» »

angst zu sterben, hypohonder? angst menschen zu verlieren?

d+ie7t_esxünde


mein gott ihr mit euren medikamenten.

das einzige was dir helfen kann ist noch mehr grübeln! und zwar systematisch: hast du schonmal etwas von der philosophie epikurs gehört?

sie befasst sich auch mit dem thema sterben und umgang mit dem tod, und ich bin mir sicher das lesen seiner texte kann dir mehr lebensmut geben.

Alias 704380


Nee habe ich nicht

EAhemahlige8r Nutzer Q(#56x5974)


Ältere Depressiva machen dick, aber mit Sicherheit nicht alle.

das einzige was dir helfen kann ist noch mehr grübeln! und zwar systematisch: hast du schonmal etwas von der philosophie epikurs gehört?

Dein Ernst?

Alias 704380


Swanlake

Das wäre schön, wenn es med. Die nicht dick machen. Habe damals innerhalb

Mein damaliger Psychiater hat mich mit Medikamenten zu gestopft bis oben hin kurzer zeit 40 Kilo zugenommen. Das war echt fiess.

ddieu7te'sündxe


dann informier dich mal im internet steht viel über ihn.

ich kann dir aber schonmal sagen, dass epikur der auffassung ist: sterben werden wir sowieso alle irgendwann, der eine früher, der andere später, und noch später sind alle tot und keiner erinnert sich mehr an den kerl xy oder die frau yz und deren familie und freunde. aber das sollte den menschen nicht daran hindern, im hier und jetzt zu leben, das leben zu genießen, die gesellschaft, die familie, freunde, einfach alles um sich herum warzunehmen und zu schätzen.

angst vor dem tod macht ohnehin keinen sinn, denn wenn du tot bist bist du tot und dann juckts dich auch nicht mehr. warum also das ganze leben lang angst vor etwas haben, dessen folgen dich nicht kümmern werden?

deine angst vor dem tod ist also doppelt sinnlos, erstens weil der tod nichts ist, wovor man angst zu haben braucht, und zweitens weil du nur einmal lebst (vergiss das mit dem jenseits) und dieses leben nicht mit solchen gedanken verschwenden solltest! ich meine schau dich um, du lebst im für uns weisse besten zeitalter der menschheit, in einem der reichsten länder der erde und alles was du tust ist angst haben vor dem tod?

die erfahrungen, die du durchmachen musstest dürfen dir nicht das leben nehmen. sie haben dich zwar für immer verändert, aber das heisst nicht dass sie dich für immer beherrschen müssen. du musst nach vorne blicken, mutig zum tod hin schauen, egal wie nah oder fern er liegt.

also ich finde epikur sehr überzeugend. eigentlich ist er das auch für alle, denn das was er lehrte brauchte nicht vom himmel heruntergelogen zu werden wie irgendein geist, sondern seine philosophie beschränkt sich ausschließlich auf das hier und jetzt und zieht die nötigen konsequenzen.

bitte nimm keine antidepressiva. du bist ein mensch der dazulernen kann, und nicht irgendeine blöde ratte die den nächsten kick braucht um durch das labyrinth zu finden.

alles gute

E`hemaliBger NutFzer (x#565974)


@ Alias

Wie gesagt, nicht alle alle Anti Depressiva machen zwangsläufig dick. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wieso dein Psychiater dir kein anderes Medikament verschrieben hat.

@ die7tesünde

bitte nimm keine antidepressiva. du bist ein mensch der dazulernen kann, und nicht irgendeine blöde ratte die den nächsten kick braucht um durch das labyrinth zu finden.

Du scheinst wirklich keine Ahnung von Psychotherapie und medikamentöser Behandlung zu haben.

Anti Depressiva heben die Stimmung dauerhaft an. Das hilft vielen Menschen dabei, effektiv an ihren Problemen zu arbeiten. Von Kick kann absolut keine Rede sein.

Sie meinte, sie würde unter Einschlafproblemen und ihren Grübeleien leiden. Da könnte es sinnvoll sein, die nächste Zeit mit Medikamenten zu überbrücken.

Alias 704380


Deswegen bin ich ja auch nicht mehr bei meinen alten Psychiater, kann mal morgen im Internet schauen welcher hier bei mir einen Platz frei hat. Ist ja auch immer schwierig. Werde berichten ob ich ein gekriegt habe. Nachdem ich morgen alle ab telefoniert habe.

d9ie!7te[sJünde


Swanlake, drogen sind drogen, völlig egal ob sie die stimmung aufhellen, bei irgendwas helfen oder eben nicht helfen. und "die stimmung dauerhaft anheben" ist ein kick, schluss.

ob man so eine therapie für kurze zeit gutheißen kann, keine ahnung. aber ich glaube ich rede hier eh gegen wände.

EQhemaliger NNutz_er (t#565974x)


@ Alias

Vielleicht solltest du dich sofort an einen Wahlarzt wenden.

@ die7tesünde

Anti Depressiva sind in erster Linie Medikamente, keine Drogen.

Du solltest im Wörterbuch nachschlagen, was das Wort "Kick" bedeutet.

Eine kurzfristige Therapie ist bei Anti Depressiva nicht wirklich sinnvoll. Oft dauert es schon alleine einige Wochen, das richtige Medikament zu finden.


@ die7tesünde:

Eine philosophische Sicht in eine Diskussion zu bringen halte ich nicht für verkehrt. Laienhafte Aussagen, die auf einer zur Schulmedizin konträren Meinung beruhen, schon ([[http://www.med1.de/Hilfe/Regeln/#Medizinisch.bedenklich Forenregeln]]!). Deswegen möchte ich dich bitten, keine Ratschläge in diese Richtung zu geben. Depressionen oder depressive Verstimmungen sind ernstzunehmende Krankheitsbilder und denen kann man nicht mit einer lapidaren Aufforderung oder Philosophiererei entgegentreten.

Alias 704380


So, war heute morgen sehr fleißig,

Habe einen Termin beim Psychiater in 2 Monaten. Das war überhaupt der früheste. Bis dahin muss ich Wohl noch durchhalten.

E<hemtaliger !NuVtzer (#56x5974)


Hättest du einen Termin bei einem Wahlarzt früher bekommen? (Falls leistbar.)

Alias 704380


Naja privat Arzt kann ich mir nicht leisten .

Aber die Ärzte die die Kasse übernimmt war das der früheste Termin. Geschweige den der nen Platz frei hat.

E:hemali9ger_ Nut8zer (#7565x974)


Zumindest hast du einen Termin. :-)

Ich hoffe auch, dass der Psychiater dir zuhört und dich wirklich ernst nimmt. ":/

Alias 704380


Ich hoffe auch lieber wäre mir zwar ne Frau. Aber was soll's besser als gar nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH