» »

"Dringender Verdacht" auf F64.8 nach Icd-10

M*arathRonJleser hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich musste vor kurzem psychiatrisch Begutachtet werden. Neben der Bestätigung der bisherigen psychiatrischen Diagnosen wurde u. a. o. g. "dringender Verdacht" auf F64.8 (andere Störung der Geschlechtsidentität) gestellt.

Leider hatte der Gutachter im Begutachtungsgespräch bezüglich dieses Verdachts nichts anklingen lassen, so das ich nicht um Erläuterung bitten konnte. Den nächsten Besuch bei meiner Psychiaterin habe ich erst in der zweiten Januarwoche. Und da muss sie erst mal das Gutachten lesen. Daher Frage ich hier mal nach:

- Unter den anderen F64 kann ich mir anhand der gegebenen Beschreibungen ja etwas vorstellen. Aber was ist mit einer "anderen Störung" gemeint?

- Müssen jetzt irgendwelche Tests gemacht werden?

- Hat vielleicht jemand die Verdachtsdiagnose gehabt und kann mir berichten, was im weiteren an Untersuchungen und Behandlungen erfolgte?

Liebe Grüße

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH