» »

Immer wieder Angst - wie kann ich einen Weg rausfinden?

B.rom%bee~rküFchlein


Ihr scheint beide selbst keine Erfahrung mit Angsterkrankungen zu haben, kann das sein? (...)

10 Jahre Erfahrung mit Angsterkrankung, PTBS und Agoraphobie mit Panik reichen mir um einigermaßen mitreden /mitschreiben zu können. ;-)

Vielleicht solltest du nicht in Rätseln schreiben sondern den von dir gemeinten Hintergrund erklären?

Vsanill#a twi@ligxht


Tja, was wäre das schreckliche daran? Wahrscheinlich die Tatsache, dass man sich behandelt, alles wäscht usw. und dann letztendlich nicht sagen, ob es wirklich funktioniert hat. Das Ganze zdu Krätze bekommen ieht sich über Wochen hin, die Haut ist entstellt usw. Ich denke die Tatsache, dass man die Krankheit nicht kontrollieren kann finde ich so schlimm. Dass man sich nicht sagen: Jetzt ist alles vorbei.

Diese Angstgeschichten fingen an, als ich mich vor Jahren mit Läusen angesteckt hatte. Habe schon seit ich klein war einen Riesenekel vor Ungeziefer. Da war das natürlich die Riesenkatastrophe für mich. Die Läuse wurden erst falsch behandelt und waren dann nach ein paar Wochen wieder da. Obwohl ich dann das richtige Mittel genommen hatte, hielt die Angst immer noch an. Damals hatte ich auch ein paar Probegespräche bei einem Psychologen. Diese habe ich aber gar nicht als hilfreich empfunden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH