» »

Halsübelkeit

Tnincphen6 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen... Der ganze scheiss geht jetzt schon seid Januar... Habe früher ganz oft mit halsübelkeit Probleme gehabt. Jetzt sind alle missempfindungen wieder da. Zittern in den Beinen mit der Übelkeit im Hals ist ganz schlimm. Wieder.... Hatte mit Hilfe von kinesiologie sehr lange Ruhe. Habe seid November Stress. Trennung vom Partner, wohnen fast 4 Monate bei meiner Mutter, Wohnungssuche, Haus überschreiben an den Ex. Notartermine, banktermine..... Seid März habe ich meine eigene Wohnung und komme seid dem mehr zur Ruhe.... Aber im Hals ist es eher schlimmer geworden wieder. Ich habe ein Check up hinter mir. Alles ok. Kann das stressabbau sein? Ich rauche nicht, mach 2mal die Woche Sport. Das gibt es doch nicht das ich die "alten" missempfindungen alle wieder habe obwohl ich so lange Ruhe hatte... Danke fürs lesen und einen schönen Tag

Antworten
TYinechexn6


Ich habe echt das Gefühl von innerer Unruhe... Jetzt kommt noch ein Halsinfekt dazu. Ich kann bald nicht mehr.

t?ominxe


magst du mal so was wie Entspannungsübungen probieren? es kann wirklich gut sein, dass nach dem Erledigen der Formalitäten die innere Unruhe hochkommt, weil der eigentlich Konflikt seelisch noch nicht gelöst ist.

TBinc}heen6


Hey tomine und danke für deine Antwort.

Ja, mache Entspannung nach jakobsen.

allerdings ist in meiner Wohnung am Silikon unterm Fenster im Schlafzimmer Schimmel. Ich wohne seid März hier und nach Ca 2 Wochen wurden meine halsprobleme noch schlimmer. Von Woche zu Woche wurde es immer schlimmer.

Meine Freundin meinte ich solle den Schimmel wegmachen. Mein Vater ist Maler und hat das mit Schimmel versehene Silikon rausgerissen und neues Silikon drauf gemacht. Vielleicht war es das auch? Allerdings hatte ich die Symptome immer schubweise... Ganz komisch. Aber meine Freundin meinte das die Beschwerden daher kommen können, auch wenn es schubweise ist. Was meint ihr? Dienstag Abend ging es mir auch wieder schlecht.. Aber vielleicht ist da noch etwas im Körper? Dauert es ein wenig bis es mir besser geht? Habe sonst kein Schimmel entdeckt. Die vormieter haben angeblich kaum gelüftet sagte meine Vermieterin.

mCinixmia


@ Tinchen

Habe früher ganz oft mit halsübelkeit Probleme gehabt.

Und gab es da auch Schimmel in deiner Umgebung? Ich vermute mal: Nein.

Wie @ Tomine schon schrieb, wird es damals (davon gehe ich aus) wie heute ein seelischer Konflikt sein, der dir zu schaffen macht. Und körperliche Beschwerden, ausgelöst durch seelische Probleme, haben häufig die Angewohnheit, völlig unberechenbar aufzutauchen.

Lenke dich nicht damit ab, ob es nun der Schimmel sein könnte, was wer dazu sagt und wer wie oft lüftet...

Traue dich, da hinzusehen, was dich w i r k l i c h belastet. :-)

T1inch*enx6


Danke für deine Antwort... Ich weiß das es viel psychisch ist bei mirDennoch ist es seiddem ich da wohne anders und ich hab auch viel Halsschmerzen gehabt. Also diese Übelkeit ist verstärkter als sonst... Das verunsichert mich.

T*incDh)exn6


Ich habe einen schimmeltest gemacht. Dieser war positiv... Mal gucken was die Vermieterin dazu sagt. Lt Arzt und Apotheker ist das defenitiv zu viel

Tuinchlen.6


So... Mein Bügelbrettbezug war schuld. Den habe ich weggeschmissen und den schimmeltest nach zwei Wochen wiederholt. Jetzt ist alles gut. :-))

Ich habe eine Traumatherapie angefangen. Klar ist die Psyche auch Schuld daran, aber für Therapeutin meinte auch das der Schimmel die Symptome verschlimmern kann.

Es ist von.wiche zu Woche schlimmer geworden. Und das war eigentlich nicht so typisch für mein Leiden was ich schon über 20 Jahre habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH