» »

Hilferuf einer Tochter

Jjan7x4


Trotzdem wärs mit Sicherheit besser nicht zur Polizei zu gehen sondern erstmal beraten, sorgfältig überlegen und behutsam zu planen was man tut..

aivanVti


Absolut.

Ich schrieb, ein Schritt wäre zur Polizei zu gehen.

Sst6uhlBb/eixn


Es ist Zeit, an deiner Lesekompetenz zu arbeiten.

Mach dir da mal keine Sorgen drum.

ICH erkenne, ob bilder kriminell sind

Nein, erkennst du nicht! Siehe Edathy. In manchen Fällen ist es sicher ganz eindeutig, in anderen eben nicht.

MSurtxel


Schön wenn du (@ avanti) sofort erkennst das es um ein kriminelles Bild handelt. Da hast du eine Gabe hast, die nicht einmal Sachverständige zu diesem Thema haben, stehen dir beste Zukunftschancen beruflicher Art bevor. Hat diese Gabe auch die angebliche Freundin der TE. Super; dann ist ja alles klar.

Burummb<ienxe


@ Murtel

Wie würdest du reagieren wenn jemand ein Bild deiner 8 jährigen Tochter hat besitzt wo sie nur einen String trägt und lasziv in die Kamera schaut? Nix weil du es ja fehlinterpretieren könntest?

M0urtexl


@ Brummbiene

So ein Foto wäre schlimm, aber z.Z. nicht strafbar. Eines würde ich aber nicht machen. Auf so hohle Sprüche wie hier reinfallen wie z.B. nix wie hin zur Polizei und den Lebenspartner anzeigen.

B(r[u{mmbiexne


Ok kann ich verstehen. Jeder handelt anders. Du schreibst allerdings nur, was du nicht machen würdest (nämlich auf die Sprüche hier hören), also wie würdest du damit umgehen?

d|anaxe87


Ich verstehe nicht wie man sich der Illusion hingeben kann, dass die Familie noch zu retten ist ohne, dass das Thema auf den Tisch kommt. Mein Kopfkino würde nicht stillstehen bis da irgendwas passiert ist, weder Vater noch Mutter könnte ich unbefangen ansehen.

Es ist also schon alles in Tausend Scherben geflogen, nur weiß es bisher nur die Tochter.

apvaintxi


Nein, erkennst du nicht! Siehe Edathy. In manchen Fällen ist es sicher ganz eindeutig, in anderen eben nicht.

Okay, meinetwegen erkenn ich's nicht. Dann nehme ich das simple Weltbild und behalte mir vor, mit "vielleicht kriminell, vielleicht nur moralisch bedenklich-Bildern" Maßnahmen einzuleiten.

DkieK;ruexmi


wow , lesen ist echt schwer........

c) der Videorekorder vllt. mal gebraucht gekauft wurde und der Stick vllt. jetzt erst zum Vorschein kam

aus dem Eingangspost

Er befand sich in der Klappe eines alten Videokasetten Abspielers (.....) Mit Tränen in den Augen erzählte sie mir, dass darunter auch ein Bild von einem Tag am See sei. Meine Freundin sei im Hintergrund zu sehen, ihr Vater fotografierte den Hintern der Bekannten.

ok, der fremde Typ, der dann später den Videorecorder verkauft hat, war mit am Strand. Und der gekaufte Rekorder wurde nie benutzt, denn mit einem Stick im Kasettenfach ist's halt schwer. ja, klingt einleuchtend.

Mir fällt gerade auf, dass hier geraten wird, anhand erotischer Darstellungen von Mädels, die minderjährig, also durchaus auch ma 17 Jahre alt sein mögen, sofort die strafrechtliche Keule zu schwingen,

aus dem Eingangspost

Die Bilder sehen, laut ihrer Aussage, sehr professionell gemacht aus. Die Mädchen ( im Alter von 8-12) tragen Strings und schauen lasziv in die Kamera.

naja, ne zurückgebliebene 17-jährige kann schon mal wie eine 8-jährige aussehen, stimmt.

die sie mit Tränen in den Augen gefunden hat mit KiPo zu tun?

aus dem Eingangspost

ein Film von einer Mutter, die ihr Kind zu einer Art Fotoshooting filmt. Plötzlich zog sich das Kind aus und fing an sich selbst anzufassen.

mit "sich anfassen" wr bestimmt am Kopf kratzen oder ähnliches gemeint, ja.

keiner von uns weiß, ob es Pornographie ist, aber soll das Mädel es sich antun, den gesamten Stick anzusehen--nur um sich sicherer zu fühlen? soll sich das eine 18-jährige antun? Oder soll sie so tun, als wenn nichts wäre?

Versetzt euch doch mal in ihre Lage, was bleibt ihr denn übrig, als sich professionell beraten zu lassen? Einfach weiterleben, wie bisher und sich einreden, es sei nix?

D[ieK-ruemxi


Ich verstehe nicht wie man sich der Illusion hingeben kann, dass die Familie noch zu retten ist ohne, dass das Thema auf den Tisch kommt. Mein Kopfkino würde nicht stillstehen bis da irgendwas passiert ist, weder Vater noch Mutter könnte ich unbefangen ansehen.

Es ist also schon alles in Tausend Scherben geflogen, nur weiß es bisher nur die Tochter.

:)^ :)^ :)^

ganz genau, wie soll das Mädel denn damit weiterleben und tun, als wenn nix war?

M7urDtel


Ok kann ich verstehen. Jeder handelt anders. Du schreibst allerdings nur, was du nicht machen würdest (nämlich auf die Sprüche hier hören), also wie würdest du damit umgehen?

Na es gibt im Leben tausend Dinge die nicht strafbar sind, aber mir nicht gefallen. Was tue ich mit denen? Zur Polizei gehen? Könnte ich mal versuchen. Eine DEMO organisieren? Ist zur Zeit Mode.

NEIN: Ich frag in einem Forum nach ... da wird mir geholfen!!! Irgendwie bekomme ich meine Familie schon kaputt.

d?ansa}eG8x7


Murtel

Aber mit so einem Verdacht im Raum IST sie doch schon kaputt! Das Kopfkino läuft und nichts ist mehr wie es wahr und wird es so schnell auch nicht wieder. Daran trägt aber nicht die Tochter die Schuld sondern der oder die Besitzerin des, gemessen an der Sprengkraft des Inhlats bedenklich nachlässig versteckten, Sticks. Selbst wenn da nichts strafrechtlich relevantes drauf ist, dass Bild das man von seinem Elternteil hatte ist für immer dahin, dass kann man nicht einfach wegwischen.

Bprummb,ie0ne


Eierst du jetzt um die Antwort herum? Ist dein gutes Recht aber stellt schon irgendwie deinen vorigen Antworten in Frage. Wenns ums eigene Kind sieht mans halt doch anders...

akvanxti


NEIN: Ich frag in einem Forum nach ... da wird mir geholfen!!! Irgendwie bekomme ich meine Familie schon kaputt.

Ist klar, gerade ist in der Familie alles knorke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH