» »

Wieder zunehmend Suizidgedanken

Jtulexy


Oh Mann... :°_ :)*

Wieso macht er das?!? >:(

meine Oma sagt mir auch immer wie fett ich bin. Aber ich versuche, das nicht so an mich ran zu lassen. Weil ihr kann man es nie recht machen. Wenn ich dünn bin sagt sie ich wäre zu dünn %-|

Hyeym


Hey,

naja das war so: er wollte heute morgen wo hin und hat mich gefragt ob ich mitkomme. Das wären 50 min Fußweg hin und 50min zurück gewesen. Ich hab nein gesagt, aber nicht wegen der Laufstrecke, sondern weil ich halt ziemlich fertig von der Woche war und noch etwas schlafen wollte und weil ich mich da wo er hin wollte immer ziemlich unwohl und fehl am Platz fühle.

Darauf ging dann los, dass ich den Spaziergang gut gebrauchen könnte, wenn er mich so anschaut und dass er mich nicht versteht und ich so meinen Körper kaputt mache und vier mehr zunehme TU ich nicht. Ja, ich habe viel zugenommen, aber jetzt "halte" ich das Gewicht und nehme nicht noch weiter zu. Und außerdem finde ich ihn nicht ganz unschuldig. Ich habe damals in der geschlossenen so zugenommen. Ein Grund war natürlich fehlende Bewegung. Der zweite Grund war, dass er mir wirklich immer Tonnen von Süßigkeiten mitgebracht hat (und wenn man langweile hat, dann neigt man eben zum essen). Ich habe ihn damals gebeten mir nichts mehr oder nur sehr wenig mitzubringen. Hat er nicht gemacht...

Und so ging das dann ungefähr 20 Minuten. Dann hat er sich mit den Worten verabschiedet:"Viel Spaß beim verfetten!".

Ja, danke. :°(

H,exym


]:D Ja, die lieben Leut'!

Ich bin halt leider wirklich fett. Grund oben in den Sternchen zu lesen. Also in Prinzip hat er recht. Aber er stellt mich als faul und so weiter dar und macht mich halt richtig runter.

Meine Mutter ist da ganz anders. Sie findet das Übergewicht jetzt sich nicht toll, aber sie hat mir gesagt ich solle mich erstmal um meine psychischen Sachen kümmern und wenn ich das im Griff habe, kann ich immer noch abnehmen. Im Grunde die gleiche Aussage wie mein Vater, aber sie macht mich halt nicht fertig.

H!ayleJy M.


Dein Vater meint es vermutlich tatsächlich sogar gut. Trotzdem ist er mit seiner Art geradezu gemeingefährlich für dich, scheint mir. Mit Zwanzig kannst du dich aber doch distanzieren von so jemanden, du bist längst volljährig. Was hält dich denn ab, ihn nicht mehr an dich heranzulassen, solange er so gefühllos (oder unwissend) agiert?

HMeym


Ja, das wäre das Beste. Dass er es gut meint bestreite ich nicht, das tut er sicher. Aber wie er es macht, macht mich traurig. Mit Abgrenzen tu ich mich echt extrem schwer auch dadurch, dass mein Vater halt sehr dominant ist. Ich würde es gerne nicht so nah an mich ran lassen, aber es trifft mich doch total.


Ich hab ne Lösung für das Problem: ich werde ab jetzt einfach (fast) nichts mehr essen. So habe ich schon mal viel abgenommen, das klappt bestimmt wieder.

Jiuley


bitte nicht...ich weiß ich darf nichts sagen weil ich es ja genauso mache, aber ich hab Angst, dass du auch ne Essstörung bekommst. Das wäre ziemlich blöd :-|

HSeyxm


%:| Aber irgendwie müssen die kilos doch runter.

JDulexy


Ich weiß... :°_ :)*

geht mir ja nicht anders

Wie ernährst du dich denn, wenn ich fragen darf?

(ok ich bin jetzt nicht soooooo der Ernährungsexperte, aber ein kleines bisschen weiß ich schon glaube ich) ;-)

S3in*aSoXunds|o


Ach Mensch.. Sowas ist echt nicht schoen, fuehl Dich mal gedrueckt!

Darf ich fragen, was Du wiegst?

Nichts zu essen ist allerdings echt kein guter Plan. Damit machst Du Dir deb Stoffwechsel kaputt...

Wenn Du Lust hast, melde Dich doch mal per PN bei mir. Bin auch grade am Abnehmen und kann Dich vielleicht unterstuetzen und mitziehen.

Habe schonmal 35 Kilo abgenommen, nur im Stress leider 20 wieder drauf gepackt.

Versuche einfach, Dir die Worte Deines Vaters nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, ich denke auch, dass er es nur gut meinte und dann halt bloed reagiert hat.

H@ayl*ey M.


Nichts zu essen, ist keine Lösung, und ich glaube, das weißt du auch. Hungern gehört zum selbstverletzendem Verhalten. Du möchtest damit vermutlich deinen Vater strafen - verständlich! - triffst aber nur dich selbst. Es ist bestimmt keine Lösung, bloß ein weiterer Weg, Selbstverachtung auszudrücken - die nicht mal deine eigene ist, sondern du von anderen übernommen hast.

Hieym


Ich weiß ja, dass hungern nicht schlau ist und ganz bestimmt nicht gesund/förderlich ist. Nur steht mir da auch eine gewisse Erfahrung dagegen. Ich habe wie gesagt um die 13 und dann nochmal um die 15 Jahre damit gute Ergebnisse erzielt. %:| Aber ihr habt recht, ich lass das lieber.

??Ich wiege ~106 kg. Jedenfalls als ich das letzte Mal gewogen wurde. Und ich bin nur 157 cm groß. BMI natürlich eine Katastrophe. Vier 2 Jahren habe ich noch 53-55 kg gewogen ?? |-o

Essen.. HM. Ich esse nicht übermäßig viel (normal große Portionen). Dabei viel Käse. Relativ selten Fleisch. Wenn es was warmes ist, dann entweder Bratkatroffeln mit irgendeinem Gemüse (ich liebe Gemüse!) oder (aber seltener) Reis oder Nudeln. Und vieeeel Salat. x:)

Ne, ich glaube meine Ernährung ist nicht sooo schlecht, bis auf Süßigkeiten. Und ich glaube das ist der springende Punkt. Ich habe echt oft Heißhunger und geb dem dann auch nach. %:|

Sina, darf ich dich fragen, wie du das mit dem Abnehmen gemacht hast?

Klar, bei mir wäre weniger Süßes angebracht aber wie gesagt habe och extrem Probleme mit Heißhunger. ??Ich habe noch nie eine Diät durchgehalten, die nicht hungern war. Entweder ich esse, aber dann auch Süßes oder ich esse nichts und dann eben weder "normales" Essen noch Süßes. Etwas dazwischen gibt quasi nicht. ?? %:|

Achja: Falls jemand Tipps hat, sind die wirklich herzlich willkommen!


Und Danke an Juley, Hayley M., und SinaSoundso für eure Antworten. @:)

H#eym


%-| Denkt euch die Sternchen einfach dazu. ]:D

H'ay/ley9 Mx.


Liebe Heym,

ein kleiner, praktischer Tipp: Wenn ich deinen Ernährungplan lese, fällt mir auf, dass du häufig Kohlehydrate mit Fett (Käse!) kombinierst; es ist kaum bekannt, aber das setzt wirklich schnell und effektiv an. Wenn du da ein bisschen drauf achtest, könnte das schon viel ausmachen.

Den geliebten Käse besser zu Salat, und Nudeln mit einer einfachen, scharfen Tomatensoße essen.

H>aylYeyx M.


Um es noch klarer zu machen: Ich meinte z. B. Bratkartoffeln, die müssen ja mit ordentlich Fett zubereitet werden, damit sie schmecken. Backkartoffeln mit leckerem Quark, die machen regelrecht schlank. Das ist nur ein Beispiel.

Eim anderes: Ich würde den Käse dann auch zu Salat essen, weder zu Brot noch zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis.

H*eym


@:) Danke für die Tipps. Werde ich versuchen umzusetzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH