» »

Problem wegen Ams

Suusi_ hat die Diskussion gestartet


Hallo! aufgrund einer Angststörung habe ich jahre das Haus nicht verlassen, hab das aber nun im Griff und mir bleibt kein andrer Weg als zum Ams zu gehen. bekomme sonst von nirgendwo Geld. meine Frage ist nun muss ich dort von meiner Störung erzählen? ich möchte das ehrlich gesagt nicht erzählen. was sage ich was ich die letzte Zeit gemacht hab? mir ist das echt unangenehm.... :-/

Antworten
B&rombeeXrV=chlexin


Hallo! aufgrund einer Angststörung habe ich jahre das Haus nicht verlassen

Nennt sich Agoraphobie (hatte bzw. hbe ich auch). Und Jahre? Ist das diagnostiziert oder wie muss ich mir das vorstellen? Dann bist du doch sicher in psychiatrischer Behandlung?

hab das aber nun im Griff

Therapie?

mir bleibt kein andrer Weg als zum Ams zu gehen. bekomme sonst von nirgendwo Geld. meine Frage ist nun muss ich dort von meiner Störung erzählen?

Wovon hast du die letzten Jahre gelebt?

Du solltest das schon erzählen, denn du musst ja dem Arbeitsmarkt zu 100% zur verfügung stehen, sonst gibts kein geld.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH