» »

Elendiges Leben immer dasselbe Tag ein Tag aus

C7ran|k1


Du bist total verkrampft und denkst nur noch eindimensional.

Solange Du Deine Ex ( mit der Du wohl offensichtlich niemals Sex hattest) hinterher trauerst, solange bist Du auch nicht wirklich offen und unbefangen für Neues.

Solange Du Dich nur immer wieder mit anderen vergleichst ( was in Deinen Augen, alle anderen sind), solange wirst Du auch weiterhin alles daran setzen, Dich in Dein Unglücklichsein zu suhlen,sorry!

Solange Du versuchst, Dich über materielle Dinge zu präsentieren, zu definieren, um Eindruck auf andere zu machen, solange bleibst Du ein "kleiner Wurm", sorry!

Und ausserdem, wozu denn mehr Geld? Ich denke, Du verdienst nicht schlecht?

Kann es sein, dass Du die einfach die falschen Prioritäten setzt?

Du bist 26 Jahre alt, hast einen gut bezahlten Job ( was Dir Geldmässig aber nicht reicht), hast eine kleine Mietwohnung, viele gute Freunde, unternimmst öfters was und jammerst?

Das nenne ich mal jammern auf relativ hohem Niveau, auch wenn ich Dich trotzdem verstehen kann.

Das, was Du bisher hast, ist noch immer nicht normal und hat längst nicht jeder und würde gerne mit Dir tauschen!

Wer zwanghaft seine zweite Hälfte sucht, setzt sich nur unnötig unter Druck und wird nicht selten enttäuscht.

Vielleicht solltest Du auch mal Deine Freizeitaktivitäten auf den Prüfstand stellen und Dir überlegen, mal was anderes, neues auszuprobieren?

Aber das wichtigste ist und bleibt, Du musst endlich aufhören, Deiner Ex und Deinem freund, der nun mit Deiner Ex zusammen ist, hinterher zu trauern.

Solange Du das nicht schaffst, solange wirst Du 27, 28, 29 ,30 Jahre und älter und schreibst ev. in ein paar Jahren noch immer, wie "schlecht" es Dir geht!

Du musst an Dich und auch Deine Einstellung, als auch an Dein leben an sich arbeiten, um glücklicher werden zu können.

Viel Glück dabei! ;-)

JXacn74


Was das noch-keinen-Sex-gehabt-haben angeht, frag Dich mal:

Was ist eigentlich schlimm?

Wirklich der bisherige Verzicht auf Sex?

Oder der damit verbundene "Makel", so "alt" noch ein jungmann zu sein?

Alles deutet bei Dir ganz stark auf oberflächliches Statusdenken hin.

NCordix84


Und dann auch noch so klischeehaftes Statusdenken das man glaubt es stamme aus irgend ner billigen Seifenoper. Keine normale Frau zwischen 20 und 25 steht noch auf tieferlegte Proll Karren oder gemietete 7er BMW / S-Klassen. Proll Karren sind was um Teeny Mädchen zu beeindrucken und gemietete Oberklasse Fahrzeuge sind was für Geschäftsreisende, bei allen anderen wirkt das peinlich.

Wieso wiederholt man eigentlich immer wieder die gleichen Fehler und erwartet andere Ergebnisse ? Statt da auf Autos, Wohnung und 3-Tage-Flaum zu setzen triff dich mit Leuten die ähnliche Interessen und Hobbys haben, egal ob jetzt direkt vor der Tür oder erstmal nur im Internet. Klar das dazu erstmal entsprechende Hobbys da sein müssen, wenn das ganze Leben auf Arbeit, Frau finden, deprimiert sein ausgerichtet ist dann wird das schwierig.

Achja, und wenn das Thema Sex bzw. Jungmann sein so schlimm ist: Spar dir ein Wochenende das weggehen / Karre mieten und geh für 4-500 Euro zu ner professionellen. Dann ist das Thema zumindest abgehakt und du siehst das danach alles genau so ist wie davor.

C0orneli{a59


ist es nicht so, das die einfühlsamen Männer immer nur ein offenes Ohr haben und dann doch verar***t werden?

Es kommt drauf an. Wenn du natürlich den totalen Kumpeltyp gibst und ihr nicht irgendwann klarmachst, daß du auch sexuell Interesse an ihr hast, wird sie dich erstmal tatsächlich nur als Kumpel behandeln! Das ist ein schmaler Grat, auf dem du dich dabei bewegst.

Also mir wär die mittelgroße Katastrophe schon recht.

Den Frauen aber nicht. ;-D Schon gar nicht einer in deinem Alter, die mit Sicherheit schon Erfahrung hat und dann erst feststellt, daß du keine hast?

Es ist nicht so, das es noch nie eine Gelegenheit dafür gab, sogar gleich mehrmals in den letzten Jahren.

Aber als die jedesmal bei mir im Bett lagen, wollte ich nicht mehr, weil die nicht wirklich

hübsch waren und dann hab ich es auch ganz schnell beendet, bereits beim Küssen.

Jetzt bin ich platt. ":/ Wenn du die Chance schon hattest, warum zum Geier hast du sie nicht genutzt, einfach um endlich das Etikett "Jungmann" loszuwerden und die ersten Erfahrungen zu sammeln? Dann war es eben nur ein ONS, na und? Dann war die Dame eben nicht ganz das, was du dir vorgestellt hast, na und? Wie heißt es so schön: Ein steifer Schwanz hat kein Gewissen!

aber das typische Assi-Aufreißerauto ist und bleibt der 3er BMW. Trotzdem finde ich es ebenfalls hochgradig lächerlich, wenn man sich über solche Gebrauchsgegenstände zwischenmenschlich zu definieren versucht.

Mal ganz abgesehen davon, daß man damit nicht die Sorte Frauen anlockt, auf die es der TE anlegt. Jungfrauen nämlich... Mit diesen Prollkarren lockt er eher die an, die - entweder offen oder verdeckt - käuflich sind.

CQornel'iax59


Mhhh, Hobbies, mein einzigstes Hobby ist, zu schauen, wie ich an mehr Geld kommen kann, ziemlich egal wie.

Ziemlich witzlos. Die Leute, die richtig Kohle machen, die schuften im allgemeinen auch megahart. Weniger im Sinne von Maloche, eher im Sinne von 12-14 Stunden-Tagen. Natürlich gehört dazu auch noch die passende Qualifikation und der passende Job, sonst kannst zu schuften ohne Ende, als kleiner Arbeiter oder Handwerker kommst du nicht weit.

Alternativ: eigene Firma aufbauen. Das Dumme daran ist, daß du eine tragfähige Idee und Startkapital brauchst, Risikokapital eben. Gibt es bei dir irgendeine Startup-Idee, mit der du etwas anfangen könntest?

Sonst kann ich dir nur raten, Lotto zu spielen. :=o

Es sind schon viele lange Zeit nur auf die Kohle fixiert gewesen und haben sich dafür kaputtgearbeitet. Und worauf läuft das dann hinaus? Irgendwann wachen sie im Krankenhaus auf, mit ihrem ersten Herzinfarkt oder Schlaganfall. Und stellen fest, daß sie sich mit ihrem ganzen tollen Geld ihre Gesundheit nicht zurückkaufen können. Und dann erst lernen sie, daß es im Leben noch um was anderes geht als immer nur Geld, Geld, Geld!

dXeEs2per+ado8x9


Ich kenne deine Situation auch (teilweise/phasenweise) und das obwohl ich seit einigen Jahren eine Beziehung hab ;-)

Mehr Geld, schnellere Autos, größere Häuser...ja davon träumt jeder vermutlich in gewisser Weise...die einen öfter, die anderen eben weniger. Mir geht's auch ab und zu so.

Aber setz dich mal hin und denk mal ganz neutral über dein Leben nach..und das, was positiv ist...du schreibst z.B., dass du am WE immer mit Kumpels unterwegs bist...wieviele Leute haben keine Freunde oder können nicht ausgehen (Behinderung z.B.)?

Du hast ne eigene Wohnung und dein Leben einigermaßen im Griff (Job, etc.)...wie viele Leute leben in einer 150€ Harz IV Mietwohung auf 20qm und essen jeden Tag nur Toastbrot (ich übertreibe hier absichtlich ein wenig). ]:D

Ich denke mir auch oft, wie geil es wäre, mehr Kohle und nen Porsche zu haben....aber trotzdem sind oft Abende, an denen man mit dem besten Kumpel nur einen Spieleabend macht, die amüsantesten, die es so gibt.

Nicht alles ist negativ....das Positive ist nur schwerer zu sehen.... :)^

Caomxran


na der Mietwagen war schon äußerst chic, das beste was bei Sixt im Angebot war.

Ja, ich hab auch einen eigenen Wagen.

Hä? Warum steckst du Geld in einen dollen Mietwagen, wenn du schon ein Auto hast? Du bist ja ein schräger Vogel. Wem willst du denn damit imponieren? Eine Disco-Tussi?

Ich bin 20 Jahre älter als du, und für mich reichen immer noch Fahrrad, 50er Roller und unser Toyota Auris. Dir ist schon klar, dass Autos verbranntes Geld sind - je teurer, umso verbrannter? Dann hol dir doch lieber eine schönere Wohnung und hör auf auf einen GTI zu sparen. Ich hab gerade mal geguckt, was so ein Ding kostet. 28000 Euro .... dafür dass man lediglich einen VW der Kompaktklasse fahren darf ganz schön viel Geld. Nach 5 Jahren hat man davon vermutlich die Hälfte an Wertverlust verbraten. 14000 Euro Verlust ... das sind 5 fantastische Urlaube ... oder 233 Euro monatlich (!), die du mehr zur Verfügung hättest.

Warum will man so was? Verstehe ich echt nicht.

Überall nur Sex, im TV, im Internet, auf der Straße, bei der Arbeit, überall sieht man es förmlich.

Mhhh, Hobbies, mein einzigstes Hobby ist, zu schauen, wie ich an mehr Geld kommen kann, ziemlich egal wie.

Auf was anderes hab ich schon lange keine Lust mehr.

Dein Weltbild scheint recht einfach gestrickt zu sein. Du bist das klassische Konsumopfer. Die glitzernde Scheinwelt imponiert dir und du nimmst sie für bare Münze. Wenn du überall nur Sex siehst, dann passiert das in deinem Kopf.

Du solltest dir lieber mal überlegen, was dich als Mensch auszeichnet. Welchen Charakter hast du? Was kannst du einer Frau an liebenswerten Eigenschaften bieten? Was sind deine Perspektiven und was tust du dafür? Hast du Ideale, die du im Leben vertreten willst? Für was engagierst du dich?

Zu glauben, dass du einfach nur ein blödes Auto brauchst und dir dann automatisch ein Stück vom Kuchen zufliegt ist bisschen arg naiv für dein Alter.

gJros!serZKntuddelbxär


geh in die welt raus, versuche dann alleine zu sein denn frauen werden selten männer in der gruppe ansprechen.und sei du selbst. notfalls versuche es mit date über das internet, wenn du nicht der hässlichste bist dann wird es schon klappen.

Nhordix84


Warum will man so was? Verstehe ich echt nicht.

Naja, es macht schon Spaß, das kann ich verstehen. Aber was bringt einem das im Alltag ? Gerade in städtischen Gebieten hat man vielleicht 1-2 mal im Monat die Gelegenheit die Leistung auf ner freien Autobahn oder Landstraße zu nutzen, die übrige Zeit muss man sich dem Verkehr anpassen und da isses total Wurscht ob die Kiste 130 oder 230 PS hat. Das 30t€ Gölfchen wirft die Kohle halt direkt mit beiden Händen aus dem Fenster.

Als Hobby lass ich nen großes Auto ja stehen, aber um anzugeben und billige Tussis aufzureißen ? Der Begriff "Konsumopfer" passt da ziemlich gut, da hat die Werbung ihren Zweck voll erfüllt.

C5orUneli+a5x9


Mehr Geld, schnellere Autos, größere Häuser...ja davon träumt jeder vermutlich in gewisser Weise...die einen öfter, die anderen eben weniger. Mir geht's auch ab und zu so.

Nicht nur dir. Jeder träumt mal vom ganz großen Geld, und möglichst natürlich, ohne dafür schuften zu müssen. Die berühmten sechs Richtigen im Lotto... nur spielen sollte man dann auch bitte!

Ein Auto sollte vor allem eins sein: fahrbarer Untersatz. Wenn's dann auch noch nett anzusehen ist, ist das Vorteil, aber vernachlässigbar. Frauen sehen Autos sowieso unter völlig anderen Gesichtspunkten als Männer. Und Frauen in deinem Alter, für die der äußere Schein schon lange die ersten Kratzer bekommen hat, sehen solche Karren als das, was sie sind: Protzkarren. Wer angibt, hat's nötig, hast du das schon mal gehört?

W.odebhdoxuse


Such Dir ein Hobby, eine Leidenschaft, bilde dich weiter, suche dir etwas, was dein Leben ausfüllt. Daraus erwachsen Glück und Zufriedenheit, die man nach außen ausstrahlt. Albernes Status- und Besitzdenken bringen Dich keinen Schritt weiter.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH