» »

Wieder zunehmend Suizidgedanken

S.inaSAounxdso


Also, ich glaube, dass es keine Frau sonderlich mag, dort auf dem Untersuchsstuhl zu sitzen..

Aber das geht so fix und dann hat man erstmal wieder fuer eine ganze Weile (bei mir 1 Jahr) seine Ruhe und dazu die Gewissheit, dass alles gut ist.

Meinen ersten Termin beim FA habe ich jahrelang rausgeschoben.. Jetzt ueberwinde ich mich immer, gehe hin und gut.

:)*

J3ulSexy


Leider hab ich nicht das Glück, dass ich nur 1 mal im Jahr untersucht werden muss und ich hasse es auch total. Hatte erst letzte Woche ne Untersuchung und muss nächste Woche schon wieder. Ich denke Montag an dich, liebe Heym! :)*

H{eyxm


%:| ich werde am Montag nicht hingehen. Niemals! Niemand darf mich befummeln.

Und ich steh grad vor der Schule und bin viel zu spät dran. Ich weiß nicht ob ich rein gehen soll... oder doch nicht. Bin gerade so dermaßen von der Spur. Was soll ich tuuuuun? :°(

EFhemaliNger NRutze2r (#5K659x74)


Reingehen - sag einfach, du hast verschlafen. :-)

S8inaSoo'undsxo


Geh rein. Es sind nur noch ein paar Tage-halte durch!!

Eine FA will Dich mit Sicherheit nicht befunmeln.. Es geht um Deine Gesundheit!

Rede einfach mit der Aerztin, sag ihr, dass es Dir unangenehm ist. Vielleicht koennt Ihr Euch dann Schritt fuer Schritt vortasten?!

HZeym


Ja, es sind wirklich nur noch ein paar Tage. Nächste Woche noch. Dann kann theoretisch alles passieren was will, ich habe alle Klausuren und somit auch das Schuljahr geschafft.

Nur kommt mir nächste Woche gerade wie ein Ding der Unmöglichkeit vor.

Aber wenn ich jetzt in ne Klinik gehe.... kann ich doch auch nur eine Woche zur KI bleiben? Das bringt ja gar nicht.

Und Klausuren? Dürfte ich dann am Montag und am Freitag zur Klausur in die Schule und mitschreiben?

H$eym


Achja: ich traue mich irgendwie nicht der Ärztin zu sagen, dass mir die Untersuchung schwer fällt. Ich meine, mit welcher Begründung bitte? Ich will nicht, dass sie denkt, das mir etwas in sexueller Richtung widerfahren ist. Denn das ist es nicht! Und Grenzen setzen fällt mir sowieso total schwer.

Und ja, ich stehe immer noch vor der Schule. %:|

Hbey(m


Ich glaub ich schaff das echt nicht mehr. Ich bin am Ende meiner Kräfte. Schon wochenlang schleppe ich mich von Tag zu Tag. Das geht so nicht mehr.

Aber ich glaube ich bekomme gerade einen rappel und bewegen mich mal in die Schule rein. Kann ja nur besser werden.

ShinaSQoBundxso


Los, rein mit Dir!

Mach Dir einen Zettel, wo Du die Tage bis zum Schuljahresende aufschreibst und dann jeden Tag durchstreichst.

Die Aerztin wird nichts dergleichen denken. Du bist ja auch nicht die Erste und Einzige mit diesem Problem. Die eird Verstaendnis haben und Ihr werdet gemeinsam eine Loesung finden :)*

Ekhemalige=r Nut%zer (#565x974)


Könntest du jemanden mit zur Untersuchung nehmen? Vielleicht würde dir das ja helfen.

H0eyxm


Ich bin nicht in der Schule. Habe mich entgültig krank gemeldet. Joa, habe gerade seit langem mal wieder einen Döner gegessen und mir geht wieder etwas besser.

Bitte schimpft mich jetzt nicht aus. Ich weiß, ich hätte hingehen sollen, aber mir ging/geht ziemlich beschissen.

und wie ich gerade gelesen habe, habe ich am Sonntag auch einige Stunden sturmfrei. :x

H[eyxm


Ja, meinen Vater könnte ich mitnehmen. ]:D

SBinaSzounxdso


Quatsch, wir schimpfen nicht.Erhol Dich erstmsl von der Stress-Situation.

Aber versuche am Wochenende Kraft zu sammeln um die letzte Woche noch durchzustehen=)

Oh lecker, Doener. Da haette ich auch mal wieder Lust drauf :-q

Mmmh, gibt es keine Freundin/Bekannte, die Du mitnehmen koenntest?

Aber sonst nimmst Du uns einfach mit. Wir schicken Dir vorher ganz viele liebe Worte, die Du dann immer wieder lesen kannst :)*

Glaube mir, die Aerztin versteht das auch. Rede einfach mit ihr. Das schaffst Du!!

Eqhemal7iger Nu{tz<er (#565974)


Ist doch in Ordnung, wenn es dir wirklich nicht gut ging. :-)

Ja, meinen Vater könnte ich mitnehmen. ]:D

Sehr mutig von dir. ;-D

SUilHbexr


Achja: ich traue mich irgendwie nicht der Ärztin zu sagen, dass mir die Untersuchung schwer fällt. Ich meine, mit welcher Begründung bitte?

Mit gar keiner? Du bist ihr doch keine Rechenschaft schuldig @:) . Wenn du kannst und es dir möglich ist, frag nach einem Ultraschall via Bauchdecke, Abstrich gibts dann halt nicht.

Eine gute Ärztin sollte das dann auch akzeptieren und dich nicht zu Untersuchungen drängen, die du möchtest.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH