» »

Halte Unruhe nicht mehr aus

A`eliHxixr


nee, geschlafen habe ich kaum, und auch noch schlecht, die tage ging es mir nicht gut, wahrscheinlich wegen den wetterumschwung, und heute habe ich besuch bekommen, also war ich ein paar tage lang im panik, beim versuch meinem saustall hier ein bisschen mehr in richtung halbwegs sauber und ordentlich zu bringen...

aaaber es war heute richtig schön, der tag hat den stress der letzte tage mehr als nur gut gemacht! :)z

-

ja klar haben säfte kalorien, und mineralien, und ein paar vitaminen, ich weiss nicht ob es so gut ist zwei tage die woche komplett zu fasten... ":/

ich hoffe du wartest nicht bis du beim training umkippst, bevor du wieder was isst...

aber ok, da kenne ich mich nicht so gut aus, ich mach' eher viel essen und wenig training als umgekehrt... ;-D

jaa, ich weiss das es dir egal ist, was manchen gefallen könnte... ;-)

aber auch (!!!) aus gesudheitliche gründe wären ein paar reserven vielleicht nicht falsch...

-

ja klar ist es mit den mädchen freundschaftlich, aber du brauchst doch freunde, kontakt mit menschen, ablenkung, und weniger angst vor alledem, sondern eher freude daran, und ja, ein bisschen offenheit für was sich daraus entwickeln könnte...

-

wie war dein sonntag, was hast heut schönes gemacht?

n5ott*ranquxilHizxed


Mein Sonntag war leider nicht so, was neues ist es ja nicht, aber die Stimmung kippt dann immer komplett . Ich habe so Kleinigkeiten gemacht, etwas kopiert, cd-beihefte gelesen und eben Sport gemacht . lag auch die ganze Nacht wach,wach.

und diese Einsamkeit .Meine beste Freundin hat sich auch seit vorgestern nicht mehr gemeldet, hoffentlich ist alles ok

Abeliqxxir


oh, schade das deine stimmung wieder gekippt ist...

aber deswegen brauchst du die positive erfahrungen, um dich daran zu erinnern das es doch auch wieder gut gehen wird, das auch das negative wieder vergeht.

einsamkeit ist nicht schön, aber denk' daran, du kannst heute bestimmt mit der mitpatientin reden, deine beste meldet sich bestimmt bald wieder, vielleicht gehst demnächst wieder mit leute ein bisschen weg, und hier hast auch jemand der dir zuhört, auch die einsamkeit ist nur eine momentaufnahme, und in den nächsten moment kann es wieder ganz anders sein ;-)

da ist es gut wenn man sich ein bisschen beschäftigen kann, wenn man an was anderes denkt...

da tut dir der sport bestimmt gut, und jede kleinigkeit ist gut dafür, hauptsache du lässt dich nicht von den moment runter ziehen! :)_

und das scheint doch zu funktionieren, oder? ich meine, auch wenn die stimmung gestern nicht gut war ist dein bericht darüber doch eher sagen wir sachlich als wütend, oder?

wenn es so ist, dann lernst du doch schnell auch mit den negativen gefühlen umzugehen, da kannst du stolz drauf sein! :)^

n1ottran1quileixzed


Hey danke für die lieben Worte.

ob ich jemals aus der Depression komme kann man so nicht beantworten.

Vielleicht muss ich mich damit arrangieren, daneben ist die angst, welche mich schon immer begleitet, aber mein Ziel ist jetzt erstmal fett verlieren

nQott}ranKquiliz"ed


Ich weiß auch nicht ob mir der thread gut tut, naja ich brauche ja nicht zurück Blättern, etwas Korrespondenz wäre nett, andererseits weiß nicht. Weiß nie.

Aber ich habe einen freund gefunden, also hat er doch was gebracht :)^ ,schade dass du kein WhatsApp hast, obwohl ka

n ottr-anqubilizSexd


Ich weiß alles nicht,

aber solange ich Konditionierung meines Körpers und fettverlust denke und lebe, habe ich ein Ziel und halt, was mir hilft

Vielleicht kann ich dann im Sommer ans Wasser

AcelixiWr


ja sehr gern, und immer wieder gern! viel mehr als die liebe worte kann ich nicht, aber wenn sie dir gut tun ist es doch schon was! ;-)

-

naja, ich kann dir sicher nicht versprechen das du depressionen und ängste schnell, einfach und komplett los wirst, ich bin mir aber ziemlich sicher das deutliche verbesserungen gut möglich sind, auch wenn sie etwas zeit und anstrengung brauchen, und ich meine sogar das anzeichen davon schon sichtbar sind, oder? ;-)

also, wenn "sich damit arrangieren" heissen soll das du resignierst, weil du eh nichts dagegen tun kannst, dann nein, auf keinen fall darfst du das, denn das stimmt überhaupt nicht, da würdest du dich selbst anlügen, und würdest ängste und depressionen den sieg schenken, denn da würde sich tatsächlich nichts ändern...

wenn du dich aber damit arrangieren kannst, das du viel dagegen tun kannst, aber keine wunder, also wenn du geduld und durchhaltevermögen beweist (und die hast du, und nicht wenig davon, musst nur lernen sie auch dafür zu verwenden), dann kannst du dich auch mit rückschläge arrangieren, weil dann weisst du das es einzelne episode sind, einzelne problemen, und keine bestätigung für den "ist eh alles scheisse".

erweitere doch deine ziele, wieso nur das bisschen fett auf dein sonst gestählter körper angehen, und nicht auch genauso zielstrebig gegen ängste und depressionen kämpfen? deine psyche braucht dieser kampf viel mehr als dein körper, und auch für deine psyche brauchst du kraft, ausdauer, motivation, alle sachen die du durch übung für deinen körper schon längst, und sehr gut erreicht hast, erweitere die übungen doch auch auf dein hirn, auf deine gefühle, und das wird genauso gut funktionieren, bewiesen hast du es doch schon!

ein paar gramm fett hast schon öfter verloren, und das geht mittlerweile relativ einfach, nehme ich an, tja, jetzt hast du angefangen freunde zu finden, freude und spass zu haben, ein bisschen was gutes zu erleben, ein paar positive gedanken zu haben, für deine sagen wir übergewichtige und untrainierte psyche ;-D ist das für den anfang doch sehr gut, oder? aller anfang ist schwer, und das hast du meine meinung nach sehr gut gemeistert, jetzt musst du nur die erfolge als solchen auch erkennen, dann wird es (fast...) zu selbstläufer.

das mit den nachlesen deiner beiträge meinte ich um dir die kleine fortschritte vor augen zu führen, die du sonst aus gewöhnheit vielleicht nicht ganz wahrnimmst, aber ok, wenn du wieder nur die negativen teilen wahrnehmen würdest, dann lass es, ich erinnere dich gerne an deine erfolge! ;-)

hey, dankedanke!!! |-o es ist für mich eine ehre, das du mich als freund siehst, ein besseres kompliment kann man glaube ich gar nicht bekommen!!! @:) :)_

und hey, das kannst du doch auch als erfolg sehen, es ist für dich doch nicht unmöglich, freunde zu finden!!! ;-)

jaa, das ich kein WhatsApp habe ist ja einer meine macken ;-D , aber hey, einen telefon habe ich doch! ...das könnte einer der nächste übungen in deine trainingseinheit werden, wer weiss... ;-)

und am telefon mache ich sicher weniger angst als auf bildern!!! ;-D

-

was heisst denn "Vielleicht kann ich dann im Sommer ans Wasser", der sommer ist doch gerade vorbei... ???

du wirst nicht etwa damit sagen wollen, das du dich zu fett fühlst, um dich beim baden gehen zu zeigen, oder? :-o

sagtest du nicht, das dir egal ist, wie dein körper aussieht?

...oder ist es dir nur egal, wenn man was positives darüber sagt, aber hast doch angst das anderen was negatives darüber denken könnten? ":/

das wäre keine gesunde einstellung, du weisst das, oooder? ;-)

KOathjy198x0


Huhuu,

ich werde gleich alles lesen, habe nur mal ne kurze Frage. Hast bzw. hattest du auch immer zu hohen Puls? Bei mir hat nämlich letztendlich ein Betablocker bei dieser Unruhe geholfen. Und zwar eine ganz geringe Menge von 12 mg. Hätte ich nie gedacht, seit dem bin ich ruhiger und nicht mehr so nervös.

LG

Kathy

Kpat$hy1x980


WAs mir noch einfällt, mir hat in der schlimmen depressiven Phase die Gemeinde geholfen. Ich weiß nicht ob du gläubig bist, aber Sonntag aufraffen, Menschen um Dich rum und ein schöner Gottesdienst (FeG) ansonsten arbeite ich auf einem Gnadenhof ehrenamtlich. Das powert so aus, da hat man keine Ängste mehr. Natürlich hilft das auch nicht sofort, aber es ist mal was anderes und man kommt auf andere GEdanken und hat was zu tun.

LG

n(ottr_anjquilizUed


Die Klinik bringt mir wenig

Es muss alles aus einem selber kommen

Ja kann erst nächsten Sommer ans Wasser, mag gar kein fett mehr, es geht gar nicht ohne, der Körper braucht es zum leben ,aber weniger geht schon

Kathy, danke für deine Beiträge. Haben betablocker denn keine Nebenwirkungen, z.B. Wenn man Sport macht, für den Kreislauf?

Ja ich brauche iwas wo ich immer hin kann mit Menschen

AJeplixir


naja, die klinik kann schon was bringen, aber erst muss es von dir kommen, die können nur darauf aufbauen, erst musst du fest entschlossen sein, was zu ändern, in der klinik können sie dir helfen, deinen weg zu finden, den musst du aber doch selbst gehen, aber auch da ist jede hilfe willkommen!

-

jaaaaa, du und fett, wie viel übergewicht hast du, 20 gramm über dein ideal-hungergewicht, weil du gerade ein glas wasser getrunken hast? ]:D

ich hab' an dir keine spur von fett erkennen können, du hast doch genug beispiele, was "fett" wirklich bedeutet, oder?

wärst doch am see oder im schwimmbad gewesen, hättest du erst gemerkt, das bei dir von fett nicht die rede sein kann, und noch dazu das die meisten blicke die du geerntet hättest eher neid- oder lustvoll gewesen wären, du brauchst dich echt nicht zu schämen, gerade für deinen körper nicht, sei doch ein bisschen objektiver, gnädiger und liebevoller zu dir selbst, du hast schon genügend problemen, ohne das du dich selbst runter ziehst...

und wieder, sei stolz auf dich, du darfst doch nicht auch dein körper von deine ängste und selbstzweifeln ausnutzen lassen, wenn du dich schon wegen andere sachen mit anderen vergleichst, schau' dich mal um, wie viele leute es schaffen, sowas aus den eigenen körper zu machen... sehr wenige, auch von denen die keine grosse problemen haben!

also, erkenne doch was du erreicht hast, zu was du fähig bist, sei stolz darauf, und nutze diese fähigkeit auch in andere bereiche, du hast eine unglaubliche kraft und ausdauer in dir, freue dich über die früchte davon, benutze diese kraft um dir was gutes zu tun, und um zu erkennen das es gut ist, bestrafe dich nicht selbst, sondern lerne dich zu schätzen, zu mögen, zu lieben, erst wenn du es tust, kann es auch noch viel mehr von aussen kommen... :)_

-

ja, das problem ist nicht eine möglichkeit zu finden, um zwischen leute zu sein, sondern dir zu ermöglichen ohne angst zwischen leute zu sein, wo es passiert ist endeffekt egal, es kann beim einkaufen sein, sowie in der klinik, oder egal wo...

üben, üben, üben, denn leute gibt es überall, also kannst auch jederzeit deinen widerstand gegen deine ängste üben, du sagtest selbst das die exposition an sich das problem nicht löst, stimmt, aber die kampfkünste zu üben hilft doch! ;-)

nwott)ranqui"lized


Ich würde am liebsten für immer in der Klinik bleiben, dort geht's mir gut.

Ich bräuchte irgendwie Menschen wo ich immer hin kann, mich treffen kann

Und im Sommer einfach mal durch die Gegend laufen

Und zelten irgendwo einsam unter Sternen

Mittlerweile habe ich schon immer Hunger abends, morgens und mittags dagegen nicht, ich esse morgens und mittags trotzdem

Jetzt trainiere ich zum zweiten Mal heute ,dann lesen und schlafen, habe bis jetzt getrödelt, "Bilder gemalt "und sonst weiß ich gar nicht recht was ich getan habe, im Bett gelegen und keine Ahnung. Mein neues Medikament liebe ich echt x:) gibt mir antrieb und macht dass ich keinen Hunger habe morgens, ich sollte es abends auch nehmen, aber dann kann ich nicht schlafen, außerdem Hunger zu haben macht stolz

Du hast eine pn

Ahel3ix ir


heeey, das klingt doch alles richtig gut!!! :)^

wenn dir die klinik gut tut, kannst du vielleicht nachfragen, ob sie dir den aufenthalt nicht vielleicht verlängern könnten, oder ob du danach weiterhin ambulant hin darfst, wer weiss...

jaa, die kontakte aus der klinik kannst du doch auch danach weiter behalten, und wie ist es z.b. mit der SHG, gibt es da jemand, mit den du dir weiteren kontakt vorstellen könntest?

du kannst in verschiedene foren z.b. nach leute suchen, die mit dir sport treiben würden, oder wenn du jetzt spass am malen hast, leute mit denen du dir darüber austauschen kannst, für jeden hobby oder interesse, oder sogar problem gibt es viele anderen leute womit du kontakt suchen kannst.

du klingst unbeschwert, ja fröhlich, träumerisch sogar, das tut echt gut!!! :)z

und du redest sogar von antrieb, ich bin begeistert!!! ...und fast schon neidisch... ;-D

...aber wieso macht hunger stolz? ???

ich bin eher mies gelaunt und schwach, wenn ich hungrig bin... ":/

nzottqranquwiLlixzed


Also in der Klinik fühle ich mich wohl, aber ich kann ja nicht ewig da bleiben,leider.

Vielleicht gehe ich noch in eine andere shg .Und meine musiktherapeutin meinte was von einer schreibwerkstatt, weil ich immer so Texte schreibe. Was ist eine schreibwerkstatt?

Und bei meiner Krankenkasse kann ich mich wegen iwelchen Kursen umhören.

Iwas muss ich machen, wo ich immer hin kann.

Ja, wenn ich zu wenig esse, werde ich auch schwach und mir wird schwindelig.

Aber so passt es. Es macht stolz, wenn man etwas erreicht und das ist unvergänglich

ACeleixi,r


nee, klar kannst nicht ewig in der klinik bleiben, das wäre auch nicht sinn der sache, der aufenthalt soll dir helfen, das du ausserhalb, nach der klinik besser zurecht kommst, da sollst ein bisschen was lernen, und ein bisschen was gutes auftanken.

aber vielleicht gibt es die möglichkeit, weiter kontakt zu manche therapeuten zu halten, oder weiter kurse zu besuchen...?

schreibwerkstätte sind ja, wie sagt man, institutionen halt, wo man lernen kann, entweder professionell zu schreiben, wenn man schriftsteller werden will, oder wenn man mit der öffentlichkeit zu tun hat, oder halt, in therapeutischer hinsicht, die eigene gefühle und gedanken in wörter zu fassen, schreiben hilft sehr gut dabei, scheinbar nimmt unser hirn der schrift anders wahr als gesprochene worte, oder gedanken, oder gelesenes.

ich hab' z.b. in der schule nie was lernen können, egal wie oft ich es nachgelesen habe, es ging mir nicht in den kopf... aaaber, habe ich es einmal geschrieben, blieb es mir im kopf...

oder mein gedächtnis, ich war mal ein superkellner, ich hab' mir die bestellung von mehrere tische im kopf behalten können, und irgendwann war's vorbei, in den letzten zeiten konnte ich mir nicht mal mehr merken die vier sachen die ich einkaufen wollte...

wenn ich mir aber einen einkaufszettel schreibe, und den natürlich zu hause vergesse ;-D , weiss ich trotzdem meistens ziemlich gut was ich aufgeschrieben hatte.

ich hab' auch schon immer versucht, meine gedanken aufzuschreiben, das hilft mir gut um die gedanken zu ordnen, irgendwie...

aber ich weiss nicht genau wie das funktioniert, wieso es so ist... ???

...das wissen die in eine schreibwerkstatt bestimmt besser... ;-D

-

jaa, die krankenkasse ist auch eine gute idee, stimmt, die haben auch oft viele angebote!

und es freut mich echt sehr, das du was machen willst, das du den kämpfer in dir zeigst!!! :)^

-

jaa, stolz ist gut, gerade wenn du was erreichst, aber was hat das mit hunger zu tun ???

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH