» »

Wieder zunehmend Suizidgedanken

H|exym


:)_ Juley.


Bin am aufräumen und habe eine Rasierklinge gefunden... hatte keine mehr, außer die kleinen in den Einwegrasierern. %:|

Ansonsten will ich immer noch nicht am Montag in die Schule. Und ach. %:|

J4uloey


kannst du sie wegwerfen ???

ich stand gestern auch im Supermarkt und wollte welche holen :-X

H%eym


Ich könnte sie schon wegschmeißen... aber ich weiß, dass ich das nicht tun werde :-|

J[ulexy


bitte wirf sie weg! Ich hab mir auch keine geholt :)*

HPeZym


Aber, aber aber...

Naja, ich hatte heute zum letzten Mal DBT. Das Jahr ist nun rum.

Aber das Treffen war wunderschön. Bisschen reden, kleine Snacks. Und jeder hat eine Rose und ein Gedicht bekommen. x:)

Aber irgendwie... bin ich auch etwas traurig. Die Gruppe hat mich immer sooooo aufgemuntert... ABER wir treffen uns alle wieder. Bald sogar. Treffen steht schon. :)^

Und irgendwann hoffentlich bald fange ich wo anders eine 1/2-jährige DBT an.

%:| Ansonsten kommen wieder dumme Gedanken in meinen Kopf. Ach man. %-|

Jgulexy


Ansonsten kommen wieder dumme Gedanken in meinen Kopf. Ach man.

Willkommen im Club...

Hilft dir DBT? Ich kann's nicht mehr sehen, hab's 4 mal gemacht, davon aber nur 1 mal komplett. Allerdings stationär. Aus der amb. Gruppe wurde ich damals rausgeworfen. Weil ich keinen amb. Thera hatte und zu instabil war.

H!eOym


Hm, joa. Obs mir hilft? Es sind gute Ansätze, aber die Umsetzung fällt mir entsprechend schwer, aber ich versuche es. manchmal vergesse ich es auch tagelang :=o

Was ich halt an der Gruppe total super fand war der Zusammenhalt und die Herzlichkeit der Teilnehmer. Ich habe auch große soziale Ängste und die paar Leutchen haben es echt geschafft, dass ich in einer Gruppensituation nahezu entspannt bin. Und genau DAS habe ich an DBT so geschätzt.

Wegen keinen Therapeuten und zu instabil wurde bei uns keiner geschmissen, da sind die echt nachsichtig. Ich hatte ja jetzt 4 Monate keinen Therapeuten und das war denen wurscht. Gott sei Dank.

J[uklexy


Das hört sich ja echt gut an bei dir. Ich habe bisher noch nicht so gute Erfahrungen mit Gruppen gemacht. Ich fand es eher total anstrengend, mit so vielen Borderlinern zusammen zu sein. Auch in der amb. Gruppe.

Und die stationäre DBT (die, die ich durchgezogen habe) war doppelt anstrengend, weil gleichzeitig noch meine Essstörung mitbehandelt wurde. Das war etwas viel.

H8eymm


Sodala, ich hatte gestern wohl ne heftige Dissoziation. %:|

Ich war eigentlich ganz normal in der Schule, hatte in der ersten und zweiten Stunde noch eine Klausur mitgeschrieben. Auch einen Teil vom darauffolgenden Englisch habe ich noch mitbekommen.

Ab da an kann ich mich an null erinnern. :-/

Mein Vater hat es mir vorhin erzählt, dass das sekretariat meinen Vater angerufen hatte und er mich samt Fahrrad bin in der früh mit dem Fahrrad in die Schule) abgeholt hat. Ich soll laut ihm ausgesehen haben wie ein "Psycho" :-D und ich war kaum ansprechbar. Erst nach mehrmaligen fragen hab ich eine einwörtige Antwort gegeben.

Zuhause bin ich dann ins Bett und hab durchgeschlafen.

Erst am nächste morgen ist mir aufgefallen, dass irgendwas komisch war. Ich war mit voller Alttags-montur im Bett und ich war heute nicht in der Schule. ":/ Als ich dann fragte warum, erzählte mir mein Vater das oben genannte.

Aha, gut zu wissen. :-o

J>uylexy


Klingt nach Dissoziation... :°_ :)*

H&eym


ich will nicht mehr. Das Leben ist zu anstrengend. :°( :°(

J'uWlexy


:°_ sorry finde gerade nicht die richtigen Worte, da es mir ähnlich geht

JSarjlxa_


Ihr beide macht einem Sorgen.

Juley, du bist doch in einer Klinik oder? Wissen die Ärzte Bescheid über deinen Zustand?

Heym, bitte spreche mit deinem Vater oder kannst du in einer Klinik anrufen?

J/ulexy


Jarla_ bitte mach dir keine Sorgen um mich :)_ Ich komme klar. bin erst ab Samstag in der Klinik

J?ar+lax_


Freut mich sehr, dass du klar kommst und du auch einen Termin für die Klinik hast.

Wünsche dir/ euch alles Gute und viel Kraft :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH