» »

Halte Unruhe nicht mehr aus

nyott1ranq3uili%zed


danke Zwack für deine Einschätzung, aber darüber liest man widersprüchliche Angaben, andere Quellen berichten eben, dass es sofort wirkt und wenn es einem jeden Tag schlecht geht wäre es doch wenigstens einen Versuch wert, mein Arzt meinte das mit dem Wirkstoffspiegl allerdings auch vor langer Zeit, das wird also der Grund sein, warum er es mir noch nicht verschrieben hat, aber wer weiß wielange es noch geht bis ich in die Klinik komme. Ich würde es mir ja beim Hausarzt holen, wenn ich mehr Antrieb hätte und weniger ängstlich wäre

n*ottranquRilized


hab jetzt keine lust mehr, vorher ist jemand gegen mein Auto gefahren

nwottramnqudilizexd


ich will keine benzos nehmen aber trinke alkohol obwohl ich die alkoholwirkung nicht mag und mir alkohol nicht schmeckt

nUottrYanquyiliz.ed


diesen thread kann man löschen und mich und alle meine beiträge außer meinen tavorthread den lese ich immer wieder wenn ich lust auf tavor kriege, der soll mir als manendes beispiel dienen, was passiert wenn man es mit benzos übertreibt

nZottra6nquiVlizexd


hab zuviel getrunken und hab alles wieder ausgespuckt, jetzt krieg ich nichts mehr rein und möchte darum Benzodiazepine nehmen, ich könnte natürlich auch Seroquel und Mirtazapin nehmen, aber die helfen nicht gegen die negativen Gefühle, sie machen einfach nur müde

HPayleyx M.


Leben ist das Hangeln von einem Medikament, von einem bewusstseinsverändernden Mitteln zum anderen nicht.

Aber ich ich könnte dich auch nie verurteilen, wenn du glaubst, nur so über die Runden zu kommen ...

n,ott%ranqduilixzed


mir gehts nicht so gut, hoffe ich schlafe bald

HZaylHeyd M.


Alles Gute.

H*a7yl)ey M.


Wo ist eigentlich Hayley, hoffe mal alles ist gut

Wie lieb übrigens, dass du nach mir fragtest! Ich war die Woche unterwegs.

Nontranquilized, du erinnerst mich in so vielem an mich selbst, vor einigen Jahren … Ich wünschte sehr, ich könnte dich wirklich erreichen …

S<inaSo=undsxo


Mensch, was ist denn mit Deinem Auto passiert, dass Du jetzt so neben Dir stehst?

Hat sich der Verursacher bei Dir gemeldet?

Ich denke, dass es unglaublich wichtig fuer Dich waere, Dich jemandem zu oeffnen. Aber das ist eine Entscheidung, die nur Du treffen kannst.

Wenn ich Deine Texte lese, dann mache ich mir echt Sorgen um Dich und es beschaeftigt mich sehr obwohl ich Dich nicht kenne. Aber ich weiss auch einfach nicht, was ich schreibe koennte um Dir zu helfen.

Ich wuensche Dir alles Gute!

noott%ranquCilizexd


die Freundin meines Bruders diese blöde dreckige Kuh ist gegen mein Auto gefahren, weil sie keine Augen im Kopf hat. Und ich schaffe es ja nicht mal den Brief an die Versicherung zurückzuschicken wegen dem Hagelschaden und jetzt noch das, es geht halt nicht ohne Benzos, heute habe ich deraetige Spannungszustände, dass ich nur an Benzos denke, natürlich kann ich mich hete ABend auch wieder betrinken, mein Leben ist eh so bescheiden, da ist das egal, Alkohol senkt auch die Lebenszeit.

Ich bin offen z.B. zu meiner besten Freundin, aber die SPannungszustände gehen trotzdem nicht weg, nur durch Benzodiazepine, weshalb ich irgendwann einfach wieder eine Pille nehme, so will ich nicht leben mit so einer inneren SPannung

nhottraQnquibliz+ed


wie kann man auch so lebensunfähig sein, dass man nicht mal einen Brief zurückschicken kann, kenne niemand der so lebensunfähig ist

n"ott<ranqsuiklizexd


hab keine lust mehr zu arbeiten, mit persönlichekitsstörung und depression arbeiten das geht nicht auf dauer bald muss ich benzos nehmen dass ich arbeitsfähig bleibe hab aber allgemein auch keine lust mehr zum leben

Hpakyleyx M.


bald muss ich benzos nehmen dass ich arbeitsfähig bleibe hab aber allgemein auch keine lust mehr zum leben

Vielleicht ist das aber auch der Preis, den du für die Benzoes bezahlst. Ich will sagen, wenn du, sobald du nicht zurechtkommst, Benzoes einnimmst - ich weiß, weil sie beruhigen und Angst reduzieren - aber sie tun sonst nichts für dich, im Gegenteil. Nach und nach erzeugen sie selbst Angst und Unruhe.

Beruhigungsmittel sind Krücken, die man einfach nur im Notfall einsetzen sollte; sonst kapituliert man nach und nach, so wie du es hier auch eindrucksvoll beschreibst, schon vor den einfachsten Aufgaben, wie z. B. Versicherungen einen Schaden zu melden, und kriegt selbst so was nur noch mit Tabletten hin. Die Frage ist, was resultiert aus deiner Störung, oder was kommt in Wirklichkeit schon durch die Gewöhnung an die Benzoes?

Ein Klinikaufenthalt - auch wenn es der 3. oder 4. ist - könnte mehr bewirken; er könnte dich vielleicht ja von den Dingern, die für kurze Zeit ein Segen sein mögen, aber für länger bestimmt nicht, runterbringen. Was hättest du eigentlich zu verlieren? Deine Arbeit? Du schreibst selbst, dass es so auf Dauer damit auch nicht weitergeht. Du könntest aber echt gewinnen - weil dir ein längerer Klinikaufenthalt auch wieder neuen Lebensmut vermitteln kann.

nZottranq2uilizexd


du tust so, ls ob es von den Benzs kommt dass ich niht mal die einfachsten sachen schaffe, es war aber schon lange vor den Benzos so, als Kind haben meine ELtern alles für mich gemacht und ansonsten war ich schon immer so ängstlich dass ich alle simmer nur unter Qualen gemacht habe, Ausbildung, Führerschein, Bewerbungsgespräche usw. Als ich dann die Benzos kennenlernte konnte ich endlich mal annähernd ohne ANgst leben (aber immernoch meilenweit entfernt von einem normalen Mensch und klar auch nur kurz und musste dann dafür büßen. ALso es liegt nicht an den Benzos, es liegt an meiner dummen Psyche und Erziehung, es war lange vor den Benzos so und ist jetzt wieder so, nur durch die benzos konnte ich bestimmte Dinge einfach machen, wo ich sonst entweder gar nicht gemacht habe, oder ewig lange ANlauf gebraucht habe.

Übrigens habe ich das letzte mal am 28.6. Benzos genommen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH