» »

Homöopathisches Mittel gegen Angst und Schwindel

R?ickbi hat die Diskussion gestartet


Ich leide seit 7 Jahren an Schwindel , ich denke mir das es viel mit am Kreislauf und an Angst zu tun hat .Den wen Ich irgandwo hin muß was mir unangenehn ist (Feiern usw.) dann fängt mein Herz an schneller zu schlagen bekomme Sehstörungen,mein Gleichgewicht fängt an zu spinnen ,ich denke mein Herz versagt. Da ich aber auch keine chemischen Medikamente einnehmen will wegen Nebenwirkungen (Angst )!!!!! suche Ich ein pflanzliches Mittel was mir weiter hilft .Bitte um baldige Antwort 1

Antworten
E<lias


versuche es mal mit vertigoheel.

czarJism[ax66


Medikament gegen angst und schwindel...

hallo, ich leide auch an angst und panikzuständen.die symptome sind bei mir genauso wie bei dir.ganz ehrlich! außer antidepressiva wird da nichts helfen.ich bin ewig lange ohne medikamente rumgelaufen.habe johanneskraut,baldrian,so ziemlich alles was pflanzlich war durch.nichts hat es gebracht.ich nehme jetzt remergil ein wirklich gutverträgliches antidepressiva.meine angst ist auf jedenfall schon etwas besser geworden.bei fragen kannst du mir gerne antworten.

lg carisma66

IUs/abelxll


Rescue-Tropfen

Das ist eine Zusammensetzung aus verschiedenen Bachblüten, gibt es in der Apotheke. Man darf es angeblich sogar schon Säuglingen geben...

Das gute daran ist, dass Du es jederzeit nehmen kannst, auch ohne Löffel oder so, viele Menschen schwören darauf.

LG

c1arismax66


rescue tropfen....

habe ich auch schon probiert.null wirkung!!!

T1racheImxys


Sozialphobie

Ich leide an einer Sozialphobie und bekomme unter Menschen (Vorträge, Feten, Reden vor Menschen...) Panikattacken.

Von meinem Arzt habe ich Relaxin (mit baldrian) verschrieben bekommen.

Von meiner Psychotherapeutin habe ich hundsgewöhnliches Magnesium vorgeschlagen bekommen. Und es hilft oft.

Auch solltest du, wenn du zu hyperventilieren (schnell atmen) beginnst, in eine Tüte atmen. Somit atmest du dein eigenes CO2 ein, damit kein Überschuss an Sauerstoff ins Blut gelangt, was auch zu Schwindel führt.

Besorge dir das Buch: "Die 10 Gesichter der Angst" von Hans Morschitzky/Sigfrid Sator! Darin findest du auch viele Lösungen!

Viel Glück!

Eure Lynn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH