» »

angst zu sterben, hypohonder? angst menschen zu verlieren?

Alias 704380 hat die Diskussion gestartet


Hallo ichr jetzt ein Herz genommen hier zu schreiben.

Ich bin psychich krank Diagnosen(generalisirte angststorung, sozialphobie, mittelgradige deppression, Essstörungen, posttraumatische belastungsstorung, svv, waschszwang, ein und durchschlafstorung)

Mache auch eine Therapie mit guten fortschritten. Bin auch seit einem halben ja sehr oft krank körperlich.

Nun zur meiner eigentlichen Problem was mich sehr belastet.

Seit drei Monaten habe ich Angst zu sterben , bzw. Angst bei jeden kleinen pups was im körper passiertkrKrebs zu haben oder eine schlimme Krankheit wodurch ich dan n sterbe. Ich bin erst 28 und will jetzt nicht Sterben. Habe zb. Das Gefüh also wenn was auf der Strasse passiert kann ich es beeinflussen aber im körper halt nicht. Dadurch das ich früher vergewaltigt und sexuell missbraucht worden bin. Brauche ich für mich sehr viel Kontrolle da ich diese bei dem schlimmen Vorfall verloren hatte. Ich weiß echt nicht was momentan los ist mit mir :°(

Muss auch dazu sagen das ich eine Schilddrüse n bisschen unterfunktion, Diabetes mellitus Typ 2( muss aber keine Tabletten nehmen), und allergisches Asthma habe.

Könnt ihr mir einen Rat geben.

Antworten
Alias 704380


Das bischen muss weg bei der unterfunktion der Schilddrüse |-o

Alias 704380


Ach ja habe auch angst Menschen zu verlieren wenn ich sterben.

Alias 704380


Keiner da?

E&hemalxigerF Nutzer b(#5659x74)


Hallo! @:)

Hast du diese Ängste schon einmal in der Therapie angesprochen?

Alias 704380


Ja, aber sie meinte wohl das das vielleicht mit Beziehungen zu tun hat.

Aber kann mir das nicht so vorstellen. Hatte vorher nie wirklich so Krankheit Ängste und Do panasch Angst zu sterben . Deshalb verstehe ich das nicht.

Alias 704380


Danke das du schreibst. :-)

Efhemaliger qNutzeir (#P565974x)


Verstehe ich das richtig - du hast diese Todesängste im Zusammenhang damit, andere Menschen zu verlieren?

Alias 704380


Naja also ich habe Angst zu sterben und nicht mehr da zu sein.

Da sehe ich ja die Menschen nicht mehr wieder an denen ich so hänge.

Mir macht auch angst das ich selbst dann nicht mehr exestiere.

Eth)emalig-er Nuotzer d(#5659x74)


Glaubst du nicht an ein Leben nach dem Tod?

Alias 704380


Ich bin mir unsicher.

Also ich glaube an Geister. Und hoffe das es nach dem Tod weiter geht.

Da gehen selbst die Wissenschaftler weit auseinander.

Wenn ich wirklich wüsste das es weiter geht nach den Tod hätte ich nicht so viel Angst.

EVhemal?ige@r NutMzer v(#565x974)


Hmm. Schwierig.

Ich kann deine Angst teilweise nachvollziehen.

Ist deine Therapeutin nicht näher auf das Thema eingegangen bzw. habt ihr nicht noch mal darüber gesprochen?

Alias 704380


Leider hat sie noch Urlaub.

Na ja mit dem Thema sterben meinte sie nur das ich mal schauen soll ob da noch was ist was ich vorher noch machen will bzw. Was mir noch fehlt.

Aber s selbst da ist es schwierig für mich da ich entweder im hier und jetzt bin oder in der Vergangenheit bin.

Ich möcht e auf jedenfall einmal eine Beziehung haben glücklich sein und das mich meine Seele endlich mal gesund wird. Klar habe schon viele vorschritte gemacht in den letzten zwei Jahren.

Nach ihren Urlaub möchte sie mit mir über Beziehungen reden .

E,hemaliger1 NutzXer (#5%65974)


Wann ist ihr Urlaub denn wieder vorbei?

Warte bis dahin einfach mal ab und sprich das Thema (wenn nötig) noch mal mit etwas Nachdruck an.

Bis dahin versuch dich nicht so sehr auf diese Gedanken einzulassen.

Alias 704380


Ihr Urlaub ist in 2 Wochen erst vorbei.

Versuche mich schon die ganze Zeit abzulenken, mir was gutes tun, oder auch die guten alten skill s anzuwenden.

wenn es mal klappt bin ich froh aber spätestens wen ich im bett liege geht der gedankenkreis los. Mache selbst immer schon Hörspiele oder Hörbücher an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH