» »

Psychisch am Ende wegen körperlicher Krankheiten

L`iliAann64


So, wie ich nie gedacht hätte, dass ich mal so ein hysterisches Heulsüschen werde ;-) :D

Aber das geht vorbei und ich finde es toll, dass du dir Hilfe holst sobald du sie brauchst. Das ist wichtig und zeigt, dass du Respekt vor dir und deinen Bedürfnissen hast und dich reflektierst :)^ :)^ :)^

Und ein unruhiger Schlaf ist besser als keiner. Allein für dein Stresslevel ;-)

J>ulexy


Ja das stimmt. Früher hab ich mir nie von mir aus Hilfe geholt, bin erst in die Klinik wenn es fast zu spät war, z. B. wenn ich nach SVV von den Chirurgen zum Psychiater geschickt wurde...

Jetzt lasse ich es nicht mehr so weit kommen.

Lyilioa;nx64


Weil du stark bist ;-) @:) :)= :)^ :)z

Jgu2lexy


Danke |-o :)_

JFul5ey


Fühle mich immer schlechter...

Mir ist kalt, ich habe starke Schmerzen und ich werde immer schwächer. Hab heute nichts gemacht außer etwas aufgeräumt, bei der Apotheke und im Supermarkt gewesen. Wäre gern noch etwas draußen geblieben bei dem schönen Wetter, aber die Schmerzen und die körperl. Schwäche ließen das nicht zu :°(

Fgix unVdx Foxie


Liebe Juley,

noch einmal schlafen und dann siehst du deinen Betreuer und noch zweimal schlafen und du kannst in die Klinik. :)_ :)_ :)_ :)_ Ich finde es gut, dass du dir von selbst Hilfe geholt hast, weil du merkst, dass es nicht mehr geht und da gut auf dich achtest! Weniger gut ist, dass du jetzt so gar nicht essen kannst. Trinkst du denn genug? Nicht, dass du auch noch dehydrierst! :°_ :°_ :°_ Ich kenne das von mir, wenn ich starken psychischen Stress habe oder vor was Angst, schlägt mir das auch immer auf den Magen u. ich kann dann kaum essen. Zudem wird es dann meistens auch mit der Schlaferei noch schlechter als so schon oft... %:| Mein Arzt meinte, wenn man da eine Schwachstelle hat (bei mir sind' s Magen und Darm), geht Stress, etc. immer wieder da drauf.

Kann denn die Thrombose in der Klinik dann auch mittels US nochmal kontrolliert werden? Ich fände das schon auch wichtig, gerade, wenn sie so groß ist. So kann man schauen, ob sich da schon was getan hat.

Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft! :)* :)* :)* :)* :)* Du schaffst das, du hast jetzt schon so viele Schwierigkeiten gemeistert in deinem Leben!

LG! @:)

F)ix `und& Foxixe


Hast du vll. Traubenzucker zu Hause, der dir etwas Energie geben kann? Oder irgendwas anderes Süßes, vll. ein Glas O-Saft oder anderen Saft? Du wirst auch durch das tagelange Nicht-Essen unterzuckert sein! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Und wenn der Körper zu wenig Energie zugeführt bekommt, friert man dann auch.

LG! @:)

m!ori.


Bald ist es geschafft, liebe Juley. :°_ :)*

In psychischen Krisen, in denen ich nicht gut essen konnte, half mir immer Trinknahrung, diese hochkalorischen Trinkfläschchen aus der Apotheke und ich habe mir Obst- oder Gemüsesäfte selbst gemacht, heute "Smoothie" genannt ;-D. Das gibt prima Energie, damit man sich nicht mehr ganz so schwach fühlt. Vielleicht wäre das ja auch was für dich!? :)*

Alles Liebe und viel Kraft! :)* :)* :)* :)_

JAulexy


Danke meine Liebe :)_ @:)

Hab ein bisschen Gummibärchen gegessen für den Zucker. Und ja, ich trinke genug. Auch wenn mir danach noch mehr übel wird... %:|

Flix und3 FoWxie


Gut, dass du trinkst, auch, wenn es dir schwer fällt. :°_ :°_ :°_

Ja, Gummibärchen puschen schon mal den Zuckerspiegel ein bisschen hoch! :)^

Ansonsten finde ich den Vorschlag von Mori auch nicht schlecht. Sowohl meine Mutter als auch mein Vater haben, als es ihnen so schlecht ging u. sie so abgenommen haben (mein Vater hat ja zuletzt auch so gut wie nichts mehr gegessen), [[http://www.newpharma.de/fresenius-kabi/158942/fresubin-energy-drink-vanille-4x200ml-flaschen.html?gclid=CKLdpNWS8cMCFVPMtAod0QQAIw Fresubin]] bekommen. Das muss man allerdings selbst in der Apotheke bezahlen. Das gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen u. ist flüssig, geht dann also schon mal besser runter als Essen. Vll. wäre ja das was für dich? :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

Jcu:ley


Sorry hatte Telefon.

mori. hab deinen Beitrag eben erst gesehen |-o

An euch beide:

:)_ @:)

Ich kenne Fresubin sehr gut von der Magersucht her. Vielleicht bekomme ich es in der Klinik wieder. Versuche es Zuhause erstmal mit Trinkjoghurt. Ok, das will ich schon seit gestern versuchen, schaffe es aber leider noch nicht |-o :°(

J8ulexy


Habs jetzt geschafft nen ganzen Becher Milchreis zu essen. Aber fragt nicht wie übel mir jetzt ist :-X

Am liebsten würde ich bis Sonntag schlafen, aber ich muss ja morgen meinen Betreuer treffen... %:|

L ilDian6x4


Ein ganzer Pott Milchreis :)= :)= :)= :)^

Klappt doch :)

J6ulexy


Ja, muss ja... In der Klinik muss ich sicher auch essen, die bestehen da darauf.

W=alctrau*t193x3


Wie geht es dir heute?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH