspruch hast du nie.

Wenn es ein Egoproblem ist, was ist dann ein Egoproblem. Was genau ist mein Problem und wie kann ich es dann lösen.

Kapieren, dass Sex in der Vergangenheit kein "Wertverlust" ist.

Seht es doch positiv, ich bin bereit daran zu arbeiten, anstatt mich ständig zu kritisieren.

Es geht nicht um ein Stückchen Haut, sondern ums Prinzip

Normalerweise würde man annehmen, dass das gar nicht erst ein Problem ist.

Prinzip %-|

B]ad!ebxär


Wechsel doch mal die Perspektive.

Fühlst Du dich irgendwie dreckig oder sonstwas, weil Du schon mit anderen was hattest? Also das, was Du in sie hineinprojizierst, siehst Du das bei Dir selber?

Oder erkennst Du vielmehr, dass das garkeine Rolle spielt, und die Intimität individuell ist?

WhoTlfgaxng


Nur ein Jungmann darf eine Jungfrau fordern. Anderes wäre eine grobe Herabsetzung der Frau! !

Wer nur Erdnüsse mag, muss Erdnüsse suchen. Wer nur Jungfrauen mag muss Jungfrauen suchen. Also mal wacker herumgehen und fragen! Falls du keine findest bleiben nur 2 Möglichkeiten:

a) unkluge Kriterien ändern

b) Zölibatär leben, siehe hierzu auch:Gen. 38,8-10

nSa<sendrxache


Es geht darum wie ich es lösen kann. Nicht dass ich ein Problem damit habe, mit den Argumenten welche ich aufgelistet habe. Das ist mir ja selbst auch klar. Und ob JM vorhanden oder nicht. Das ändert ja dann nichts am Fall, deswegen ist es ja auch nicht lösbar. Und das Alter ist egal.

Nochmal, die Aufgabe eines Therapeuten ist es zu lösen. Die Selbsterkenntnis ist ja vorhanden, solltet ihr auch Mal positiv bewerten!

Es ist für einen Mann nichts verletzenderes, als wenn ein anderer Mann zu ihm sagt, dass er sie ENJF hat.

Genau so wie wenn eine Frau von einer anderen zu hören bekommt, sie sei fett und dergleichen.

Ich komme zumindest nicht damit klar. Ihr wollt doch auch kein Essen essen, wenn sich der Koch davor nicht die Hände gewaschen hat. Die Frau kann sich zwar waschen, aber ihren anatomischen Ursprungszustand kann sie nicht zurücksetzen.

PXinkLdadyAgpfel


Also ich versuche es mal von zwei Seiten zu beleuchten. Meinen Mann habe ich so jung kennengelernt, dass er tatsächlich noch Jungmann war, als wir zusammen kamen und wir sind es heute noch. Ich hingegen war (u.a. durch Missbrauch) keine Jungfrau mehr. Wir haben aber dennoch einen Tag (wir wissen sogar nach fast 16 Jahren noch das Datum), an dem wir UNSER erstes Mal hatten und das, was bei mir davor war, zählt überhaupt nicht mehr, weder für ihn, noch für mich.

Klar, ich finde es irgendwie total kitschig-romantisch, dass ICH seine erste war, dass ICH diejenige welche bin, die vielleicht (hoffentlich) auch seine letzte und einzige ist. Auf der anderen Seite könnte ich mir vorstellen, dass Du vielleicht auch andersrum ein Problem hättest. Was wäre, wenn sie noch Jungfrau wäre und Du würdest Dich irgendwann fragen, ob sie nicht was vermisst? Ob sie unglücklich in eurer Beziehung ist, weil sie sich nicht austoben konnte? Das wurmt dann auch!

Ob Du Jungmann bist oder nicht, spielt tatsächlich keine Rolle, denn egal was Du bist finde ich es sehr dumm (bitte entschuldige), sich die Frau nach ihrem sexuellen Vorleben auszusuchen. Verstehen könnte ich das bei einem 15-jährigen, der keine 14-jährige Freundin haben möchte, die schon als Dorfmatratze verschrien ist, aber ab einem gewissen Alter ist die Wahrscheinlichkeit eine Jungfrau kennenzulernen (außer im katholischen Kirchenchor) verschwindend gering.

Setze Dir doch einfach andere Prioritäten, ein eventueller Vorgänger hat sie nicht beschmutzt. Er hat eine Vergangenheit mit ihr und in welche Streitsituation solltest Du mit einem Vorgänger denn geraten, dass er grinst und sagt "ich habe sie entjungfert"? In der Regel heißt das dann "Ey, wolle Problem, isch fi*** Deine Mutter".

HAitoxmy


ohje, ich nehme an du bist noch sehr jung.

Gehen wir davon aus, dass Beziehungen in der Regel eh kein Leben lang halten, du älter wirst. Wirst du dich dann nie wieder auf eine Frau einlassen? Denn mit zunehmenden Alter schwindet die Wahrscheinlichkeit eine Jungfrau zu finden, dahin.

Wenn man so denkt ist man aber gewaltig in Schwierigkeiten. Ich habe auch fest gefahrene Vorstellung was Beziehungen und Sexualität betrifft, aber ich bin mir im Klaren, dass es sehr unwahrscheinlich ist jemals wieder die Erste zu sein. Ich will zwar auch von einem Partner niemals seine sexuellen Erfahrungen erzählt bekommen. Ich weiß er hatte Sex, mehr will ich mir nicht vorstellen.

Sag dir doch einfach, dass es normal ist, dass vor dir schon ein Mann sexuellen Kontakt mit ihr hatte.

P!inBkLaduyNApfel


Die Frau kann sich zwar waschen, aber ihren anatomischen Ursprungszustand kann sie nicht zurücksetzen.

Doch, theoretisch schon, man kann das Jungfernhäutchen wieder annähen lassen.

jlust/_l6ookiIng?


Das Alter ist nicht egal. Hast du sie schon geküsst? Wenn ja, wenn du dich dabei ekelst, wie kommst du auf die Idee sie mal heiraten zu wollen?

Warum sollte dir ein anderer Mann das sagen??

Ursprungszustand. Ganz einfach. SOWAS GIBT ES NICHT. Das lernen und damit leben.

npasend:raxche


Wieso sollte eine Nicht-Jungfrau keinen Werteverlust haben?

Wenn du ein neues Auto kaufst [...] logisch oder?

W;olfgganxg


Nicht logisch, sondern dummdreist

jaust_l}ookWingx?


Weil Menschen verda** noch mal keine Autos sind. Oder Nüsse. Oder Kaugummis. %:|

WSolf*gvang


Dummdreist und Menschen verachtend

E hemlaliger] NutYzer #(#5x45421)


Was soll denn ein Therapeut therapieren .. Nasendrache ?? Deine übersteigerten Anforderungen an Deine Zukünftige.. ?? Deine neurotische Angst, nicht DER ERSTE zu sein ?? Deine Sorge, dass Deine (zukünftige) Frau KEINE Heilige ist ??

Wo soll der Therapeut ansetzen ??

l`e% sba+ng reaxl


Bist du ein Gebrauchtwagen? Hast du dir mal Gedanken gemacht, dass deine Freundin vielleicht auch einen Jungen will, auch wenn sie selbst es nicht ist? Wie geht esdir damit?

Mein Rat: entweder du akzeptierst das oder trennst dich. Ein "Recht" auf Unberührtheit hat nur jemand, der demselben entspricht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH